Pfeil rechts
3

Hallo zusammen,

Meine Hände schlafen seit ein paar Wochen ständig ein.

Es fing während einer Autofahrt an an der ich aber nur Beifahrer war.
Dann wiederholte sich das während Fahrten immer wieder ging dann aber weg.

Seit 1-2 Wochen habe ich es aber tagsüber immer wieder und auch über längere Zweit und auch Nachts.

Seit kurzem schläft nun auch mein Fuß.

Mein Hausarzt kann damit nichts anfangen, Termin beim Neurologen habe ich in 2,5 Monaten bekommen.

Ich habe totale Angst.

Kann jemand was dazu sagen oder hatte es schon mal selbst ?

Karpaltunnel denke ich nicht weiß überwiegend Tagsüber passiert und weil der Fuß auch nicht dazu passt.

Danke euch für Antworten

Lg Mama von Drei

20.11.2021 09:21 • 25.11.2021 #1


4 Antworten ↓


Orangia
Hast du mal deinen Blutzucker messen lassen ?

20.11.2021 14:17 • x 1 #2



Hände schlafen ständig ein

x 3


Ja vor ner Weile da war er gut

20.11.2021 14:39 • x 1 #3


Kennst das sonst niemand ?

Vor 35 Minuten • #4


Eclipse78
Also ich kenne das Problem leider auch schon seit paar Monaten. Bei mir liegt es daran das ich ständig unter extremer Anspannung im Nacken und den Schultern stehe und mir damit quasi selber die Durchblutung zu den Armen bzw. Fingern "abquetsche"... deshalb schlafen öfters die Finger oder die ganze Hand und manchmal auch die Zehen ein. Klingt vielleicht etwas übertrieben ausgedrückt aber so hat es mir meine Physiotherapeutin erklärt. Es gibt am seitlichen Nacken unter den Ohren so einen Punkt wenn der gedrückt wird, wachen komischer Weise auch meine Hände wieder auf und werden wieder warm. Vielleicht liegt es bei dir auch " nur" an Verspannungen. Nicht immer gleich an das schlimmste denken.

Vor 7 Minuten • x 1 #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel