2

koenig

koenig

1531
75
847
Hallo,

vorgestern Abend hatte ich, als ich zur Ruhe kam, auf der Couch saß, immer wieder Juckreiz hier und da, Gesicht, Kopf, Arme und Beine meist. Gestern Abend wieder. Über Tag ist es mir nicht aufgefallen. Nun achte ich natürlich richtig drauf und ich habe einen leichten Juckreiz im Gesicht.
Ich habe im Winter auch trockene Haut, schuppt auch im Gesicht, trinke sicher auch zu wenig. Ist es das? Oder auch vom Stress? Die Woche war sehr stressreich und ich oft sehr nervös, wenn auch gut gelaunt.

15.12.2017 09:59 • 15.12.2017 #1


2 Antworten ↓


Schlaflose

Schlaflose


18757
6
6777
Zitat von koenig:
Ich habe im Winter auch trockene Haut, schuppt auch im Gesicht,


Das ist ein ganz häufiger Grund für Juckreiz. Da muss man sich einfach häufiger incremen. Aber auch alles andere, was du nennst, kann es verursachen.

15.12.2017 10:30 • x 1 #2


Janina35

Janina35


26
1
18
Ich habe das auch andauernd wenn ich im Bett liege und einschlafen will. Wenn man die eine Stelle gekratzt hat, juckt es ein paar Sekunden später ganz woanders, das kann ne halbe Stunde so gehen und es nervt tierisch! Ich dachte auch immer das kommt von der Krankheit. Da man durch die Angst ja eh meist völlig überreizt ist, wäre es natürlich auch logisch wenn die Nerven überreizt sind. ABER: Ich habe mir vor zwei Wochen mal eine gute Bodylotion(Nivea) geholt und seit ich mich damit jeden Tag eincreme ist es deutlich besser! Hab mich früher nur selten eingecremt weil meine Haut sich nie trocken anfühlte.
Ich würde das an deiner Stelle mal ausprobieren. *daumendrück*

15.12.2017 10:38 • x 1 #3



Dr. Matthias Nagel