Pfeil rechts

Hallo,

ich hatte mal wieder son Traum der mir schon wieder richtige Angst macht. So genau kann ich mich nicht mehr daran erinnern. Aber an das meiste:

Ich bin mit meinen Freund und meinen Opa (die mir beide sehr viel bedeuten) spazieren gegangen. Als uns so ein komisches Tier verfolgt hat. Was es war kann ich nicht mehr sagen. Aber es hat uns auf alle Fälle nicht gebissen. Da waren auch noch 2 andere die es angefasst haben und später dann erkrankt sind.

Ich hatte dann so ein komisches Gefühl und bin mit meinen Opa + Freund ins Krankenhaus und wollte mich umbedingt gegen Tollwut impfen lassen. Die Schwester hat es auch gemacht und meinte dann im Nachhinein dass es genau richtig war. Sonst hätte was passieren können. Mein Freund und mein Opa haben sich erst drüber lustig gemacht aber sich anschliessend auch geimpft.

So...dann kam irgendwie ne Wandlung ich war mit Leuten im Meer fröhlich baden?!

Jetzt hab ich natürlich schon wieder nach Tollwut Traumdeutung gegooglet und was da raus kam macht mir unglaubliche Angst. Kann mir jemand vielleicht erklären was der Traum bedeutet? Ich leide immer noch an Depressionen und Angststörung (Angst vor Krankheiten), zur Zeit bin ich oft unglücklich und fühle mich einsam. Außerdem habe ich gestern meine Kündigung vom Arbeitgeber erhalten. Was mich einerseits schockiert aber andererseits auch irgendwie befreit...da ich im Betrieb eh nicht glücklich war.

Ich danke euch schonmal für eure Antwort.

19.09.2013 07:38 • 19.09.2013 #1


2 Antworten ↓


Hallo

Hast du vor oder nach deiner Kündigung von der Tollwut geträumt. Tollwut steht in der Traumdeutung meist für veränderung in der Beruflichen Laufbahn. Kann sein das du einfach nur davon geträumt hast weil dein Job dich nicht glücklich macht. Also kein Grund deshalb angst zu haben

19.09.2013 17:34 • #2


der Traum war nachdem ich die Kündigung erhalten habe. Aber diese Alpträume machen einen echt fertig. Vorallem wenn man sich immer noch an alles erinnern kann.

19.09.2013 18:02 • #3




Dr. Matthias Nagel