Pfeil rechts

Hallo an Alle

Ich hab mal wieder so ein komisches druckgefühl und leises piepen in meinem linken ohr.

könnt mich mal wieder reinsteigern. mein nacken knackst wenn ich den kopf bewege und das zieht über die schulter und den arm.

hab angst das das ein tinnitus ist und nicht mehr weg geht.

nachts höre ich das nicht (kann schlafen).

hab mal wieder gegoogelt, und was da drin steht brauch ich euch nicht zu erzählen.

Gestern auf Arbeit ging kurz mein rechts ohr zu und hat ein paar sekunden auch gepiepst.


muss am montag eh bei meinen hausarzt. immer wieder was anderes es ist zum ko....!

liebe grüße

11.09.2015 10:07 • 11.09.2015 #1


7 Antworten ↓


Schlaflose
Zitat von becean:
mein nacken knackst wenn ich den kopf bewege und das zieht über die schulter und den arm.


Das habe ich seit 3 Monaten ununterbrochen, bzw. nur dann nicht, wenn Diclo nehme
Zeitweilige Piepen im Ohr kann dadurch kommen. Ich habe aber seit 30 Jahren permanenten Tinnitus in beiden Ohren unabhängig von Verspannungen.
Und ich lebe noch

11.09.2015 10:10 • #2



Linkes ohr piept

x 3


das tut mir leid für dich mit dem tinnitus.

vielleicht kommt es auch weil ich nachts die zähne presse.
verspannt bin ich sowieso.

vielleicht geh ich mal zu Mass. oder lass mich einrenken.

11.09.2015 10:16 • #3


hab noch ibu zu hause, bin mir aber unsicher ob ich die dagegen nehmen soll?

11.09.2015 10:17 • #4


hör das piepen wenn es ganz ruhig ist,ist vielleicht normal, und steiger mich einfach mal wieder zu sehr in die sache hinein.

11.09.2015 10:31 • #5


Hallo becean,
ein Tinnitus (habe den auch schon lange) fängt manchmal auch mit einem Brummen an und ist nicht immer ein Pfeiffen. Dabei ist mir aufgefallen, daß der Verspannungszustand eine große Rolle spielt. Wenn man durch körperliche Beschwerden sowieso schon genervt ist, dann kann man den Ton in den Ohren schlechter ertragen.
Bei mir ist das Ohrgeräusch übrigens dann richtig laut und nervig, wenn es um mich herum leiser wird (nachts). Manchmal hilft es, ganz leise mp3s zu hören.

Du kannst ja gegen die Verspannungen eine Physiotherapie in Anspruch nehmen. Sowas schadet ja nicht.

Was ich außerdem gelegentlich habe, und das hast du ja auch angerissen, ist das plötzliche dumpfe Ohrempfinden und ein anschließendes Piepen, welches dann aber allmählich wieder nach läßt. Das unterscheidet sich enorm von meinem Tinnitus. Da ich das sehr selten habe und das auch schnell wieder weg geht, finde ich das nicht weiter aufregend.

Grüße

11.09.2015 10:43 • #6


Schlaflose
Zitat von becean:
hab noch ibu zu hause, bin mir aber unsicher ob ich die dagegen nehmen soll?


Warum nicht? Gegen die Nackenschmerzen hilft es bei mir etwas, aber nur die 600mg. Besser ist Diclo.

11.09.2015 10:50 • #7


ja ich probiers mal spaeter. muss erst was essen sonst vertrag ich die nicht.

11.09.2015 10:53 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel