Pfeil rechts

Hallo!
Ich bräuchte dringend eure Hilfe... Ich hab seit ca. 2 Jahren eine Angststörung aber gestern seid langem mal wieder eine Panikattacke abends kurz vorm Einschlafen.. Auslöser war vermutlich viel Stress geradet etc.
Auf alle Fälle habe ich manchmal wenn ich müde bin und dann auf den PC schaue oder lese so ein komisches Gefühl in der Stirn und das macht mir ANgst.. weil ich dann immer denke ich werde gleich bewusstlos oder etc. AUf alle Fälle hab ich gestern auf das Gefühl hin eine Panikattacke bekommen ich hab gezittert, war wie abwesend alles war ganz unwirklich und was ganz schlimm war ich hatte dGefühl das meine Hände taub sind und ich alles nicht mehr richtig greifen kann und ich keine Kraft mehr in den HÄnden habe oderso.. dazu hatte ich dauernd Angst das ich gleich nicht mehr reden kann oder blind werde oder voll durchdrehe... Konnte mich dann beruhigen und bin eingeschlafen.

Heute mittag war ich wieder total müde und gleich kam alles wieder... und das komische Taubheitsgefühl in den Händen ist dann geblieben.. ich hab manchmal das Gefühl das meine Hände nicht mehr ganz zu mir gehören.. Und ich hab jetzt Angst das ich irgendwas sschlimmes habe, einen Tumor oder MS oder irgendwas

Kennt diese Gefühle irgendjemand? SInd das typische Angst- und Paniksymtome?

Würde mich sehr über eure Antworten freuen!

07.05.2012 19:54 • 14.05.2012 #1


8 Antworten ↓


Hallo Sulaylu!
Die Symptome, die du beschrieben hast kenne ich auch nur zu gut. Es sind wirklich Symptome einer Panikattacke bzw. Angststörung. Ich habe im Moment auch immer wieder Symptome, die ich vorher nicht hatte und bin auch schnell verunsichert. Ich habe auch ständig Angst davor, dass ich umkippen könnte usw. In letzter Zeit sehe ich auch zwischendurch immer alles verschwommen oder habe helle Blitze vor den Augen, dann habe ich auch Angst, dass ich irgendwann blind werden könnte oder so. Das Taubheitsgefühl kenne ich auch. Manchmal fällt mir auch alles aus der Hand oder ich greife ständig daneben, dann denke ich auch an MS oder so was in der Art, aber bisher waren diese Bedenken immer unbegründet - zum Glück. Ich bin immer noch nicht blind, habe keine MS und umgekippt bin ich auch noch nicht. Das einzige das geblieben ist ist die Angst davor. Ich kann dir gut nach empfingen, weil mich so etwas auch immer schnell aus der Bahn wirft.
KOPF HOCH!! Ich hoffe, dass es dir bald besser geht!!
Gruß
Taddy

07.05.2012 20:00 • #2



Hilfe :( Solche Angst

x 3


Kennt sonst niemand mehr diese Symptome?

08.05.2012 10:14 • #3


Hey , ich kenn solche symptome auch. Bei mir komm auch immer neue dazu , die mir denn noch mehr angst machen! Meine arme beine fühlen sich manchmal wie taub an.
Denn seh ich auch manchmal verschwommen diese schei. angst hat echt viele gesichter...

08.05.2012 10:37 • #4


Das komische ist ja das ich alles spüre wenn ich es anfasse und auch alles ja halten kann usw. FInde das Gefühl total eklig...
Außerdem find ichs total komisch weil das erste Mal hatte ich diese Gefühle bei der Panikattacke vorgestern und seitdem hab ichs immer wieder in den Händen.. Wieso geht dsa nicht weg?

08.05.2012 10:42 • #5


meine ärztin hatte mal zu mir gesagt das wenn man zu schnell atmet ( wie bei einer PA) dann kann es zu so nen komischen gefühlen in armen und beinen kommen..
ich kenn das auch , es wird schon nichts schlimmes sein. Mach dich nicht so verrückt. versuch dich abzulenken irgendwie nicht ständig dran zu denken. ich weiß das ist sehr schwer..

08.05.2012 10:48 • #6


hallo
ich kenne das mit den komischen Grfühlen als wären die Hände kraftlos auch .Das Problem ist das die Angstsymptome immer mal wieder wechseln ,du beschreibst das du das vorher nicht gehabt hast, gut es ist neu aber du gehst drauf ein und beobachtest es jetzt genau daher bleibt es damit hat die Angst dich wieder im Griff ,wenn du es versuchen könntest dieses nicht mehr zu beachten bzw als gefährlich zu bewerten hört es wieder auf oder wird besser .


LG.Tini

08.05.2012 13:29 • #7


Willkommen im Club!

Hatte ein paar Wochen totale KrankeheitsAngstRuhe seit Freitag hab' ich auch wieder diese schei. Angst -.- Diesmal soll es wieder MS sein - meiner Meinung nach...

Augenprobleme...

Hätte ja auch einfach nur Allergie sein können oder Überanstrenung... Sitze ja stundenlang am Tag vorm PC (beruflich...) Aber nein... Ich WARTE quasi schon auf die Blindheit - ... und sitze bald im Rollstuhl...

Die Wohnung muss noch umgebaut werden... für den Rolli...-
Ob mein Freund bei mir bleibt?

Krass, diese Gedankengänge

08.05.2012 17:07 • #8


Michaellu
Hallo
ja das sind mit Sicherheit Psychische Probleme das sind Symptome die da hin deuten,die Müdigkeit habe ich auch ganz extrem,du glaubst gar nicht was das für ein Belastung für dein Körper ist wenn man diese Panikattacken hat,das ist so als wenn du einen Maraton läufst,und das mit den Tauben Händen kann viel leicht eine Verkrampfung sein wo dann ein Nerv eingeklemmt wird,Du solltes dir mal einen Neurologen oder Psychologen auf suchen,das muss du Behandeln lassen.
Gruß: Michael

14.05.2012 19:56 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier