Pfeil rechts

Hallo,

habe seit längerem mit Bandscheibenvorfall zu tun. Dieser wurde im Januar operiert, danach ging es erst so richtig los. Meine Schmerzen waren schlimmer als zuvor. Anfangs sollte ich mich sehr schonen und viel liegen. Da meine Schmerzen nicht verschwinden, habe ich es mir irgendwie angewöhnt, mich ständig hinzulegen zwischendurch. Habe aber auch wirklich ziemlich Schmerzen, wenn ich stehe, sitze und auch im Laufen etwas. Spätestens nach zwei Stunden muss ich dringend liegen. Die Schmerzen schränken mich schon sehr ein, aber auch dieses ständige Ausruhen ist blöd. Aber ich halte es nicht aus. Kann ich meinen Körper so dran gewöhnt haben, dass er das braucht und deshalb die Schmerzen? Oder ist mein Rückenproblem immer noch tatsächlich so stark? Ich gehe schon schwimmen, radfahren, walken- bin aber niemals mal einen ganzen Tag auf den Beinen. Kennt das vielleicht jemand?

18.06.2014 14:05 • 18.06.2014 #1


7 Antworten ↓


nanetou
hast du mal mit deinem Arzt darüber gesprochen? Vielleicht würde ja Muskelaufbau für die Wirbelsäule ganz gut tun. Frag deinen Arzt doch mal nach Reha Sport, speziell für den Rücken.

18.06.2014 14:14 • #2



Liege ständig

x 3


Das muss ich auf jeden Fall tun, ich habe nur so den Gedanken, ob dass alles ist....

18.06.2014 14:17 • #3


Fee*72
Hast du keine Physio bekommen?Gibt doch Übungen die man machen kann..zum Muskelaufbau wichtig..
nur liegen is sicher nich richtig..oder ja Reha sport..gute besserung.

18.06.2014 14:19 • #4


Ich würde dringend zu einem erneuten MRT der Wirbelsäule raten; nicht immer sind diese OPs erfolgreich!

18.06.2014 14:20 • #5


Fee*72
Mein Mann hatte schon 2 OP´s und es kommt auch wieder...

18.06.2014 14:21 • #6


Schlaflose
Ich dachte, dass man nach einer Bandscheiben OP so viel wie möglich stehen soll. Mein ehemaliger Chef ist vor ein paar Jahren operiert worden und war anschließend in Reha. Er hat erzählt, dass dort alle Bandscheibenoperierten sogar im Stehen essen mussten. Es war nicht erlaubt, sich tagüber hinzusetzen, geschweige denn hinzulegen.

18.06.2014 14:57 • #7


Hallo, danke für eure Antworten. Ich gehe jetzt noch einmal wöchentlich zur Physio. Die Übungen mache ich nicht so oft selbstständig, das stimmt. MRT wurde postOP veranlasst, da war nichts neues zu sehen. Ein alter BSV, etwas Narbengewebe, kein neuer Vorfall, kein Rezidiv. In den ersten sechs Wochen nach OP sollte man möglichst nicht sitzen, aber auch nicht zu lange stehen. Liegen soll man schon immer wieder- macht man ja alleine schon im KH.

18.06.2014 15:09 • #8





Dr. Matthias Nagel