Pfeil rechts
18

Loredana2371
Hallo meine Lieben

Kennt das jemand von Euch? Ihr habt Euch mal wieder nach einem Jahr aufgerafft zur Blutabnahme und dann zwei Tage später die Besprechung.
Hab da jedesmal so eine Angst.

05.10.2021 22:21 • 06.10.2021 #1


13 Antworten ↓


psychomum
Hallo,

nein das kenn ich nicht....ich bin auch ein Angstmensch durch und durch....aber da bin ich immer recht gechillt....

wovor hast du denn genau Angst, dass du was Schlimmes hast?

viele Grüße

05.10.2021 22:46 • #2



Jedes Mal so eine Angst vor Blutabnahme-Besprechung

x 3


Hey, warum raffst Du dich auf zur Blutabnahme, bist Du Blutspenderin?

05.10.2021 22:52 • #3


Lottaluft
Zitat von Jetztundhier:
Hey, warum raffst Du dich auf zur Blutabnahme, bist Du Blutspenderin?

Weil da nicht schadet sein Blut auch mal untersuchen zu lassen besonders ab einem gewissen Alter dafür muss man kein Blutspender sein

05.10.2021 23:12 • x 2 #4


Zitat von Lottaluft:
Weil da nicht schadet sein Blut auch mal untersuchen zu lassen besonders ab einem gewissen Alter dafür muss man kein Blutspender sein

Die Frage war nicht an Dich gerichtet.

05.10.2021 23:17 • #5


Lottaluft
Dann kann ich ja froh sein das ich trotzdem entscheiden kann ob ich antworten will in einem öffentlichen Forum

05.10.2021 23:18 • x 4 #6


Zitat von Lottaluft:
Dann kann ich ja froh sein das ich trotzdem entscheiden kann ob ich antworten will in einem öffentlichen Forum

Ich habe etwas anderes gefragt, was Du nicht beantworten kannst, weil du es nicht weißt.
Benimm Dich mal.

05.10.2021 23:23 • #7


Lottaluft
Zitat von Jetztundhier:
Ich habe etwas anderes gefragt, was Du nicht beantworten kannst, weil du es nicht weißt. Benimm Dich mal

Ja etwas das nichts mit ihrer Frage zu tun hat
Also nein ich werde mich nicht benehmen wenn es bedeutet mich nicht frei äußern zu dürfen zu was ich will und wann ich will das hast du nämlich nicht zu entscheiden

05.10.2021 23:25 • x 4 #8


Lottaluft
Aber um auch selbst etwas dazu zu schreiben
Ich habe auch panische Angst vor den Ergebnissen und das immer und immer wieder weil ich immer vom schlimmsten ausgehe was vermutlich sehr vielen hier im Forum so geht

05.10.2021 23:27 • x 3 #9


Zitat von Lottaluft:
Aber um auch selbst etwas dazu zu schreiben

05.10.2021 23:31 • #10


Ich kenne das auch sehr gut. Manchmal war ich auch schon richtig überzeugt davon, dass "diesmal aber wirklich etwas ganz schlimmes dabei herauskommt. War aber bisher nie eingetreten.

Mittlerweile versuche ich mich vor solchen Terminen selbst zu beruhigen, indem ich mir sage, dass Blut ist nun schon entnommen, das Ergebnis steht auch schon fest, nur dass ich es noch nicht weiß. Ob da nun was ist oder nicht, kann ich überhaupt nicht beeinflussen. Wenn aber tatsächlich was ist/sein sollte, kann ich wenigstens dagegen angehen, da ich es dann ja weiß.

06.10.2021 01:59 • x 1 #11


Schlaflose
Ich habe auch Wahnsinnsangst vor der Blutabnahme, aber nicht vor dem Ergebnis, sondern vor dem Abnehmen selbst. Ich mache es nur, wenn es sich nicht vermeiden lässt, so z.B. vor 12 Jahren zu Beginn der Reha. Und ein Jahr zuvor, für die Beanteagung der Reha. Und vor 10 Jahren bei der Frauenärztin, weil ich wegen meinen starken Schweißausbrüchen durch die Wechseljahre ein Hormon haben wollte. Seitdem habe ich mich vor dem Blutabnehmen gedrückt

06.10.2021 06:34 • x 1 #12


Cati
Zitat von Loredana2371:
Kennt das jemand von Euch? Ihr habt Euch mal wieder nach einem Jahr aufgerafft zur Blutabnahme und dann zwei Tage später die Besprechung.
Hab da jedesmal so eine Angst.

Ja, das kenne ich.
Vor der Blutabnahme habe ich keine Angst, nur vor dem Ergebnis.
( Meine Gedanken: jetzt kommt es raus ! Warum hast du nicht gesünder gelebt. Jetzt kommt bestimmt die Quittung. )
Dann sagt die Ärztin immer: Man sieht an den Werten, daß Sie sich gesund ernähren. Ich : ( Wenn du wüsstest ! )

06.10.2021 08:46 • x 2 #13


Cathy79
Ich lasse mir auch 1x im Jahr Blut abnehmen weil ich verschiedene Media nehme, um den Spiegel zu bestimmen usw und habe vor der Besprechung auch immer schiss. Den hat aber glaube ich jeder. Ich bin nächste Woche wieder dran.

06.10.2021 19:03 • x 1 #14



x 4





Dr. Matthias Nagel