Pfeil rechts
4

A
Hallo ihr lieben,

ich muss mir das jetzt hier mal von der Seele schreiben

Ich fühle mich seit Tagen einfach nur noch bescheiden .

Ich habe die ganze Zeit schmerzen im Rücken bzw im Bauch unten rechts. Sämtliche Untersuchungen wurden schon gemacht, aber kein Arzt kann mir sagen, was es sein könnte. Ich habe so Angst, das mein Körper mir die ganze Zeit Signale sendet und ich diese aber missachte und dadurch über sehe, das ich schwer krank bin und bald sterbe.

ich habe einen Mann kennengelernt. Natürlich möchte er sich auch treffen, aber ich habe Angst davor, das ich es nicht schaffe. Er weiß nichts von meinen Krankheitsängsten . Für mich sind die einfachsten alltäglichen Dinge im Leben zur Herausforderung geworden. Hab so Angst ihn zu enttäuschen.

Wenn nur endlich mal die schmerzen auf hören würden

Ich hoffe, das mir jemand einen Rat geben kann.

Ich weiß echt nicht mehr weiter!

Lg Nancy

20.12.2013 00:17 • 11.01.2014 #1


18 Antworten ↓


M
Habe dir eine P.N. geschrieben. : )

20.12.2013 00:32 • x 1 #2


A


Ständig Schmerzen / neuer Mann - Angst bald zu sterben

x 3


C
Kann verstehen das du Angst hast ihn zu enttäuschen, meine erste Sorge gilt jedoch deinem Wohl, damit du nicht verletzt wirst. Aus diesem Grund vertrete ich die Meinung du sollst ihm gegenüber mit deinen psychischen Problemen offen umgehen. Dann sieht man früh wie er damit umgehen kann und dir kann eine sehr schmerzhafte Enttäuschung erspart werden falls er dies nicht kann. Kann er es jedoch hast du wen gefunden der dir gut tun kann.

20.12.2013 09:47 • x 1 #3


A
Zitat von Chaoslexikon:
Kann verstehen das du Angst hast ihn zu enttäuschen, meine erste Sorge gilt jedoch deinem Wohl, damit du nicht verletzt wirst. Aus diesem Grund vertrete ich die Meinung du sollst ihm gegenüber mit deinen psychischen Problemen offen umgehen. Dann sieht man früh wie er damit umgehen kann und dir kann eine sehr schmerzhafte Enttäuschung erspart werden falls er dies nicht kann. Kann er es jedoch hast du wen gefunden der dir gut tun kann.


Danke Chaoslexikon für Deine Antwort

Ich werde auf jeden Fall offen und ehrlich mit ihm darüber reden, denn alles andere hat keinen Sinn.
Ich habe nur Angst, das ich ihn verkraule. Klar, dann war es nicht der richtige. Nur mich bestätigt es dann wieder, das ich durch meine Angststörung nichts mehr auf die Reihe bekomme

LG Nancy

20.12.2013 10:17 • #4


C
Ich denke deinen Angststörung kannst du auch in dem Fall als Vorteil sehen, denn wenn man damit nicht klar kommt als potentieller Partner denke ich heißt dies auch das die Person bei anderen Stresssituationen sehr schnell verschwindet. Bitte versteh mich nicht falsch, wenn ich könnte würde ich meine Angststörung mit allem was dazu gehört sofort entsorgen, aber in diesem Punkt kann sie wirklich vor Enttäuschungen und Problemen schützen.

20.12.2013 10:35 • #5


A
...ja klingt komisch....ist aber so...könnte man dazu fast schon schreiben

Dennoch die Angst ist groß...man fängt ja nun langsam an sich zu mögen.

Meine Angst, das mir bald was schlimmes passiert oder ich sogar sterbe...lässt mich nicht los

Ich fühle mich zur Zeit einfach so doof. Hab so ein komisches Gefühl im Kopf. Ich hoffe, es ist nur ein Angstsymptom

Ich bin nur noch unruhig

LG Nancy

20.12.2013 18:42 • #6


S
Moin Angsthase,

die Angst muss ja nicht bleiben. Es ist zwar ein hartes Stück Arbeit sie loszuwerden oder zumindest mit ihr zu leben. Aber es ist nicht hoffnungslos. Hatte zwar nie Schnerzen, aber solche Anspasnnungszustände, dass ich auch dachte jeden TTag zu sterben. Ich glaube, dass man (ich) an einen Punkt kommen muss, den Tod zuzulassen. Du hälst ihn mit deiner Angst ja nicht auf. Sie verdirbt einem nur das Leben. Ich weiß, leichter gesagt als getan.
Bist Du denn in Therapie ?
Der Gedanke, dass Du nichts auf die Reihe bekommt ist wenig hilfreich. Fang mit kleinen Dingen an und wenn sie noch so unscheinbar sind. Kleine Schritte sind auch Schritte.

Alles Gute.

Senifor

23.12.2013 10:28 • x 1 #7


A


Danke nochmals für eure Beiträge.

Nein in Therapie bin ich noch nicht. Ab Mitte März geh ich in eine Tagesklinik.

Ich habe mir nun die Lasea geholt....in der Hoffnung, das ich mich damit bissel über Wasser halten kann. Ich halte die Ängste nicht mehr aus

Wenn ich die starken Schmerzen habe, hilft mir auch nichts. Keine Schmerzmittel, kein einschmieren, keine Wärme nichts....

Kann das ein Zeichen sein, das es dann der Schmerz durch die Psyche entsteht?

Am Freitag treffe ich mich mit ihm

Euch noch schöne Feiertage

LG Nancy

25.12.2013 11:34 • #8


G
Hast du denn immer diese Bauchschmerzen, oder treten sie nach dem Essen auf, oder im Verlauf des Tages? Wann hast du Bauchschmerzen und wo genau?

25.12.2013 11:57 • #9


G
Und wie sind die Bauchschmerzen, ein plötzliches Stechen, oder wie ein Reißen, oder wie ein Druck, ... kannst du sie beschreiben?

Hast du auch noch andere Symptome, wie Übelkeit, Schwindel oder so?

Welche Medis nimmst du? Wie klappt die Verdauung?

25.12.2013 12:01 • #10


A
Die schmerzen sind hauptsächlich beim bauch unten rechts...wenn ich mir auf die Rippen drücke schmerzt es mir auch .

Meine Verdauung ist regelmäßig und gut. Die Schmerzen habe ich meist den ganzen Tag. Egal ob ich esse oder nicht.

Zurzeit nehme ich frühs eine Omeprazol 20 mg.

Heute habe ich auch wieder die ganze zeit schmerzen

Mir ist auch leicht übel, aber ich denke das kommt durch meine Angst, weil ich mich so reinsteiger und alles dreht sich im Moment nur um Krankheiten und den Tod

LG Nancy

25.12.2013 12:08 • #11


G
PN

25.12.2013 12:28 • #12


A
Okay

25.12.2013 12:30 • #13


UdoNRW
Also vor wenigen Wochen war ich mit Rückenschmerzen sogar im KH nachdem ich vorher 2 ärzte verrückt gemacht habe.. geholfen haben novalgintropfen in ausreichend hoher Dosierung.. heute geht es mir vom Rücken her gut völlig ohne Medis! Die Psyche ist ein starker Freund oder Feind!

Ich kann Dir da nur Mut machen...

LG Udo

25.12.2013 12:55 • x 1 #14


A
Zitat von UdoNRW:
Also vor wenigen Wochen war ich mit Rückenschmerzen sogar im KH nachdem ich vorher 2 ärzte verrückt gemacht habe.. geholfen haben novalgintropfen in ausreichend hoher Dosierung.. heute geht es mir vom Rücken her gut völlig ohne Medis! Die Psyche ist ein starker Freund oder Feind!

Ich kann Dir da nur Mut machen...

LG Udo




...und danke dir

Ich habe Tropfen bekommen....Novaminsulfon heißen die, aber sie helfen mir fast nicht

Haben die schmerzen auch in den Bauch gestrahlt bei dir?

Hab sooo Angst bald nicht mehr zu leben, wegen den schmerzen....niemand findet was

LG Nancy

25.12.2013 14:37 • #15


UdoNRW
Wie schwer bist Du und wieviele Tropfen hast Du genommen?

25.12.2013 16:57 • #16


K
Zitat von Angsthase12:
Ich habe nur Angst, das ich ihn verkraule.


Verkraule ihn ruhig. Kraulen bedeutet: Streichel-Einheiten geben.

Du darfst ihn nur nicht vergraulen.

11.01.2014 10:45 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

A
Zitat von Kieselstein:
Zitat von Angsthase12:
Ich habe nur Angst, das ich ihn verkraule.


Verkraule ihn ruhig. Kraulen bedeutet: Streichel-Einheiten geben.

Du darfst ihn nur nicht vergraulen.


11.01.2014 11:29 • #18


K
Zitat von Angsthase12:


Gern geschehen.

11.01.2014 11:33 • #19


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer