Pfeil rechts

ich hab es das ich mich ab und zu mal verspreche! Ich rede zu schnell, und manchmal verdreh ich auch Sätze! Gestern wollte ich sagen "wenn das Licht aus ist mache ich das Fenster auf!"
(das Fenster war in dem Moment zu)
Irgendwie sagte ich aber:" Wenn das Fenster zu ist mache ich das Fenster auf"

ich beschäftige mich seit Wochen mit meiner Aussprache! Ich merke wenn ich mit anderen Menschen rede verhaspel ich mich total!
Weil ich mich total unter Druck setze!
Ist es normal das wenn ich quasi beim SPRECHEN immer die Angst habe das jetzt wieder ein Fehler passiert - dann auch einer passiert?

Bilde mir schon ein das ich einen Hirntumor habe - oder einfach den Verstand verlieren könnte!

lieben dank

18.06.2013 20:25 • 19.06.2013 #1


12 Antworten ↓


Also in welchem Ausmaß das noch normal ist, lässt sich jetzt per Ferndiagnose nicht sagen. Wenn du den Eindruck hast, dass es zu viel des Guten ist, kannst du ja einen Arzt oder Logopäden fragen.
Aber das man sich verspricht, wenn man zu schnell redet oder erwartet sich gleich wieder zu versprechen, halte ich durchaus für normal. Es passiert auf die Art zumindest den meisten recht oft.

18.06.2013 20:29 • #2



Ich rede zu schnell & verspreche mich oft - Hirntumor?

x 3


hab das erst so extrem seit dem ich mich unter Druck setze!
Seitdem ich quasi darauf achte was ich sage wenn ich rede!
Während ich quasi etwas erzähle, habe ich die Angst im Nacken das ich mich ja gleich wieder versprechen könnte
wie komme ich da wieder raus?

18.06.2013 20:38 • #3


Ich denke du hast das Problem schon erkannt. Du konzentrierst dich zu sehr auf etwas das im Endeffekt jedem Menschen andauernd und oft unbemerkt passiert. Gerade dieser Denkprozess und die Angst vor dem Sprechen wird dich nur noch mehr aus dem Konzept bringen und dann wirst du dich erst recht verhaspeln und das Problem wird immer stärker werden. Sprechen ist ein fließender Prozess, der schnell durch solche Kleinigkeiten gestört werden kann.

Seit meiner ersten Panikattacke habe ich übrigens auch gelegentlich Phasen wo ich das Gefühl habe Mist zu erzählen und meine Satzstrukturen etwas wirr erscheinen. Aber im Gegensatz zu genug anderen Sachen interpretiere ich das zum Glück nicht als Symptom, da ich es immer auf bestimmte Situationen zurückführen kann.

Vielleicht spielt hier auch der soziale Aspekt eine Rolle, passiert es dir wenn du mit Personen redest die dir sehr nahe stehen vielleicht nicht so oft? Was ist wenn dumal mit dir selbst redest, macht ja jeder mal ab und zu?

18.06.2013 20:53 • #4


Ich meine das die Überschrift von meinem Bericht aber anders war? Die hieß doch sowas wie ist es normal? Hat das jemand geändert? Oder spinne ich jetzt?

18.06.2013 22:13 • #5


Du spinnst nicht sie wurde geändert. Das wird öfters gemacht.

Keine Angst. Du hast keinen Hirntumor. Ich hatte diese Phase auch erst, aber ich konzentriere mich jetzt auch nicht mehr auf das Sprechen und ich verspreche mich nicht mehr oft.

18.06.2013 22:27 • #6


Danke für eure Nachrichten. Also. Wenn ich mit mir alleine spreche kann ich super reden. Heute gab es wohl auch eine Situation wo ich was falsches sagte. Aber das kommt weil ich weiß das ich mich mittlerweile auch schon unter druck setze wenn ich mit mir selber rede. Wenn ich zum beispiel vor einem gespräch die dinge durch gehe die ich sagen will klappt es. Sobald ich im gespräch bin geht es schief. Hab das vor allem bei den Menschen die von meiner Angst wissen. Aber auch bei fremden. Weil die könnten ja auf einmal sagen hey simone, du sprichst aber komisch. Sorry das ich kaum satz zeichen verwende. Ich schreibe vom handy.

18.06.2013 22:46 • #7


kann mir noch jemand schreiben wie das genau passiert ist das meine Überschrift geändert wurde?
Grad für mich ist das echt ein Schock - da ich ja so Angst vor Demenz hab!

Bitte - ich brauche eine Antwort - mein Name des Themas war doch ganz anders!

19.06.2013 00:58 • #8


Schlaflose
Die Administratoren hatten das doch angekündigt, als sie das Forum vor einigen Monaten neu übernommen haben, dass sie sich erlauben werden, Überschriften nachträglich zu ändern, wenn diese bestimmte formale Kriterien nicht einhalten.

19.06.2013 06:48 • #9


Außerdem war dein Titel wohl nicht aussagekräftg genug.

19.06.2013 06:49 • #10


okay, danke ihr lieben! ich denke ich muß einfach aufhören mich beim reden darauf zu konzentrieren!
Zb. hatte ich vor ein paar Tagen den Fall das mir aufgefallen war das ich mich bei jedem Wort verschreibe wenn ich tippe! Immer wenn ich das getestet habe - ging es schief! Jetzt achte ich seit Tagen nicht mehr auf sowas, und ich merke das schreiben geht wie von alleine!
Ich verstehe nicht wirklich wie die Psyche so einen Mist auslösen kann?
Wie kommt das Zustande das ich auf einmal wirklich anfange mich zu verhaspeln oder nach WÖRTERN suche wenn ich mich selber so arg unter Druck setze?
Gerade eben hat mein Freund die Wohnung verlassen! Wir sprachen davor - es waren mal wieder ein paar Versprecher von mir dabei!
Jetzt eben als ich im Bad war habe ich mit mir selber gesprochen- und es funktioniert!
Ich verstehe das nicht

19.06.2013 10:37 • #11


Hi, das hab ich auch des öfteren, vorallem wenn ich am Telefonieren bin etwas wichtiges mit jemandem besprechen muß, sei es Termine vereinbaren, usw. Oder auch wenn ich mich mit jemand fremden Unterhalte, denke mal es ist die Unsicherheit, Nervosität, Aufregung und das alles zusammen, du hast mit sicherheit keinen Gehirntumor, dann hättest du ganz andere Symptome, wie ständige starke Kopfschmerzen, Sehstörungen.

19.06.2013 11:40 • #12


lieben Dank!
Ja, ich weiss, es wird bestimmt nichts schlimmes sein!

Habe mir vorhin mal ein Aufnahme Gerät von meinem Freund genommen und ein Telefonat nachgestellt was ich nachher mit meinem Arzt führen werde ( da geht es um Krankengymnastik)
Ich habe das "Fake Telefonat" bestens hin bekommen! Hab mich nur einmal versprochen!
Habe auch bemerkt das ich mich Heute mal nicht so sehr unter Druck gesetzt habe!
Ich wette aber mit euch: Wenn ich Ihn Heute oder Morgen dann "wirklich" anrufe - dann stotter ich mir wieder was zusammen.....das ist zum k...! :/

naja - ich wünsche euch einen schönen Tag!
Danke das es so ein cooles Forum gibt

lg Simone

19.06.2013 12:49 • #13



x 4





Dr. Matthias Nagel