Pfeil rechts

hallo,
ich liege seit ich meine pa`s habe regelmäßig schon um halb 7 im bett...weil ich abends einfach froh bin das der tag vorbei ist. was natürlich dazu führt das ich immer verspannter werde, ich deswegen nachts aufwache weil mir schwindlig ist und ich nicht mehr weiß wie ich mich hinlegen soll, was natürlich wiederum dazu führt das ich tags über total müde bin was mich wiederum früh ins bett treibt...
heute habe ich mir halb acht als ziel gesetzt und jetzt sitze ich hier vor dem rechner, mir ist schwindlig, weil ich ja so verspannt bin und ich habe noch eine stunde vor mir...aber ich werde mich dann mit einem schönen film im bett belohnen....um halb acht.
kennt ihr das? den drang zu früh ind bett zu gehen?
liebe grüße
anja

22.01.2010 18:21 • 22.01.2010 #1


2 Antworten ↓


geht ihr echt alle spät ins bett oder war mein beitrag irgendwie blöd?

22.01.2010 18:45 • #2


Nein, war natürlich nicht blöd.
Aber ich kann verstehen, dass du lieber früh schlafen möchtest, wenn du tagsüber immer Panikattacken hast. Ist ja auch nicht verkehrt!
Ich hatte meine Panikattacken allerdings immer nachts... Da wärs für mich eher kontraproduktiv gewesen, früh zu schlafen.

22.01.2010 21:54 • #3




Dr. Hans Morschitzky