Pfeil rechts

Angstmaus29
Habe seit fast vier Monaten nerviges Muskelzucken was sich auf den ganzen Körper ausgeprägt hat nun sogar im Gesicht.wie das so ist als Angstpatient man fängt im Netz an zu suchen nach seinen Symptomen und da gibt es die schlimmsten Krankheiten nun bin ich der festen Überzeugung an einer diesen Erkrankung zu leiden die Angst steigt in mir hoch war schon bei mehreren Ärzten auch in einer Klinik wo nichts gefunden wurde aber ich Weiß das auch Ärzte einiges übersehen.hab mich schon versucht abzulenken aber trotzdemwerden die Symptome nicht weniger und die a!aAngst dadurch schlimmer.kennt jemand das muskelzucken als Symptom und wie bekommt man das wiederweg?Magnesium habe ich schon versucht keinerlei Wirkung

15.05.2012 08:45 • 22.07.2013 #1


7 Antworten ↓


Mir geht es seit über 1 Woche genauso. Angefangen hat es mit nem Aufenzucken das jetzt zwar wieder schwächer ist aber es ist permanent da. Und damit mein ich wirklich ohne jegliche Pausen!
Jetzt fängt es an das ab und an Wange Mundwinkel Arme Beine etc. eigentlich alles zuckt.
Ich hab auch furchtbare Angst vor jeglichen Nervenkrankheiten aber auch vor Krebs etc.
Leider kann ich dir auch keinen Tipp geben ich nehm selber Magnesium aber das zeigt keine Wirkung...
Naja immerhin sind wir nun schon 2 mit dem selben Syptom :-/

15.05.2012 10:08 • #2



Hilfe muskelzucken nimmt zu Angst wird mehr

x 3


Angstmaus29
Warst du mal beim Arzt deswegen?am Auge hab ich es auch sehr oft und die Angst vor einem Tumor ist auch vorhanden sowie eine schlimme nervenkrankheit denke ich werde die Woche nochmal einen Arzt aufsuchen

15.05.2012 14:09 • #3


hallo zusammen
das Augenzucken habe ich vor 2 JAhren mal ein ganzes Jahr am Stück gehabt ,ich bin bald wahnsinig vor Angst gewesen ,war dann beim Neurologen die mir dann gesagt hat bzw erst hat sie ein paar neurologische Untersuchungen gemacht ,das dies vom vegetativen Nervensystem kommt ,ich solle mich damit abfinden weil sie wüsste nicht ob es wieder weg ginge sollte dann Zink Tabletten nehmen .aber was soll ich sagen danach würde ich ruhiger und nach einer Zeit war es weg ,ich denke weil ich da auch nicht mehr drauf geachtet habe bzw es als gefährlich eingestuft habe .


LG.Tini

16.05.2012 10:01 • #4


Angstmaus29
Meine Beine sind auch so komischsowie Hände fühlen sich an als würden sie einschlafen ich werde noch verrückt

16.05.2012 15:06 • #5


AngstMaus29 das selbe habe ich auch, mit den beinen/armen einzelne finger/zehen zucken einfach alles es macht mich verrückt im kopf..

21.07.2013 20:07 • #6


Schlaflose
Ich hatte vor ca. 11 Jahren am ganzen Körper so starke Zuckungen, dass ich oft entweder gar nicht einschlafen konnte oder aus dem Schlaf gerissen wurde, weil es so war, als hätte mir jemand z.B. heftig auf die Schulter geschlagen. Dann ging ich zum Neurologen, wo eine Untersuchung gemacht wurde, indem er mir in mehrere Muskeln mit eine Nadel eingestochen hat und die Nervenströme gemessen wurden. Die Untersuchung hat ergeben, dass es nichts Schlimmes war. Der Neurologe sagte, es läge wahrscheinlich daran, dass eine Entzündung im Körper z.B. durch eine Erkältung auf die Muskeln übergegriffen hätte und die Zuckungen verusache. Das wäre eine sehr langwierige Geschichte, aber es würde von allein weggehen. Und so war es auch. Ich konnte während dieser Zeit trotzdem viel Sport machen und währenddessen hat es auch nie gezuckt. Nur in Ruhe.

22.07.2013 07:32 • #7


Hallo,

ich habe auch solche nervigen Muskelzuckungen, seit einem Jahr. Ich hab es erst festgestellt, dass meine Waden am Zucken waren. Ich bin dann zum Neurologen und er meinte es wären gutartige Zuckungen. NLG hat auch nichts ergeben. Hin und wieder zucken auch mal andere Körperstellen, der Arm, der Fuss, der Oberschenkel, machmal am Bauch oder sogar der PO. In ruhe finde ich es sehr nervig, wenn ich mich bewege spüre ich es nicht. Ich bin auch sehr ängstlich und denke das hat auch damit zu tun.

22.07.2013 12:45 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier