Pfeil rechts
279

Ohi
Schreib deine Ängste kurz auf ein Blatt, falte es und leg es in deine Tasche oder einen Schrank und dann sagst du dir, dass sie gut aufgeschrieben liegen und du jetzt nicht mehr dran denken musst. Und dann mach etwas normales.
Vielleicht hilft das. Mir hilft das zumindest.

31.08.2020 11:24 • x 1 #81


Zitat von Ohi:
Schreib deine Ängste kurz auf ein Blatt, falte es und leg es in deine Tasche oder einen Schrank und dann sagst du dir, dass sie gut aufgeschrieben liegen und du jetzt nicht mehr dran denken musst. Und dann mach etwas normales.Vielleicht hilft das. Mir hilft das zumindest.

Danke das werde ich machen

31.08.2020 11:55 • #82



Hinter den Symptomen

x 3


Schlaflose
Zitat von Sarahh:
Das wird hier wohl echt ne Mutprobe für mich...Jetzt hab ich auch noch eine Blutblase am Zeh mit 0,3 cm Durchmesser entdeckt...Hilfe bin gespannt was noch alles kommt


Das hatte ich schon oft, wenn ein Schuh gedrückt hat. Was ist denn daran so beängstigend?

31.08.2020 13:18 • x 2 #83


Zitat von Schlaflose:
Das hatte ich schon oft, wenn ein Schuh gedrückt hat. Was ist denn daran so beängstigend?

Ich bin 8 Stunden nach Italien durchgefahren und wahrscheinlich deshalb die Blutblase. @Schlaflose ich habe vor allem Angst, aber hier muss ich gerade echt lernen damit umzugehen...

31.08.2020 14:16 • #84


Schlaflose
Zitat von Sarahh:
Ich bin 8 Stunden nach Italien durchgefahren und wahrscheinlich deshalb die Blutblase. @Schlaflose ich habe vor allem Angst, aber hier muss ich gerade echt lernen damit umzugehen...

Dafür würde ich mich nie im Leben trauen, mit dem Auto 8 Stunden zu fahren und schon gar nicht nach Italien

31.08.2020 14:33 • x 2 #85


Zitat von Schlaflose:
Dafür würde ich mich nie im Leben trauen, mit dem Auto 8 Stunden zu fahren und schon gar nicht nach Italien

Wir wollten wegen Corona nicht fliegen und hatten bereits letztes Jahr gebucht...

31.08.2020 16:51 • #86


Schlaflose
Zitat von Sarahh:
Wir wollten wegen Corona nicht fliegen und hatten bereits letztes Jahr gebucht...

Vor dem Fliegen habe ich auch Angst, bzw. vor dem Abstürzen

31.08.2020 16:53 • #87


Calima
Zitat von Schlaflose:
Vor dem Fliegen habe ich auch Angst, bzw. vor dem Abstürzen


Das ist auch völlig berechtigt, weil kein normaler Mensch verstehen kann, wie 70 und mehr Tonnen durch die Luft fliegen können . Ebensowenig übrigens, wie ein Schiff mit 200.000 Tonnen schwimmt .

31.08.2020 17:08 • #88


Hab jetzt 5 Tage durchgehalten aber dieser kleine bewegliche Knubbel seitlich am Hals ist nicht weg. Ist es vielleicht auch normal dass der Hals an den Seiten nicht ganz glatt verläuft? Hab mich echt schwer die letzten Tage zusammen gerissen, aber ich hatte halt gehofft dass es weg geht...

03.09.2020 08:11 • #89


Mein Bauchgefühl sagt mir dass es nix Schlimmes ist. Wahrscheinlich ist es einfach normal, dass man seitlich am Hals so einen Strang hat und wenn man ganz penibel daran Rum sucht auch eine Erhebung spürt. Ich hak es ab.

03.09.2020 16:14 • #90


Iris311
Sehr gut, es ist alles normal und richtig

03.09.2020 16:49 • x 1 #91


Zitat von Iris311:
Sehr gut, es ist alles normal und richtig

Ich habe schon oft Dinge bzw fast immer an mir gefunden die ganz normal sind. Ich glaube sogar dass ich die Unebenheiten am Hals schon Mal vor Jahren einem Arzt gezeigt habe und er meinte dass sei normal. Dann geht nur das gedenke wieder los: "Vielleicht war es ja eine andere Stelle die du gezeigt hast usw...

04.09.2020 08:49 • #92


Kann man Verspannungen am Hals seitlich haben?

04.09.2020 20:24 • #93


Ich habe gerade so viele Symptome in 1 Woche bekommen, dass ich glaube echt reif für die Klapse bin.
Angefangen hat es vor einer Woche mit einer mini Schwellung am Hals seitlich, natürlich sofort an Lympdrüsenkrebs gedacht. Danach habe ich eine dunkelbraune Blase an meinem kleinen Zeh entdeckt die immer noch nach 5 Tagen nicht weg ist ...hm doch ein schwarzer Hautkrebs. Ach und heute morgen habe ich minimal etwas Blut auf dem Toilettenpapier entdeckt, Darmkrebs. Zu guter letzt noch im Intimbereich ein weißer kleiner Knubbel. Vulvakarzinom...so ich bin durch. Reif für die Klapse...Kennt jemand sicher Tage?

05.09.2020 20:34 • #94


Calima
Zitat von Sarahh:
dass ich glaube echt reif für die Klapse bin.

Ja, eine stationäre Therapie wäre eine gute Idee.

05.09.2020 20:44 • #95


Schlaflose
Zitat von Sarahh:
Danach habe ich eine dunkelbraune Blase an meinem kleinen Zeh entdeckt die immer noch nach 5 Tagen nicht weg ist ...hm doch ein schwarzer Hautkrebs

Die kann nicht so schnell weggehen, wenn die Blase zu ist. Das dauert ewig, bis sie so trocken ist, dass sie von alleine abfällt. Ich habe meine Blutblasen immer direkt aufgestochen, damit das Blut abfließen kann.

06.09.2020 06:29 • x 1 #96


Calima
Angenommen, du hättest eine deiner Krankheiten tatsächlich: Was wäre der Unterschied zu deinem jetzigen Leben?

06.09.2020 06:41 • x 1 #97


Zitat von Schlaflose:
Die kann nicht so schnell weggehen, wenn die Blase zu ist. Das dauert ewig, bis sie so trocken ist, dass sie von alleine abfällt. Ich habe meine Blutblasen immer direkt aufgestochen, damit das Blut abfließen kann.

Ja die Blase ist zu und ich lasse sie einfach in Ruhe

06.09.2020 07:18 • #98


Zitat von Calima:
Angenommen, du hättest eine deiner Krankheiten tatsächlich: Was wäre der Unterschied zu deinem jetzigen Leben?

Dann wäre ich vermutlich überhaupt nicht mehr lebensfähig vor Angst.

06.09.2020 07:19 • #99


Calima
Bist du es denn jetzt?

06.09.2020 07:20 • x 1 #100



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel