6

meine psyche macht mir so einiges kaputt ich kann nicht mehr ich will einfach nicht mehr für jedes kleine bisschen angst haben. egal wie bescheuert das jetzt klingt ich werde euch das jetzt fragen. also grade hab ich die panzerglas folie vom handy abgemacht da sie kaputt war und hab dann bisschen damit gespielt habe dann später gemerkt dass da scherben auf den tisch gefallen sind die waren alle sehr sehr klein fast wie staub konnte man schwer erkennen habe sie dann entsorgt und dabei habe ich mich am finger geschnitten aber auch sehr klein es hat etwas geblutet. da die psyche direkt spielchen mit einem spielt hatte ich direkt den gedanken was wenn da jetzt ein splitter in meinen kreislauf gelangt und ich davon sterben werde. ich schiebe mir grad solche panik. hab unterm licht nach einem splitter im finger gesucht doch es war nichts zu sehen. wie denn auch sie waren fein wie staub.kann sein dass ich mich an einem grösserem stück einfach nur geschnitten habe den habe ich auch gesehen aber ich weiss es nicht ob es so war. ich weiss dass es bescheuert klingt aber meine psyche hat mich wieder. und ja es tut auch nicht weh hab auch keine große wunde aber halt ich denk mir kann doch sein dass ein kleines stück da reinkam. maaa ich will nicht für jedes bisschen panil schieben

27.10.2016 20:08 • 29.10.2016 #1


7 Antworten ↓


kann mich jemand beruhigen bitte (

27.10.2016 20:22 • #2


weiss wirklih niemand was

29.10.2016 00:11 • #3


Der Splitter kann nicht von deinem Finger in den Kreislauf gelangen. Selbst wenn man sich ziemlich tief einen Splitter (Glas, Holz - geht alles) reinhaut, passiert nichts. Man merkt es meist, wenn was rausguckt, dann zieht man es mit ner Pinzette raus. Sonst wird sowas vom Körper umkapselt und irgendwann abgestoßen. Auf keinen Fall gerät es bis zum Blutkreislauf, das ist ausgeschlossen.

29.10.2016 00:18 • x 3 #4


DanPanic
Ganz ruhig, hier wird nicht gestorben.

Also geringe Teilchen im Blutkreislauf sind nicht schlimm, nur kommt da nix rein. Die Epidermis (die gesamte Haut bis in ihre Unterschichten) besteht aus mehreren Zellschichten. Es kann gut sein, dass du schon blutest aufgrund von kleinen Verletzungen der oberen Schichten. Solltest du tatsächlich eine Ader aufschlitzen, die am großen "Versorgungsnetzwerk" angeschlossen ist, spritzt dir mit jedem Pulsschlag das Blut ordentlich aus der Wunde, teilweise über einen Meter weit. Dass du da was "rein" bekommst, ist dann beinahe nicht möglich, da kommt zu viel raus

29.10.2016 00:24 • x 1 #5


EcoDan
scheinst auch angst vor satzzeichen zu haben

definitiv keine befürchtung notwenig. wie Squirry das schon perfekt beschrieben hat, wird sich der körper selbst darum kümmern

wenn ich das aufdringlicherweise mal ausweiten darf: ich habe kurzzeitig bei 'nem glaser gearbeitet und habe mir (wie auch immer) einen ordentlichen glassplitter im linken hoden eingefangen. selbst da dachte ich mir "alles easy, wird schon wieder". das selbe denken möchte ich dir ans herz legen

29.10.2016 00:27 • x 1 #6


DanPanic
und GROßEN BUCHSTABEN

29.10.2016 00:30 • #7


omg dankeee für die antworten habe mich sowas von beruhigt. ich weiss nicht wie ich drauf komme ich wusste selber dass es nicht möglich sein könnte doch meine psyche wollte es einfach nicht wahr haben und trieb mich seit gestern in den wahnsinn. hatte schon bei jedem piekser im körper gedacht ok das ist der splitter der wandert da rum und bald ist es so weit. ok danke nochmal

29.10.2016 02:01 • x 1 #8





Dr. Matthias Nagel