Pfeil rechts
4

S
Hallo
Ich bin gerade extrem fertig mit den Nerven.
Habe seit Jahren ab und zu ein herzstolperer. Was mich nicht beunruhigt. Stolpert einmal und gut ist es für paar Tage.
Eben hatte ich das auch wieder, aber dieses mal ging es ca eine Minute und hatte dabei extrem geschwitzt. Danach hatte ich für ca 2 Minuten herzrasen. Als alles vorbei war habe ich meinen Blutdruck gemessen 135/80 Puls 87.
Bin dann zum ärztlichen Bereitschaft. Da wurde ein EKG gemacht sonst nichts.
Befund: Kreislauf stabil, keine Dyspnoe,inkompletter Rechtsschenkelblock, kein Hinweis auf ACS.

Bin total fertig. Der Arzt war auch fruchtbar.
Weiß jetzt nicht ob ich jetzt in's Krankenhaus gehen soll.
Der Arzt meinte ich soll morgen zum Hausarzt.

Lg

11.02.2018 17:19 • 11.02.2018 #1


7 Antworten ↓


la2la2
Hey,
da kannst du tiefenentspannt abwarten, wenn das nur alle paar Tage mal auftritt und von selbst wieder aufhört und vor allem schon seit Jahren besteht.
Lasse dir vom Hausarzt oder Kardiologen mal ein 24h EKG umhängen - nur anhand dessen lässt sich sehen was nachts passiert und ob es irgendwelche Auffälligkeiten gibt, die man behandeln, weiter abklären oder beobachten muss oder einfach komplett ignorieren kann.

11.02.2018 17:39 • x 1 #2


A


EKG bei Herzrasen - Kreislauf stabil / keine Dyspnoe

x 3


S
Zitat von la2la2:
Hey,
da kannst du tiefenentspannt abwarten, wenn das nur alle paar Tage mal auftritt und von selbst wieder aufhört und vor allem schon seit Jahren besteht.
Lasse dir vom Hausarzt oder Kardiologen mal ein 24h EKG umhängen - nur anhand dessen lässt sich sehen was nachts passiert und ob es irgendwelche Auffälligkeiten gibt, die man behandeln, weiter abklären oder beobachten muss oder einfach komplett ignorieren kann.

Danke für deine Antwort.
Sorgen mache ich mir halt nur weil es dieses mal viel länger ging.

Rufe morgen beim Hausarzt an und mache ein Termin für ein Langzeit EKG.
Wenn da keine Auffälligkeiten sein sollten braucht man sicher auch kein herzecho zu machen oder?

11.02.2018 18:09 • #3


la2la2
Ein Herzecho kann nie schaden..... und wenn der Kardiologe bereit ist eins zu machen, solltest du auf keinen Fall ablehnen.

11.02.2018 18:16 • x 1 #4


S
Zitat von la2la2:
Ein Herzecho kann nie schaden..... und wenn der Kardiologe bereit ist eins zu machen, solltest du auf keinen Fall ablehnen.

Ja das auf jeden Fall und so Starke herzstolperer können auch psychisch sein?
Mir ging es diese Woche mit der Angst nämlich deutlich schlechter.

11.02.2018 18:42 • #5


S
Vor allem jetzt habe ich vor ein paar Wochen endlich akzeptiert das meine Angst nur psychisch ist.
Jetzt sitze ich hier und habe Angst das ich den nächsten Tag nicht mehr erlebe.

11.02.2018 20:12 • #6


Violetta
Du brauchst dir wirklich keine Sorgen wegen der Herzstolperer. Ich habe das schon jahrelang, manchmal über Stunden hinweg. Ich war kürzlich in einer psychosomatischen Tagesklinik. Dort wurde natürlich wegen der Stolperte ein Herzecho und ein 24Stunden EKG gemacht,, um organische Ursachen auszuschließen. Es ist alles ok. Der Doc sagte, dass jeder an und zu Herzstolpern hat. Einige spüren es, andere eben nicht. Ich habe immer noch Herzstolpern, aber jetzt stört es mich nicht mehr. Mach dir keinen Kopf
Lass, wenn es der Doc macht, ein Herzecho und EKG machen. Dann bist du beruhigt. Herzstolpern ist bei Angstpatienten typisch.

11.02.2018 22:11 • x 1 #7


S
Zitat von Violetta:
Du brauchst dir wirklich keine Sorgen wegen der Herzstolperer. Ich habe das schon jahrelang, manchmal über Stunden hinweg. Ich war kürzlich in einer psychosomatischen Tagesklinik. Dort wurde natürlich wegen der Stolperte ein Herzecho und ein 24Stunden EKG gemacht,, um organische Ursachen auszuschließen. Es ist alles ok. Der Doc sagte, dass jeder an und zu Herzstolpern hat. Einige spüren es, andere eben nicht. Ich habe immer noch Herzstolpern, aber jetzt stört es mich nicht mehr. Mach dir keinen Kopf
Lass, wenn es der Doc macht, ein Herzecho und EKG machen. Dann bist du beruhigt. Herzstolpern ist bei Angstpatienten typisch.

Danke für deine Antwort. Beruhigt mich sehr.
Werde auch bald in eine Psychosomatische Klinik gehen.
War halt in dieser einen Minute kein einziger normaler Schlag dabei. Selbst meine Halsschlagader hat komisch gezuckt.

11.02.2018 22:25 • x 1 #8





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel