Pfeil rechts
14

N
Hallo, heute eine etwas unangenehme Frage. Ich achte immer sehr auf mein Herz und habe auch ab und an Herzstolpern, so wie die letzten Tage wieder. Jetzt hatte ich Sex mit meinen Mann und schaute danach auf die Uhr weil ich merkte mein Herz klopft ganz schön und siehe da ein Puls von 180. Ich hatte einen Orga. aber keine wilde Bewegungen, also ich lag mehr und hatt eigentlich keien große Anstrengungen. Heute bei der Hausarbeit plötzlich wieder ein Puls von 145. Das ist doch nicht normal oder? Ich bin 1.65 und wiege 85 kg. Bin auch nicht sportlich.

03.11.2022 09:30 • 04.11.2022 #1


12 Antworten ↓


D
Körpergröße und Gewicht sind zwar nicht der alleinige Maßstab für Übergewicht, weil Muskeln schwerer als Fett sind, aber wenn Du keinen Sport machst, deuten deine Angaben auf Übergewicht hin. Die Kilos, die Du dann quasi zuviel hast, bewegst du bei der Hausarbeit ja mit und das erhöht den Puls bisweilen. Entscheidend ist, wie schnell er sich wieder normalisiert nach der Tätigkeit. Um den Puls dauerhaft niedriger zu halten, wäre moderates Ausdauertraining ganz gut und das würde auch zur Gewichtsreduktion beitragen.

03.11.2022 10:51 • x 2 #2


A


Hoher Puls bei Bewegung

x 3


Schlaflose
Zitat von Nadine27:
Bin auch nicht sportlich.

Dann ist es normal, dass der Puls schon bei geringer Anstrengung so hoch geht, zumal du auch noch ca. 20kg Übergewicht hast.

03.11.2022 14:20 • x 1 #3


reggi2
Zitat von Nadine27:
Ich bin 1.65 und wiege 85 kg. Bin auch nicht sportlich.

Versuche doch mal ein bisschen mehr Bewegung in den Alltag zu bringen, längere Strecken gehen, kein Aufzug ...Fahrrad fahren oder Heimtrainer...all das trainiert dein Herz-Kreislauf-System und du wirst merken, daß der Puls nicht bei kleinsten Anstrengungen hochgeht.

03.11.2022 14:24 • x 3 #4


Moelli80
Nach dem Sex ist das normal ungefähr in der Höhe.
Bei Bewegung geht der Puls auch immer hoch.

Wie hoch ist den dein Ruhepuls?

Ausdauersport ist aber gut um das Herz/Puls zu trainieren.

03.11.2022 15:27 • x 1 #5


N
@Moelli80 der liegt so zwischen 75-97 aber immoment eher zwischen 85-97

03.11.2022 22:01 • #6


Lina60
Liebe @Nadine, Du hast keinen alarmierend hohen Pulsschlag. Bei speziellen Anstrengungen steigt der Puls sowieso. Gewichtsreduktion schadet nie, aber Dein Zustand ist meiner Ansicht nach nicht bedenklich.

03.11.2022 23:12 • x 1 #7


N
Zitat von Disturbed:
Körpergröße und Gewicht sind zwar nicht der alleinige Maßstab für Übergewicht, weil Muskeln schwerer als Fett sind, aber wenn Du keinen Sport ...

Der Puls normalisiert sich recht schnell wieder. Das dauert wenn ich mich dann hinsetzen nur einige Sekunden.

03.11.2022 23:17 • x 1 #8


Lina60
Dann ist erst recht gut @Nadine27. Ist mir auch schon passiert, dass sich der Puls beschleunigte, aber dann wars auch innert Sekunden wieder gut. Also echt keine Sorge !

04.11.2022 00:28 • x 1 #9


Moelli80
Zitat von Nadine27:
@Moelli80 der liegt so zwischen 75-97 aber immoment eher zwischen 85-97

75 ist gut, untrainiert 85 auch noch im norm Bereich.
Würde dir echt ein bisschen Ausdauersport empfehlen.
2 bis 3 mal die woche.
Wie sagte mein Arzt immer, nicht spazieren gehen, Man muss schwitzen.

04.11.2022 04:42 • x 2 #10


Schlaflose
Zitat von Moelli80:
75 ist gut, untrainiert 85 auch noch im norm Bereich. Würde dir echt ein bisschen Ausdauersport empfehlen. 2 bis 3 mal die woche. Wie sagte mein Arzt immer, nicht spazieren gehen, Man muss schwitzen.

Genau, 2-3 Mal die Woche für mindestens 30 Minuten. Übrigens lautet die Faustformel für den Höchstpuls bei Belastung 220 minus Lebensalter. @Nadine, du bist 33, also darf dein Puls bei Anstrengung bis auf 187 gehen, ohne dass es gefährlich werden könnte.

04.11.2022 07:33 • x 2 #11


Moelli80
Zitat von Schlaflose:
Übrigens lautet die Faustformel für den Höchstpuls bei Belastung 220 minus Lebensalter.

Bei mir war die Pulshöhe der Ruhepuls den ich meinte

Ja bei Belastung ist es die richtige Faustformel, man sollte aber ca . 20 Prozent unter dem Höchstpuls trainieren.
Ab puls 160 ca. Mache ich z.b. den langsamer.

04.11.2022 07:39 • #12


Schlaflose
Zitat von Moelli80:
Ja bei Belastung ist es die richtige Faustformel, man sollte aber ca . 20 Prozent unter dem Höchstpuls trainieren.
Ab puls 160 ca. Mache ich z.b. den langsamer.

Über längere Zeit schon, aber es macht nichts aus, wenn es kurzzeitig höher geht.

04.11.2022 07:51 • #13


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel