Ängstler1991

Ängstler1991

25
5
Hallo liebe Leute,

Ich bin fertig und brauche eure lieben Worte :'(

Vor drei Tagen hat es angefangen mit Brust Schmerzen und übelkeit. Seit gestern ist mir so extrem übel das ich mich ständig übergebe. Mir ist schwindelig und ich hab das Gefühl das irgendwas passiert mit mir.

Dann kommen immer wieder an verschiedenen Stellen taubheitsgefühle. Ich hab so angst und weiß gerade nicht was los ist.

Sobald ich laufe oder Treppen hochgehe ist die übelkeit am Höhepunkt..

EKG und so alles in Ordnung... Neurologe hat vor einiger Zeit alles geprüft und auch für gut befunden.

Trotzdem habe ich Angst vor Herzinfarkt oder Schlaganfall....

Lg Marcel

13.10.2017 10:38 • 14.10.2017 #1


6 Antworten ↓


Ängstler1991

Ängstler1991


25
5
Bitte.. Ist jemand da der mir zureden mag

13.10.2017 10:54 • #2


Luna70

Luna70


6511
5
4711
Die Übelkeit kann von der Angst kommen, je mehr du sich reinsteigerst, desto schlimmer wird es. Wenn du dich allerdings ständig übergibst und gar nichts bei dir behalten kannst, ist das natürlich weniger gut. Nicht weil ich denke, dass du einen Herzinfarkt hast, sondern weil es dir dann dauernd noch schlechter geht wenn du keine Flüssigkeit hast. Warst du schon beim Hausarzt?

13.10.2017 10:59 • #3


kopfloseshuhn

kopfloseshuhn


5176
47
4585
Das könnte jetzt auch einfach ein schlichter Infekt sein.
Tu dir die Ruhe an, trink viel und nimm ein bisschen Schonkost.
Ansonsten, ja die Angst kann alles verschlimmern!
Die Angst macht Übelkeit ja und auch Taubheitsgefühle und andere Missempfindungen.

Je mehr man sich reinsteigert umso schlapper wird man auch weil der Körper bringt ja durch die Angst schon Hochleistung.

13.10.2017 11:02 • #4


Burgenland

Burgenland


231
8
119
Tut mir leid für dich ,ich habe heute auch einen "Angsttag" begann mit Bauchweh um 4 Uhr früh und "herzgefühlt" jetzt ist Angst wieder da und ich glaube bei dir ist es genauso.Übelkeit kann man sich einreden,wenn die Panik kommt.Wenn du untersucht wurdest und alles ok ist,kann es ja nichts bedrohliches sein. Angst vor Herzinfarkt haben hier fast alle und das macht dann so Beschwerden und die Angst wächst und wächst. Gibt es etwas ,was dich eben ablenken kann? Das Nachdenken,was es alles so sein könnte ,macht die Beschwerden nur schlimmer liebe Grüsse Burgenland (ich hab solche Zustände schon Jahrzehnte und immer wieder glaub ich,diesmal ist es schlimm , wenn es vorbei ist wundere ich mich,wie ich so dumm denken konnte)

13.10.2017 11:05 • #5


Miyako

Miyako


2711
1
1847
Wenn es dir so schlecht geht, gehe doch noch mal zum Arzt. Jetzt ist aber auch wieder die Zeit, wo sich alle möglichen Infekte herumtreiben.

13.10.2017 11:31 • #6


Feemama

Feemama


77
9
8
Wenn der Arzt sagt dass es bei dir in Ordnung ist, glaube ihm. Übelkeit bedeutet dass du Panik hast. Mir wird immer übel wenn ich Angst habe.

14.10.2017 19:08 • #7



Dr. Matthias Nagel


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag