Pfeil rechts
1

Hallo,ich bin völlig am Ende. Ich fühle mich, als ob man mir jegliche Energie abgezogen hätte. Richtig matschig im Kopf, ständig Schwindel, jeden Tag Schmerzen, vornehmlich Rückenschmerzen. Gestern war ich beim Arzt, habe einen ausgerenkten Brustwirbel und wahrscheinlich den Nerv entzündet. Das wäre nicht das Schlimmste. Ich fühle mich so elend und kaputt. Habe keine Energie, keinen Elan, kann nur mit Mühe meine Arbeit machen:-( Ich bin in den Wechsljahren und ich weiß, daß diese auch viele Probleme bereiten. Ich bilde mir wieder ein nicht mehr lange zu leben. keine Freude auf irgendwas, könnte nur heulen. Wem geht es ähnlich?

10.08.2013 10:23 • 10.08.2013 #1


3 Antworten ↓


Hallo ich muss sagen das was du geschrieben hast könnte von mir sein außer das ich noch nicht in den Wechseljahren bin . Habe auch jeden Tag Rückenschmerzen manchmal so schlimm das auch ich keine Freude habe . Meine Freundinnen rufen fast jeden Tag an wollen was unternehmen ich habe keine Lust drauf müsste mich dazu zwingen aber das macht doch auch kein Spaß . Könnte auch nur heulen . Schwindel und matschig im Kopf das hab ich auch . Ich wünsche mir das alles besser wird das ich wieder wie früher bin lustig und Spaß habe am leben . Ich wünsche auch dir das es dir wieder besser geht . Jeden Tag nehme ich mir vor positiv zu denken aber im Moment fällt es mir schwer . Wenn man jeden morgen mit Schmerzen aufwacht wie soll man da positiv denken ? Habe sogar wieder mit Sport angefangen mache auch Qi Gong gehe zur Mass. aber es wird nicht wirklich besser . Beim MRT war auch alles in Ordnung am Rücken . Was machst du gegen deine Rückenschmerzen ? Liebe Grüße und gute Besserung .

10.08.2013 10:58 • #2



Kraft am Ende, ständig nur Schmerzen und Angst

x 3


Peppermint
Ja mir gehts an manchen Tagen genauso.....die erste zeit in den wj dachte ich ich wäre schwer krank.....
Mit rückenschmerzen habe ich auch oft zu kämpfen auch mit Nerven die sich ab und an einklemmen und ich tagelang dann laufe wie Omi....
An manchen Tagen werde ich morgens wach und fühle mich so gefaltet das ich denke ich Kippe jeden Moment tot um....
Ein ewiges auf und ab der Gefühle.....
Wenn ich keinen Austausch mit anderen Frauen hätte wäre ich glaub ich schon verzweifelt ....

Lg.

10.08.2013 11:10 • #3


Hallo ihr Zwei, gut zu wissen, daß es mir nicht alleine so geht! Wollte es einfach nur bestätigt haben, um eben nicht zu verzweifeln. Danke. Habe mich eben mal aufgerafft, das Bad geschrubbt und mal ganz durchgeputzt, ist mir schwer gefallen, aber jetzt geht es mir besser und vor allem ich lebe noch

10.08.2013 11:16 • x 1 #4




Dr. Matthias Nagel