Pfeil rechts

Moon2
Hallo, vielleicht kennt das Jemand von euch. Ich war schon beim HNO, aber keiner konnte sagen was das ist.
Bei lauteren Geräuschen oder Sprechen, klickt es in meinem Ohr. Rufe ich zum Beispiel meine Tochter, dann klickt es einmal wenn ich den Namen zu Ende gesprochen habe. Bei Lego aufeinander hauen, Geschirr einräumen ist es auch. Beim normalen sprechen ist es nicht und auch nicht bei Ruhe. Muss also irgendwie was mit dem Schall zu tun haben.

Habe das jetzt schon über ein Jahr. Denke nicht, dass es wieder weggeht, aber es muss doch einen Grund dafür geben.

29.03.2021 08:32 • 29.03.2021 #1


2 Antworten ↓


Angor
Hallo

Hast Du zur Zeit viel Stress? Leidest Du an Ängsten?

Ich hatte sowas auf den Höhepunkten meiner Angststörung, ich war ständig unter Stress und innerer Unruhe, ich vermute, also jedenfalls bei mir, dass es einfach durch überreizte Nerven kam, und dadurch bedingt zu Verspannungen der Muskulatur innerhalb des Ohrs, bzw. Gaumensegels.

Nach so einem Geknacke hatte ich sogar mal ein taubes Ohr, vermutete einen Hörsturz und wollte schon zum Arzt, dann gings wieder allein weg.

Erst durch medikamentöse Behandlung wegen meiner Angsstörung trat das nie wieder auf.

Meine Tochter hatte das mal als Kind, da lag eine Tubenbelüftungsstörung vor, das hätte der HNO aber sicher bei Dir festgestellt.

LG Angor

29.03.2021 09:17 • #2


Moon2
Zitat von Angor:
Hallo Hast Du zur Zeit viel Stress? Leidest Du an Ängsten? Ich hatte sowas auf den Höhepunkten meiner Angststörung, ich war ständig ...


Also ich hatte 2018 einen Hörsturz. Dadurch habe ich auch Ängste entwickelt und einige Symptome. Nehme seit ca 7 Wochen Sertralin. Geht mir aktuell viel besser damit. Das Klicken kam erst ca 1 Jahr nach meinem Hörsturz. Denke also nicht, dass es damit zusammenhängt.
Ich hatte als es aufgetreten ist nicht sonderlich viel Stress. Zumindest nicht bewusst. Oder es hing schon mit der Angst zusammen, dass ich wieder einen Hörsturz bekommen könnte.
Bin ja schon froh, dass es nur bei lauten Geräuschen ist.

29.03.2021 09:26 • #3




Dr. Matthias Nagel