Pfeil rechts
1

Hallo zusammen,

mir geht es seit ein paar Tagen nicht gut, ich war schon mit Schwindel, extremer Benommenheit, Nacken und Kopfschmerzen, Herzklopfen (Herzklopfen eventuell wegen der Angst) bei mehreren Ärzten, leider wurde nie etwas gefunden. EKGs waren immer in Ordnung, die Blutwerte auch.
Ständig wurde es auf meine HWS geschoben, man sagte mir, dass ich Verspannungen hätte.
Leider war ich noch nicht beim Orthopäden, da der Termin erst in 3 Wochen ist.

Seit gestern Abend gegen 23 Uhr, kribbelt plötzlich mein linker Arm ganz stark, er wird auch immer wieder total taub, am schlimmsten ist die Hand betroffen, es kribbelt, als würden hunderte Ameisen darauf herumlaufen, brennt und zwiebelt auch leicht. Ihr kennt es sicher, wie es sich anfühlt, wenn ein Körperteil eingeschlafen ist, genau so fühlt es sich an.
Komischerweise fing aber auch meine rechte Hand an zu kribbeln, ca 2 Stunden später. Bloß ist es auf der rechten Seite nur die Hand, nicht wie links der gesamte Arm.

Seit gestern 23 Uhr verschwindet es nicht mehr

Zusätzlich fühlen sich meine Hände total kraftlos an, mir fällt selbst das Schreiben gerade sehr schwer, meine Bewegungen der Finger fühlen sich stark verlangsamt an, als könnte ich sie nicht richtig steuern, als hätten sie keine Kraft mehr, häufig berühre ich nichtmal die Tasten, total gefühl und kraftlos.

Ich bin total in Angst, was kann das sein? Ich denke sofort an das Herz und an einen möglichen Schlaganfall, an gefährliche Durchblutungsstörungen
Kann das ebenfalls von der HWS kommen?
Ich brauche gerade wirklich jemanden zum sprechen oder einfach nur Meinungen, weil ich total panisch werde

19.01.2022 11:33 • 19.01.2022 #1


3 Antworten ↓


koenig
Hallo,

erstmal durchatmen. Versuche mal ein paar tiefe Atemzüge in den Bauch rein.

Deine Symptome können schon von der HWS kommen, auch der kribbelnde Arm etc. Wäre es möglich, dass du dir vom Hausarzt Krankengymnastik verschreiben lässt? Ein Rezept müsste dem Hausarzt möglich sein. Dann könntest du die Zeit bis zum Orthopädentermin überbrücken.

Wenn du etwas Schwerwiegendes hätte, würdest du das schon merken.

Sprich mal mit dir, mit deinem Körper, frag dich was los ist, was dich stresst etc. Du wirst sehen, es hilft, auch wenn es sich komisch anhört.

Bist du in psychotherapeutischer Behandlung?

19.01.2022 12:48 • #2



Linker Arm und Hand kribbelt extrem /wird taub

x 3


Knipsi
Die selben sypthome habe ich auch hin und wieder. Bei mir kommts vom Nacken Schulterbereich

Vor einigen wochen brach ich mir zwei rippen. Durch die schmerzrn und instabilitaet, schonhaltung usw. Ging mir nochmehr in den nacken und hatte mit den armen somit vermehrt bzw fast dauerhaft zu tun als vorher schon.

Mir hilft waerme und ein kuscheliges kissen wo ich gut mit dem kopf drin liege zum entspannen. Oder oftmals dehnuebungen auch wenn die missempfindung echt unangenehm ist in dem moment. Danach wirds meist besser.

19.01.2022 13:08 • #3


Bei länger andauernder Taubheit und Kribbeln würde ich deswegen nochmal zum Hausarzt sein. Es könnte natürlich von der HWS kommen, aber es gibt aber auch andere Ursachen.

Bei solche Beschwerden würde ich zur Sicherheit definitiv zum Arzt gehen, nur er kann abschätzen, ob es tatsächlich etwas harmloses ist.

19.01.2022 15:47 • x 1 #4




Dr. Matthias Nagel