Pfeil rechts
11

Khuhjkk
Mein Rechtes Augenlid hängt und meine Pupille ist größer als die andere hab ich bemerkt! Ich hab das schon länger so dachte mir nix dabei. Hab gegoogelt da steht ich sollte sofort zum Notarzt deswegen! Schiebe grad angst und panik da kam Horner Syndrom raus!

07.05.2024 17:16 • 22.05.2024 #1


97 Antworten ↓


WayOut
@Khuhjkk
Hängt es wirklich oder denkst du nur es hängt?
In einer Angststörung hat man oft eine verzerrte Wahrnehmung.

07.05.2024 17:51 • #2


A


Hängendes Augenlid - unterschiedlich große Pupillen

x 3


Khuhjkk
@WayOut ich hab grad nochmal geguckt also ich weiß nicht genau sieht leicht so aus ich kann das aber noch ganz aufmachen, aber die pupille ist in bestimmten Lichtverhältnissen größer ist mir schon seit paar wochen aufgefallen als die andere. Hab echt angst

07.05.2024 17:59 • #3


Schlaflose
Ich habe vorhin die Krankheit gegoogelt und da steht, dass die Pupille am betroffenen Auge stark verengt ist. Du schreibst von vergrößert, da kann das also schonmal nicht sein.

07.05.2024 18:03 • #4


Khuhjkk
@Schlaflose zudem fühlt sich mein Auge auch angeschwollen an und brennt leicht. Aber die Pupille ist größer in bestimmten Lichtverhältnissen als die andere ist mir aufgefallen aufjedenfall

07.05.2024 18:05 • #5


Schlaflose
Zitat von Khuhjkk:
Aber die Pupille ist größer in bestimmten Lichtverhältnissen als die andere ist mir aufgefallen aufjedenfall

Wenn sie größer ist, kann das nicht dieses Horner Syndrom sein.

Das Horner-Syndrom greift das Auge auf der Seite an, an der die beschädigten Nervenfasern liegen. Zu den Symptomen gehören das Herabhängen des Oberlids (Ptosis) und eine verengte Pupille (Miosis). Bei manchen Patienten beeinträchtigt die verengte Pupille das Sehen im Dunkeln.

Viele Leute haben von Natur aus unterschiedlich große Pupillen, ohne dass es einen krankheitswert hat. Wichtig ist, dass sich die Pupillen bei Licht gleichzeitig verengen.

07.05.2024 18:17 • #6


Khuhjkk
@Schlaflose aber ich hatte das früher nicht hab mir sogar bilder von früher angeguckt immer gleich groß die pupillen… Ja wenn ich vorm Fenster ins Tageslicht gucke sind die wieder gleich groß.

07.05.2024 18:20 • #7


Schlaflose
Zitat von Khuhjkk:
Ja wenn ich vorm Fenster ins Tageslicht gucke sind die wieder gleich groß.

Dann ist alles in Ordnung.

07.05.2024 18:26 • #8


Khuhjkk
@Schlaflose wieso sollten die sich einfach verändern die größe ohne grund? Hab montag sowieso ein Neurologen Termin werde das mal ansprechen.

07.05.2024 18:27 • #9


Khuhjkk
@Schlaflose hab angst das ich ein hirntumor hab jetzt

07.05.2024 18:38 • x 2 #10


WayOut
@Khuhjkk ehrliche aber unschöne Antwort?
Hör auf, dich da rein zu steigern!
Wenn bei anderen Lichtverhältnissen die wieder gleich sind hast du kein Problem.
Außer dass du gerade ne verzerrte Wahrnehmung hast.
Sprich es beim nächsten Termin an, aber mach dich bitte jetzt nicht weiter verrückt

07.05.2024 19:12 • #11


Khuhjkk
@WayOut Aber das kann doch nicht ohne grund passieren das die aufeinmal unterschiedlich groß sind und ich hatte das vorher nicht?

07.05.2024 19:15 • #12


Schlaflose
Zitat von Khuhjkk:
@Schlaflose hab angst das ich ein hirntumor hab jetzt

Wenn das so wäre, würden die Pupillen nicht seitengleich auf Licht reagieren reagieren. Außerdem hättest du noch andere Symptome.

07.05.2024 19:17 • #13


WayOut
@Khuhjkk
Du hast nur nie so genau drauf geguckt.
Das machen wir Hypochonder erst, seitdem wir Ängste haben. Dann achten wir auf so nen Quatsch. Und dann fällt es uns auf.
Und auch meine sind mal unterschiedlich grosser, passiert. Das ist nix wildes, wie du schon sagst, bei Änderung des Lichteinfalls wird’s wieder gut. Also, alles gut

07.05.2024 19:18 • #14


Khuhjkk
@Schlaflose hatte schwindel vor 1 woche 3 wochen lang der aber jetzt wieder weg ist und habe ab und zu leichten druck im kopf und nackenverspannungen.

07.05.2024 19:20 • #15


Krylla
Frage am Rande; nimmst du vielleicht Medikamente, die dass verursachen können?

Während meiner Schulzeit hatte ich sehr große Pupillen und würde sogar von einer Mitschülerin gefragt, ob ich Dro. nehme. Nee, nur AD.

Meine Pupillen sind auch oft unterschiedlich groß und dazu bin ich Lichtempfindlich.
Ist aber schon immer so und ich lebe immernoch.

Ich persönlich würde nun also, genau wie die anderen, dir Entwarnung geben.
Aber wenn es dir hilft, dann spreche deinen Neurologen darauf an. Und glaube ihm auch.

07.05.2024 20:17 • #16


Khuhjkk
@Krylla nein keine Medikamente

07.05.2024 20:19 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Krylla
Zitat von Khuhjkk:
nein keine Medikamente

Na dann.

Meine Augen sind immer noch so, obwohl ich keine AD mehr nehme.
Also ... ich gebe dir weiter Entwarnung.

Wünsche dir natürlich dennoch alles Gute und Ruhe für deine Nerven. ️

07.05.2024 20:21 • #18


Jakob02
@Khuhjkk Auch hier noch mal: Sprich deine Befürchtungen und Sorgen beim Neurologen an, er wird dich schon zu behandeln wissen.

07.05.2024 20:22 • #19


Schlaflose
Zitat von Khuhjkk:
@Schlaflose hatte schwindel vor 1 woche 3 wochen lang der aber jetzt wieder weg ist und habe ab und zu leichten druck im kopf und nackenverspannungen.

Schwindel kommt oft von Nackenverspannungen. Hatte ich in den letzten 3 Monaten öfters. Ich weiß auch wovon Ich hänge stundenlang am Handy und spiele Rummikub Es gibt Übungen im Internet, die ganz gut helfen.

08.05.2024 07:38 • #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Youtube Video

Dr. Matthias Nagel