Pfeil rechts

Hallo,
Ich habe es eigentlich schon recht lange, das ich phasenweise immer ein ziehen in beiden waden habe... Wenn ich dann liege nehme ich es besonders wahr , dann zuckt es hier oder da auch manchmal, mal spüre ich es mehr an den oberen waren bis kniekehle, dann Füsse, achillessehne oder schiebein, es ist auszuhalten, aber unangenehm halt. Es ist nicht dickt oder rot oder so was... Aber fühlt sich halt richtig angespannt an. Habe es mit pferdesalbe, heparinsalbe, franzbrantwein , versucht aber hilft nicht wirklich, wassertreten hilft kurzzeitig aber nach einem Tag arbeiten wo ich sitze, stehe, laufe, bin zahnarzthelferin ist es danach erstmal wieder da. Ich habe auch mal Tage dazwischen wo ich es nicht merke... Vorgestern ist mir jemand ins Auto gefahren aber durch die Aufregung etc. War es wie weggeblasen ... Nichts mehr , obwohl es davor noch da war. Bin auch kurz vor der Regel kann es davon kommen oder einfach Überlastung ? Hab natürlich mega Angst vor trombose oder anderen schlimmen Sachen. Kennt es jemand von euch?

23.07.2015 21:30 • 24.07.2015 #1


3 Antworten ↓


Nakito
Hallo voesymik99,

ich hatte letztes Jahr immer so ein Ziehen in den der linken Wade....war aber im Endeffekt einfach nur Überlastung! Wanderst du, oder fährst Fahrrad etc.?
Ansonsten geht einfach mal zum Phlebologen (Venenarzt) und lass dich auf Thrombose testen (D-Dimere-Test, Ultraschall...). Habe ich auch damals auch gemacht.... negativ Aber man hat festgestellt, dass ich beginnende Krampfadern habe.....und diese haben ich dann in beiden Beinen veröden lassen. Hat also auch sein gutes gehabt der Termin beim Arzt
Beruhige also dein Gewissen und mach nen Arzttermin aus.

LG, Nakito

24.07.2015 05:39 • #2



Komische beinschnerzen , angst

x 3


Ich hab das auch Voralpen im linken Bein und wenn ich viel laufe oder ne Nacht durchmach ich hab auch schon an Thrombose gedacht da ich auch die Pille nehme und es ya nicht ganz unwahrscheinlich ist ..aber ich denke eher das es tatsächlich an Überlastung liegt evtl. Sehnen oder Muskeln einfach belastet oder vitaminmangel.. wenns öfter wird würde und werde ich auch mal zum Arzt gehn

24.07.2015 13:48 • #3


Danke für eure antworten... Ja im August hab ich eh einen Arzt Termin, musste mir leider einen neuen Hausarzt suchen, weil mein langjähriger Hausarzt in Rente gegangen ist. Die hatten nicht eher was. Ich kann es ja auch aushalten. Ich bin ja auch schon 36 und übergewichtig und rauche. Und laufe auch nach innen. Denke mal auch das alles einfach Überlastung ist. Und wenn ich mehr Stress habe es schlimmer ist. Ausserdem denke ich den ganzen Tag nur daran ob es heute wohl auch wieder wehtut? Ist ja auch vielleicht Einbildung, und wenn es das nicht ist, wird es von anderen Krankheiten abgelöst, weil wo ich durch den Unfall abgelenkt war, tat nichts weh. Und schlafen kann ich auch.... Laufen und bewegen auch. Meine Freundin hatte oder hat auch trombose, die aber bleibt und ihr Bein war schon immer viel dicker als das andere und sie hat oft dicke Knöchel, das habe ich alles nicht. Und das gleich beide Beine von trombose befallen sind, ist ja eher auch selten oder?

24.07.2015 14:28 • #4




Dr. Matthias Nagel