Pfeil rechts
7

Angstella
Hallo
Ich habe gerade Todesangst ich fühle mich so schwach auf den Beinen es ist ein Gefühl das mir der Kopf platzt . Das geht jetzt schon zwei Monate so ich war beim Arzt er sagte mir das es Verspannungen sind ich habe aber angst das es ein Hirntumor ist ich habe Dauerkopfschmerzen und Übelkeit und bin nur am Weinen raus traue ich mich auch nicht .Es wird immer schlimmer ich wollte am Freitag das mein Arzt zu mir nach hause kommt aber sagte das er dies nicht tue das ich kommen sollte aber ich kann nicht ich habe angst umzufallen

05.08.2018 08:09 • 13.03.2021 #1


14 Antworten ↓


petrus57
Warum rufst du dann nicht den Ärztlichen Bereitschaftsdienst 116 117 an? Kopfschmerzen sollten abgeklärt werden.

05.08.2018 08:15 • #2



Kopfdruck , Angst umzufallen und zu sterben

x 3


Cloudsinthesky
Neurologe wäre auch gut, aber wenn du dich nicht raus traust, würde ich auch das tun was Petrus sagt. Die checken dich dann durch.
Todesangst kann natürlich auch panikattacke sein..

05.08.2018 08:35 • #3


Zitat von Angstella:
Hallo
Ich habe gerade Todesangst ich fühle mich so schwach auf den Beinen es ist ein Gefühl das mir der Kopf platzt . Das geht jetzt schon zwei Monate so ich war beim Arzt er sagte mir das es Verspannungen sind ich habe aber angst das es ein Hirntumor ist ich habe Dauerkopfschmerzen und Übelkeit und bin nur am Weinen raus traue ich mich auch nicht .Es wird immer schlimmer ich wollte am Freitag das mein Arzt zu mir nach hause kommt aber sagte das er dies nicht tue das ich kommen sollte aber ich kann nicht ich habe angst umzufallen


Wie lange dauert das immer an den ganzen Tag oder immer nur ein paar Minuten? Sind bestimmt Panikattacken, deine Symptome kenne ich und hatte ich auch alle.

05.08.2018 08:38 • #4


kopfloseshuhn
Das klingt erstmal nach viel viel Angst.
Viele Menschen hier haben dann nur noch Angst und können nicht mehr raus gehen.
Ich glaube nicht, das du umfällst oder gar stirbst.
Kopfschmerzen sollte man abklären, ja. Wenn sie so lange anhalten. Aber zu einem gehirntumor würden viele andere Symptome gehören- die du nicht beschreibst.

Schau mal realistisch:
Du solltest am Freitag zum Arzt kommen. Du hattest Angst raus zu gehen und umzufallen.
Jetzt ist es SOnntag, du lebst noch, bist nicht umgefallen - nichts ist passiert.
Die Wahrschienlichkeit, dass es genau in dem Moment passiert, wo du das Haus verlässt ist ziemlich gering
Das klingt alles nach großer Angst mitsamt den Angstsymptomen. Dazu gehören meistens auch massive Verspannungen und je mehr Angst du hast, das es etwas schlimmes sein könnte, umso mehr verspannst du dich. Ein Teufelskreis.

Du kannst natürlich den Bereitschaftsdienst anrufen. Die kommen möglicherweise zu dir.
Aber langfristig ist das keine Lösung.
Was willst du tun? Den Rest deines Lebens zu Hause sitzen mit der ANgst?
Nicht mal mehr fähig, dir Hilfe zu holen?

Liebe GRüße

05.08.2018 08:42 • x 2 #5


Cloudsinthesky
Sehr guter beitrag @kopfloseshuhn

05.08.2018 08:44 • x 1 #6


petrus57
@Angstella

Schon mal den Blutdruck gemessen. Meine Frau hatte auch andauernd Kopfschmerzen. Dabei ist sie eine lange Zeit mit einem sehr hohem Blutdruck rumgerannt.

05.08.2018 08:47 • x 1 #7


Angstmaus29
Mir geht es ähnlich wie dir und noch viele Symptome mehr
Habe ebenfalls Angst vor die Tür zu gehen komme somit auch nicht zum Arzt um alles mal abklären zu lassen

05.08.2018 11:35 • #8


NIEaufgeben
Hallo zusammen..auch ich lebe nun seit fast 4 Monaten mit der extremen Angst einen hirntumor zu haben...ich habe fast täglich Kopfschmerzen die auch ziemlich stark sind und oftmals die Schmerzmittel auch nicht helfen ..auch einen sehr starken Druck im Kopf habe ich oft und es kommt mir vor der Kopf platzt gleich...stechen ziehen und Ameisen im Kopf alles vorhanden...ich habe jegliche Untersuchungen gemacht..2 CTS vom Kopf 4 neurologische Untersuchungen und 5 komplette Blutuntersuchungen...alles immer ohne Befund und trotzdem lassen die Symptome nicht nach ganz im Gegenteil sie werden stärker und öfter ....ich war bis gestern 10 Wochen in einer Klinik und bin gleich weit wie am Tag als ich rein bin nur mit mehr schmerzen und Symptomen..ich hatte sogar Suizid Gedanken aufgrund das ich keine Kraft mehr habe und diese ewigen schmerzen nicht mehr ertrage...aber wo kein hirntumor ist kann auch keiner erfunden werden...bei mir lautet die Diagnose starke Hypochondrie und Panikstörung..meine schmerzen sind Psychosomatisch und werden von meiner Angst verschlimmert..und ich bin extrem verspannt und somit kommen noch Spannungskopfschmerz dazu und Migräne an der ich seit Kindheit leide...falls ihr es schafft versucht raus zukommen aus diesem ganzen Mist....ich bin zu tief drinnen und es wird extrem schwierig da wieder rauszukommen..aber ich gebe nicht auf und kämpfe weiter...

11.08.2018 12:29 • #9


@ ewigeAngst,

Warst du schon mal bei einem Osteopathen?
Die bekommen durch gezielte Mass. Techniken oft eventuelle Blockaden, die Kopfschmerzen auslösen, sehr gut in den Griff...

Ist vielleicht mal einen Versuch wert...
Gute Besserung auf jeden Fall, lg

11.08.2018 13:32 • x 2 #10


Ist hier noch wer aktiv ? Ich hab seit Sonntag Dauerdruck im Kopf, nur links und auch das Auge schmerzt
Schmerzmittel helfen nicht
Ich hab so heftige Angst
Ich spüre, dass was schlimmes ist
Keiner glaubt mir

08.11.2018 22:30 • #11


kosta
Zitat von Lena864:
Ist hier noch wer aktiv ? Ich hab seit Sonntag Dauerdruck im Kopf, nur links und auch das Auge schmerzt Schmerzmittel helfen nicht Ich hab so heftige Angst Ich spüre, dass was schlimmes ist Keiner glaubt mir


Hallo,bin auf deinen Beitrag gestoßen und mich würde interessieren wie es dir geht. Leide auch an kopfdruck und anderen Symptomen

29.11.2020 21:09 • #12


Lottaluft
Ich habe leider auch seit Tagen immer mal wieder spannungskopfschmerzen mit Übelkeit was mir langsam etwas komisch vorkommt

29.11.2020 21:15 • x 1 #13


Oh ja, das ja schon einige Tage her mein Beitrag

Ich leide jetzt an Bluthochdruck und dadurch auch mega Kopfdruck

Ich habe nur noch angst

30.11.2020 20:07 • #14


kosta
Zitat von Lena864:
Oh ja, das ja schon einige Tage her mein Beitrag Ich leide jetzt an Bluthochdruck und dadurch auch mega Kopfdruck Ich habe nur noch angst


Hallo Lena
Gibt es was neues oder hast du rausgefunden woher der kopfdruck kommt? Bin im Moment auch damit geplagt.
Kopfdruck und schwindel als dauersymptom.
Lg

13.03.2021 17:30 • #15



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel