Pfeil rechts
1

Hallo,
Ich war jetzt längere Zeit nicht mehr hier, weil es mir die letzten Wochen sehr gut ging. Ich habe es geschafft in 4 Wochen 5 kg abzunehmen, bin sehr motiviert. Aber seit letzte wo Donnerstag gab es irgendwie einen Rückfall... Mein Freund hat auch eine Erkältung, weiß nicht ob ich mich angesteckt hab. Hier meine Symptome:
Schlapp und kraftlos
Müde
Reizhusten
Halsweh
Meine Beine tun weh
Abwechselnd Kälte und Hitze aber mehr frieren
Keinen Appetit
Übelkeit
Leichte Kopfschmerzen , mehr im Gesicht irgendwie
Komischen Geschmack
Ich kann es nicht wirklich beschreiben, ich fühle mich irgendwie anders als die letzten Wochen, krank halt, total lustlos, alles ist mir zu viel.
Hatte das so lange nicht mehr. Ausserdem muss ich ständig zum Klo . Woran liegt das? Geht es wem genauso gerade? Ist es einfach ein Infekt oder Rückfall mit Ängsten oder überfordert? Als es mir gut ging konnte ich alles , auch viel Sport , hatte Hunger Usw. Jetzt eben nicht und jeder Anruf , Einkauf ist zu viel. Bin gerade so unglaublich unglücklich... dachte hab es geschafft aber das wirft mich voll aus der Bahn, verstehe nicht, was los ist und hab wieder Angst eine schlimme Krankheit zu haben....

02.03.2016 18:48 • 04.03.2016 #1


17 Antworten ↓


alice01
Hallo voesymik,
hört sich schwer nach den Anfängen einer Grippe an. Da haben wir ja gerade die Hochphase der Infektionsrate erreicht. Mach dir keine Sorgen und warte ein paar Tage zu, wie es sich weiter entwickelt!

Gute Besserung dir!

02.03.2016 19:31 • #2



Letzte zeit so unwohl, bitte um rat

x 3


Hallo Alice,
Meinst du die echte Grippe? Oder Erkältung? Bei der echten Grippe hätte ich ja Fieber , hab ich aber nicht, jetzt hab ich Angst

02.03.2016 20:13 • #3


alice01
Ja, ich meinte nur einen grippalen Infekt, also Bakterien keine Viren! Sorry, wollte dir keine Angst machen! Du hast vollkommen Recht, das Grippenvirus geht mit hohem Fieber einher! Mach dir keine Sorgen und gönne deinem Körper die Ruhe, die er verlangt!

02.03.2016 20:16 • #4


Ok danke. Ich weiß nicht warum ich das nicht einfach akzeptieren kann, dass es mir so geht gerade, warum ich gleich wieder an was schlimmes denke...sind denn all meine Symptome normal bei Erkältung oder so?

02.03.2016 20:22 • #5


alice01
Das ist dein guter alter Freund, die Angst!
Ja, wenn ich eine richtig fette Erkältung bekomme habe ich die von dir beschriebenen Symptome alle.
Was meinst du mit ständig aufs Klo müssen? Durchfall? Magen-Darm macht ja auch die Runde. Vllt hast du dir noch was zusätzliches eingefangen, weil dein Immunsystem ohnehin am Boden ist.

02.03.2016 20:29 • #6


Ne kein Durchfall, nur pipi. Jetzt wo ich auf dem Sofa liege, tun mir wieder die Oberschenkel, die Waden und die oberarme weh.So richtig schnupfen Usw hab ich ja nicht. Irgendwie ist es nichts halbes und nichts ganzes.... als wenn es nicht richtig raus kommt

02.03.2016 20:34 • #7


alice01
Dann entgiftet dein Körper wohl was. Versuche viel zu trinken.
Ja, hatte ich aber auch schon gehabt Gliederschmerzen und einfach schlapp und müde. Wenn ich als zeitig deswegen zum Doc gehe prophezeit er mir, dass ich es in zwei Tagen richtig habe. Ich kann das als gar nicht glauben, aber bis jetzt hat er immer recht behalten!

02.03.2016 20:37 • #8


Hallo,

sehr unspezifische Symptome, aber ein paar Symptome würden zu einer Nasen Nebenhöhlen Entzündung in Verbindung mit einem grippalen Infekt passen.
Schmerzen eher im Gesicht, schlechter Geschmack, Mattigkeit, Müdigkeit weist sehr auf eine Nebenhöhlenentzündung, vor allem Siebbeinhöhlen Entzündung.

Mein Tipp wäre ein Besuch beim HNO Arzt.

LG

Gerd

02.03.2016 20:49 • #9


evivanvalence
Zitat von Gerd50:
Hallo,

sehr unspezifische Symptome, aber ein paar Symptome würden zu einer Nasen Nebenhöhlen Entzündung in Verbindung mit einem grippalen Infekt passen.
Schmerzen eher im Gesicht, schlechter Geschmack, Mattigkeit, Müdigkeit weist sehr auf eine Nebenhöhlenentzündung, vor allem Siebbeinhöhlen Entzündung.

Mein Tipp wäre ein Besuch beim HNO Arzt.

LG

Gerd



An dir ist auch ein guter Hausarzt verloren gegangen!

02.03.2016 20:58 • #10


Zitat von evivanvalence:
Zitat von Gerd50:
Hallo,

sehr unspezifische Symptome, aber ein paar Symptome würden zu einer Nasen Nebenhöhlen Entzündung in Verbindung mit einem grippalen Infekt passen.
Schmerzen eher im Gesicht, schlechter Geschmack, Mattigkeit, Müdigkeit weist sehr auf eine Nebenhöhlenentzündung, vor allem Siebbeinhöhlen Entzündung.

Mein Tipp wäre ein Besuch beim HNO Arzt.

LG

Gerd





An dir ist auch ein guter Hausarzt verloren gegangen!


danke, war auch mein Wunsch das Arztstudium, jedoch wurde ich in die technische Schiene gedrängt. Bei einem Lottogewinn würde ich sogar jetzt noch das Studium beginnen

02.03.2016 21:00 • #11


evivanvalence
Das würde echt passen...Du weisst wirklich viel, und kennst dich super aus!

02.03.2016 21:06 • x 1 #12


Danke euch für eure antworten.
Nebenhöhlen hatte ich schon sooft, das denk ich nicht. Die typischen Erkältung s Symptome sind auch weg, fühl mich halt irgendwie schlapp, müde, pudding in den Beinen, lustlos, vielleicht, weil alles irgendwie viel war letzte Zeit, streikt mein Körper, fühl mich von allen so ausgesaugt irgendwie, hab das Gefühl habe keine Kraft zu nichts, möchte weinen aber es geht nicht

03.03.2016 10:03 • #13


HomeGirl89
Also mein Hausarzt sagte das aktuell alle die eine Erkältung etc hatten extrem darüber klagen nicht mehr in die Gänge zu kommenkommen. Mir geht es seit meinem Infekt aehnlich. Der Koerper braucht vielleicht einfach noch Zeit.

03.03.2016 11:45 • #14


Hallo voesymik,

das hört sich echt nach einem Infekt an..versuche dich viel auszuruhen, warmes trinken.. ich mach mir dann ne`Hühnersuppe mit Knoblauch ..gut fürs Immunsystem.

L.G. Waage

03.03.2016 12:03 • #15


Ja vermutlich habt ihr Recht, wobei mich meine Angst heute den ganzen Tag mega im Griff hatte wie lange nicht. Hatte den ganzen Tag beklemmungen und das Gefühl keine Luft zu bekommen und schnellen Puls was ich auch lang nicht hatte. Hab echt gedacht das war es jetzt, jetzt hast du bestimmt einen Herzinfarkt!da es ja bei Frauen anders ist..... Übelkeit , Druck auf Brust , leicht geschwitzt, konnte mich nicht konzentrieren auf Arbeit..... Aber ist kein infarkt oder? Drück ist weg aber schneller Puls noch da. Ach man bin so platt deshalb echt, hab so Angst davor

03.03.2016 18:11 • #16


HomeGirl89
Das ist nur deine Angst. Wenn ich mich krank oder unwohl fuehle bin ich auch vermehrt unruhig. Du hast keinen Infarkt

03.03.2016 21:16 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Hallo,gestern Abend ging es auch wieder bei mir, hab auch gut geschlafen, aber heute morgen waren es wieder andere Symptome. Wieder Übelkeit, und ein Druck zwischen den Augen und über dem rechten Auge sticht es auch. Ist es vielleicht so eine Arzt Migräne? Appetit hab ich auch nicht. Fühl mich benommen komisch halt. Bei einem infarkt ist einem doch auch übel oder vielleicht ein Schlaganfall? Ach man oder kommt es einfach alles von den Ängsten? Möchte einfach wieder das ich mich gut fühle

04.03.2016 13:33 • #18



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel