Pfeil rechts

Hallo,

bin neu hier und weiß, dass ich eine Angst bzw. Panikstörung habe. Habe jedoch manchmal tagelang ein komisches Druckgefühl entlang des Zwerchfells. Ich kann normal atmen usw. ist jedoch ziemlich unangenehm. Habe akut einen Bandscheibenvorfall und die Schmerzen schon länger. Werde beim Hausarzt einen großen Check-Up machen.
Hat jemand von euch auch dieses komische Gefühl des Drucks im Brustkorb bzw. Zwerchfellbereich.
Hatte eben ne PA ist aber schon wieder gut.

Danke für evtl. Antworten

Grüße

J.

01.05.2011 19:08 • 02.05.2011 #1


5 Antworten ↓


Guten Abend KennethGreen,

ja, dieser Druck im Brustkorb kommt mir bekannt vor. Manchmal kommt dazu noch Kurzatmigkeit und ich habe das Gefühl nicht richtig tief durchatmen zu können. Da ist dann auch ein Stechen im Brustkorb, bzw. habe ich das Gefühl als wenn sich da irgendwas verhakt hat... Ich kann das gerade nicht besser ausdrücken.

Bei Bandscheibenvorfällen wird ja heutzutage nicht mehr immer gleich operiert. Das finde ich gut.

Ich denke mal, Du hattest in der Vergangenheit viel Stress. Alle die ich kenne, die Bandscheibenvorfälle hatten, waren zuvor großem Stress ausgestzt.

Nach dem Check-Up wirst Du dich bestimmt besser fühlen.

Alles Gute wünscht Dir
DieLiebe

01.05.2011 19:41 • #2



Komisches Druckgefühl entlang des Zwerchfells

x 3


Hallo,

danke für die Wünsche DieLiebe. Der Check-Up ist für mich bzw. meinen Kopf wichtig um auszuschließen, dass ich wirklich was Schlimmes habe.
Heute ist z.B. wieder ein Tag, an dem es mir im Brustbereich soweit gut geht. So ein leichtes Zwacken ist zwar da, das ist aber soweit ich mittlerweile weiß auch durch die Schonhaltung aufgrund des Bandscheibenvorfalls normal und geht auch wieder weg.
Außerdem sind die PAs durch die Hyperventilationstetanien für Krämpfe im Zwerchfell-Bereich verantwortlich, auch wenn man nicht immer hyperventiliert zumindest nicht spürbar. Diese Krämpfe sorgen dann für Schmerzen, welche Tage, Wochen oder gar Monate vorhalten können.
Mein Therapeut sagte mir, dass es mitunter ein Jahr dauern könne bis ich da schmerzfrei werde! Und erst wenn die Panikstörung behoben ist, geht es ganz weg.

Grüße

J.

02.05.2011 12:45 • #3


Danke für die Informationen. Nun bin auch ich wieder etwas schlauer. Liebe Grüße zurück

02.05.2011 16:13 • #4


Hallo,

Omep nehme ich schon, weil ich mir den Magen mit Ibu über längere Einnahmezeit verdorben habe! Die sind wahrhaftig klasse, also die Omeps. Ibus auch aber nur noch bei wirklichen Schmerzen und nicht mehr prophylaktisch wie früher.

Grüße

J.

02.05.2011 21:31 • #5


Das kenne ich auch.versuche das zu ignorieren.

02.05.2011 21:33 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier