Pfeil rechts

ich habe einfach alles... ich sterbe bald ....was ist das für ein schmerz ... immer und immer wieder denke ich ich muss bald sterben ... ich verstehe nicht warum ich immer wieder diese angst habe ... jeder kleinste schmerz ist ein tumor...oder doch krebs ? es ist zum verzweifeln .... ich kann mich auch nicht ablenken .... kann mir einer einen tip geben wie ich mich ablenken kann lg Petty

29.10.2013 20:23 • 30.10.2013 #1


9 Antworten ↓


Obwohl es vielen von uns so geht , eine ganz schwierige Frage. Ich kann dir nur sagen , daß du nicht sterben wirst und sich in der Situation abzulenken ist sehr schwer. Vielleicht haben die anderen ein paar Tipps für dich.

29.10.2013 20:54 • #2



Immer wieder diese gedanken ich bin tod krank

x 3


Moetchando
Hi Petty

Ich kenne deine Symptome leider nur zu gut. Seit meiner Therapie schaffe ich es oftmals wieder aus der Situation rauszukommen indem ich mir halt einfach denke: Na gut! Heute ist ein schöner Tag zum sterben! Jetzt, Hier und sofort...

Es gibt aber auch Momente wo ich nicht aus den Gedanken rauskomme und mich zu Tode quäle..

30.10.2013 09:38 • #3


Vielleicht solltest du dich einfach mal mit dem Tod auseinander setzen, dann hättest du nicht mehr solche Angst vom Sterben.

Also Beispiel:
Du bist ein Christ und glaubst daran nach dem Tod ins Paradies zu kommen.
Vor was hast du dann Angst? Im Paradies geht es dir so gut wie noch nie. Du hast keine Schmerzen und keine psychischen Probleme und keine solche Gedanken mehr.

Wenn du kein Christ bist gibts aber bestimmt noch andere Möglichkeiten sich mit dem Tod auseinander zu setzen.

30.10.2013 10:12 • #4


Wovor hast du denn spezifisch Angst?
Wie du sterben wirst,oder dass du sterben wirst....
Viele Menschen haben ja Angst,dass sie vor dem Tod große Schmerzen ertragen
müssen
und Andere wiederum haben einfach Angst,dass Sie dann nicht mehr da sind.

Fakt ist:
wir müssen ALLE irgendwann sterben,
versuch doch wirklich mal,dich mit dem Tod auseinander zu setzen,
Jeder hat ja Angst davor,aber man soll sich nicht reinsteigern.
Ich weiss,dass es schwer ist,auch ich habe manchmal Tage,wo ich
Angst davor habe,
aber das Leben ist echt zu schön,um sich damit permanent zu quälen.

30.10.2013 10:52 • #5


Kenn ich auch, wie sieht es mit Depressionen aus? Die können nämlich auch diese Krankheitsangst auslösen.

30.10.2013 11:19 • #6


Ich mache das so.
Gehe zum Arzt lasse mich untersuchen-und danach weiss ich das alles ok ist.
Dann versuche ich positiv zu denken-statt ich bin krank-denke ich, du bist gesund dir geht es gut....
Geht auf youtube mojo di, sie macht Meditation auch bei Angst Stress und pa.
Versuche mal.
Kopf hoch...

30.10.2013 11:24 • #7


Ich kann dich verstehen. Mir geht es auch so. Ich denke auch oft, dass ich schlimm krank sein muss, weil ich ständig was habe und niemand eine Ursache für meine komischen Beschwerden findet. Es macht einen traurig und wütend. Immer kränklich zu sein, dauernd Symptome zu haben, aber nur hin- und her geschoben zu werden.

30.10.2013 12:09 • #8


Mir hat es interessanterweise sehr geholfen den Leuten hier in diesem Forum Ihre Ängste zu nehmen, damit verschwanden auch meine allmählich. Statt nach Krankheiten zu googlen habe ich nach Anhaltspunkten gesucht wieso die Leute eben nicht krank sind und mich intensiv mit einigen krankheiten und Symptomen auseianndergesetzt. Irgendwie konnte ich mich dann auf einmal endgültig damit abfinden nach vielen Arztbesuchen tatsächlich auch selbst gesund zu sein. Ich hatte das Glück das ich mich wohl nur in einer langen Angstphase befand und seither tatsächlich fast keine Probleme mehr habe. Da ich jedoch genetisch vorbelastet bin muss ich weiterhin auf der Hut sein.

Manchen Leuten wird es wohl helfen sich näher mit vermeintlichen Krankheiten oder Symptomen auseinanderzusetzen und der ursache auf den Grund zu gehen, so wie ich es getan habe. Bei anderen schlägt es jedoch ins Gegenteil um. Es ist schwer generelle Empfehlungen zu geben, was dem einen hilft muss nicht auch bei dem anderen klappen.

30.10.2013 12:39 • #9


also och habe angst schwer krank zusein und es nicht zu wissen ... wenn dann abends das licht aus ist ... steigere ich mich erst recht rein ... und bekomm panikanfälle

30.10.2013 14:00 • #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel