Pfeil rechts

hi ich bin wie es im betreff steht hypochonder !
da ich öffter mehrere symptome habe mächte ich gerne wissen wie es bei euch ist?
körperliche symptome!!??
schwindel
herzrasen
kribbeln in armen und beinen
zwicken und zwacken überall

gedanklich welche krankheiten man haben könnte oder mom aktuelle angst gedanken??!!
hirntumor oder ader geplatzt im kopf
herzinfarkt
schlaganfall
thrombose im moment ganz schlimm war heute beim neurologen

emotional !??
angst umzufallen
enge gefühl
purer terror
angst das die ärzte was übersehen haben .... und kein vertrauen

soa meine aufstellung ..... natürlich könnte ich noch mehr schreiben. allerdings mag das dann niemand lesen..
hatte hypochondrie 2010 bekämpft, jedoch kam die angst vor ca 3 wochen wieder ... zu viel strezz uvm würde gerne wissen ob man sich i-wie selbst helfen kann!! möchte nicht schon wieder in therapie ...davon abgesehen ist es schwer einen geeigneten psychiater zu finden ... !


im vorraus vielen dank für eure antworten !!

27.09.2012 21:33 • 02.10.2012 #1


3 Antworten ↓


Mir geht es gaaaanz genauso wie Dir!

Gleiche Symptome und gleiche Gedanken!

Was mir in gewissen Situationen hilft:
Einfach sich an das Erinnern, was man während der Therapie gelernt hat! Immer wieder sich bewußt machen, dass es nur die Psyche ist.
Alleine diese Gedanken bringen mich immer wieder runter

28.09.2012 08:19 • #2



Hypochondrie welche symptome habt ihr ?

x 3


Genau...Im Prinzip weißt Du was zu tun ist. Eben nichts von dem, was Du jetzt tun möchtest.....Ständiges Beobachten ,prüfen, kontrollieren v. Körper und seinen (normalen) Reaktionen, Doctor Hopping, Googlen, Dich intensiv mit dem Thema beschäftigen, Konzentration auf was anderes legen (Scheinwerfermodel), ich lese momentan ein sehr gutes Buch zu dem Thema...

01.10.2012 16:35 • #3


huhu.. also mir ging es jetzt ein paar wochen gut seitdem die medikamente einigermaßen gewirkt haben.. nun habe ich auch wieder etliche symptome.. momentan macht mir mein bauch zu schaffen.. seit 1 woche piekst es, drückt es, schmerzt es.. und so kommen die panikattacken wieder weil ich denke, mir platzt bestimmt die bauchschlagader
und dann hatte ich 3 wochen lang eine bronchitis und seitdem es vorbei ist, tut mir der brustkorb und hinten der obere rücken so weh

02.10.2012 08:01 • #4




Prof. Dr. Heuser-Collier