Pfeil rechts

Mama41
Hallo zusammen,
ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Seit ca zwei Wochen leide ich unter einem heißen Gefühl im Gesicht, es ist aber nicht rot und Fieber habe ich auch nicht. Es fühlt sich aber sehr stark nach Fieber an, auch meine Augen und Lippen fühlen sich wie verbrannt an.
Dazu oder dazwischen habe ich höllische Kopfschmerzen.
Am Dienstag war ich beim Doc, er meinte, das wäre kein Krankheitsbild. Er tippt auf die Psyche.
Es fühlt sich sooo unangenehm an...gerade wenn es draußen kühler ist, meine Hände sind kalt aber der Kopf glüht, mein Körper kommt damit nicht zurecht. Manchmal ist es dann ganz weg, dann freue ich mich, aber im Laufe des Tages geht es wieder los.
Ich bin auf Arbeit und mein Kopf fühlt sich an, als hätte ich stundenlang geheult...
Kennt das jemand ? Blutwerte wurden dieses Jahr wg Eisenmangel öfter genommen, waren soweit ok.
Auch ansonsten geht es mir, bis auf meinen Magen, gut.
Bitte um Rat
liebe Grüße,
C.

22.09.2017 06:03 • 22.09.2017 #1


2 Antworten ↓


Hallo,
ich kenne das, habe ich auch öfters! Bei mir ist es immer abends. Ich halte immer Kalte Waschlappen drauf, dann ist die Haut wenigstens "oberflächlich" kühl. Wenn ich das lang genug mache wird es meist besser!
Woran es liegt und wie man es ganz weg bekommt weiß ich leider auch nicht....

Grüße Maluu

22.09.2017 07:58 • #2


Mama41
Hallo Maluu,
ich habe mir in der Apo so ein Thermalwasserspray gekauft, das lindert und kühlt auch. Leider immer nur kurz...
danke für deine Antwort, es tut schon mal gut, nicht ganz allein zu sein

22.09.2017 08:13 • #3




Dr. Matthias Nagel