Pfeil rechts

Hallo...

Also mir ging es die letzten Tage echt gut, keine Probleme, keine Stolperer, kein Schwindel einfach gut!

Seit gestern Abend hab ich nun das absolut eklige gefühl das mir ganz plötzlich total Heiss wird! Also der Kopf, dann mal der rechte Arm, dann mal der linke Arm, dannn mal plötzlich beide, dann mal der ganze Oberkörper...

Das ganze hält aber nicht lange an einer stelle an sondern wandert halt wie oben beschrieben!

Gestern abend hat das angefangen ich war den ganzen Tag unterwegs und mir ging es auch da völlig gut! Dann war ich zuhause bin duschen gegangen, hab noch was gegessen und als iich micb dann aufs sofa gelegt habe gings los! Natürlich voller angst hab ich dann meinen Blutdruck gemessen...mehrmals^^

Der höchste Wert lag bei 149/89 und ein Puls von 70...

Mal ehrlich... Der erhöhte Blutdruck kam wohl von der Panik denn er war nicht so hoch das es mir solche "echten" körperlichen Symptome hätte machen können...

Naja auf jeden fall hab ich mich schlafen gelegt was auch zu meinem eigenen erstaunen gut geklappt hat!
Heute Morgen musste ich dann kurz vor 7 aufstehen und es war auchb alles soweit ok! Mir ging es wieder gut! Tja und jetzt 2 stunden nach dem aufstehen gehen diese Hitzeempfindungen wieder los....
Kennt oder hat das noch jemand?

13.07.2010 08:47 • 14.07.2010 #1


9 Antworten ↓


Hallo !

ich würde mir keine Sorgen machen, ich kenne das auch und das ist für uns Angstpatienten sehr typisch (habe ich zumindest in diversen Büchern gelesen).

Also, versuche dich zu entspannen.

vg, chris

13.07.2010 09:22 • #2



Hitzewallungen? Missempfindung? Keine Ahnung bitte lesen!

x 3


Silvermoon
Hallo Stottlemeyer,

ich hatte das auch Samstagabend und die ganze Nacht durch. So, als würde man quasi innerlich brennen. Bis ich ab Sonntagmorgen getrunken, getrunken und nochmals getrunken habe. Ich kam auf knapp 5 Liter und siehe da, es ging mir richtig gut.
Vielleicht hast du auch einfach zu wenig getrunken?

LG von mir

13.07.2010 09:47 • #3


Ja wenn das mit dem entspannen mal so einfach währe

Aber mal im ernst... Ist das mit den Hitzeempfindungen die kommen und gehen echt typisch für "uns"?

Ist ja echt übel! Musste auch vorhin mal wieder ständig pullern gehen... Meinen BD hab ich nochmal gemessen und der lag vorhin bei 135/79 also wie schon gesagt daran kann es nicjht liegen die werte liegen ja noch im normalen bereich!!

Am trinken liegt es auch nicht das ich genug trinke da achte ich immer drauf! Auf 3-4 liter wasser komme ich auf jeden fall am tag!!

13.07.2010 09:51 • #4


Hallo stottlemeyer,

ich hatte diese Empfindung mal am Herzen, ich bin da schier wahnsinnig geworden!
Aber ich kenne das zu gut, mit dem Hitzeempfinden aber bei mir was das Hitzeempfinden mit einem kompletten Armeisenfeld dazu. Da wars mir so komisch, das war auch am Anfang meiner PA und Angstzuständen, aber mit einem BD von 198/120/130, dass ich mich selber ins KH eingeliefert habe. Da wars mir so komisch und ich wusste nicht was das war vorallem kannte ich da noch keine PA´s und Angstzustände....

Als ich im Krankenhaus war hatte ich aufeinmal schüttelfrost und ein Armeisenfeld, unsere Psyche steuert das alles und frag mich nicht warum, aber es ist so... Hat mir zumindest meine Psychologin gesagt. Was unsere Psyche mit uns alles machen kann ist unfassbar...

Das geht schon wieder weg brauchst dir keine Gedanken machen, aber wenn du dir nicht ganz sicher bist geh mal zu deinem Hausarzt und lass dich checken....

Ich meine es nur gut mit dir

Schönen Tag noch

13.07.2010 10:05 • #5


Hey,

das ist natürlich ein total ätzendes Gefühl und man meint, man stirbt oder so, aber es kommt wirlklich von der PANIK

Ich hatte das mal ganz schlimm in der lunge, kannte das vorher auch nit und bin natürlich auch in die Notaufnahme gefahren, dachte ich sterbe echt. Die Lunge war von innen her ganz heiß und hat gekribbelt, ich hatte so ein gefühl noch nie vorher. Aber der Arzt sagte dann, irgendwelche elektrolyte drehen sich um (von +geladan in -geladen oder umgekehrt) und dass würde sich so komisch anfühlen, wäre aber absolut ungefährlich...
Ist dann nach vielen Beruhigungsmitteln irgendwann auch wieder weggegangen. Seitdem habe ich so "Heiße Stellen" an den Armen oder Beinen, so als wenn jemand mit der Lupe die Sonne drauf konzentrieren würde.

Irgendwelche unerklärlichen und seltenen Erscheinungen hat wohl jeder Angst- und Panikpatient, der Körper scheint die seltsamsten Ausdrucksmöglichkeiten zu finden, um zu zeigen, dass die Seele leidet...

Also, Kopf hoch, ist nichts wirklich schlimmes, ist nur dumm auszuhalten aber es geht immer wieder weg...

Hoffe, konnte bisschen helfen,

Liebe Grüsse
Alinchen

13.07.2010 17:58 • #6


Silvermoon
Aha...ist ja echt interessant... ich hätte echt drauf wetten können, dass ich zu wenig getrunken hätte....
Ich hätte das niemals als Art Panik erkannt...ich habe dadurch Panik bekommen....

Gut zu wissen....

14.07.2010 07:30 • #7


Probiere mal Pfefferminztee, natürlich auch warm.

Also bei mir hilft das dann und ich fühle mich dann wie abgekühlt. ICh kenn das irgendwie vom Kopf her, dass sich mein Kopf so leer anfühl tund das er innerlich glüht. Und dadurch bekomme ich dann Panik, was sich dann auf meinen ganzen Körper wiederum auswirkt....

14.07.2010 10:36 • #8


Silvermoon
Ja, Pfefferminztee ist da ne super Sache, habe am WE im Garten auch wieder frisch geerntet.
Super lecker

14.07.2010 10:52 • #9


Hallo,
dieses Hitzegefühl kenne ich auch sehr gut! Hatte ich gestern mal wieder, komischweise ging es mir vorher wirklich gut, war beim Sport und dachte...super ein tag mal ohne Panik...und dann fing eine Stelle links über meinem Bauchnabel an wahnsinnig heiß zu werden. Dieses Gefühl ist wirklich, als wenn jemand etwas glühendes unter die Haut halten würde. Habe in dem Moment immer große Angst, dass ich innerlich verbrenne, so blöd das klingen mag...Habe diese Stellen immer auf meiner linken Körperhälfte, mal der hintere Rücken, mal der Bauch...Irgendwann geht es dann wieder weg, aber es steigert sich dann so hoch, dass ich davon regelrecht Schwindel und Herzrasen bekomme, echt ein blödes Gefühl....

14.07.2010 12:31 • #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier