Pfeil rechts

LadyyyyX
Hallo
Merke seit heute, dass mein Lymphknoten rechts am Hals geschwollen ist! Krank bin ich nicht! Ist das normal? Jetzt hab ich so nicht eine Angst! Es ist tastbar, obwohl ich nur über der Haut drüberstreiche! Auf der linken Seite spür ich nichts! Soll ich zum Arzt? Zum HNO? Kann das etwas schlimmes sein?
Ich bin eigentlich keine Städterin, habe es zufällig entdeckt ;(((( mir scheint so, als würde es immer größer werden

16.08.2016 08:01 • 18.08.2016 #1


29 Antworten ↓


LadyyyyX
Es sollte heißen: jetzt habe ich so große Angst

Sorry, Autokorrektur

16.08.2016 08:32 • #2



Geschwollener Halslymphknoten

x 3


Shanti
Mach Dir bitte keine Sorgen, gerade am Hals können die Lymphknoten schonmal anschwellen. Hatte das auch schon, bei mir war es der Lymphknoten unterm Kinn! Alles Gute

16.08.2016 08:41 • #3


LadyyyyX
Bei mir ist es auch unterm Kinn, aber seitlich Nähe Ohr.
Ist das normal, dass die anschwellen? Vor 3 Monaten waren die laut Arzt auch angeschwollen und als ich vor einem Monat beim Arzt war meinte er, die wären wieder normal und nun wieder das!
Ist es denn normal, dass nur eine Seire betroffen ist?

16.08.2016 08:47 • #4


Shanti
Mir hat ein Arzt gesagt; das ist normal. Selbst bei ihm würden die schonmal 1-2cm dick werden. Am Hals gibt es unheimlich viele Lymphknoten. Keine Sorge!

16.08.2016 08:50 • #5


LadyyyyX
Geht man damit zum HNO Arzt?

16.08.2016 10:59 • #6


Shanti
Ja, wenn Du es abklären lassen möchtest dann würde ich zum HNO Arzt gehen!

16.08.2016 11:13 • #7


LadyyyyX
Hat man denn nach einem Ultraschall Gewissheit, also ich mein, sieht man dabei, ob es gut oder böse ist?

16.08.2016 11:21 • #8


LadyyyyX
Hat das noch jemand? Mein Termin ist erst am Freitag, bis dahin werde ich wohl in Angst leben müsse. (

16.08.2016 17:38 • #9


Hallo liebe Lady,

ich kann deine Sorge prinzipiell gut verstehen.

Ich habe seit über 1 Jahr einen tastbaren Lymphknoten in der Halsbeuge.

Ich gehe regelmäßig zur Kontrolle und muss im Oktober wieder hin.

Versuch dir nicht zu viele Sorgen zu machen!

An manchen Tagen habe ich deshalb auch schlimme Angst, jedoch sollte man sich auch versuchen vor Augen zu führen, dass viele Menschen reaktive Lymphknoten haben, die dauerhaft vergrößert sind.

Liebe Grüße,
Hoffnungsschimmer

16.08.2016 20:07 • #10


LadyyyyX
Ich nochmal: HNO meinte, es wäre die Speicheldrüse. Ich hab das auf beiden Seiten, aber irgendwie rechts dicker.
Habt ihr das auch? Vor lauter Erleichtrrung habe ich gar nicht gefragt, ob die Größe normal ist und dass es tastbar ist.
möchte diesmal nicht googlen. Ist es normal?

18.08.2016 18:15 • #11


Ich habe Herpes und meine Lymphdrüse rechts Unterkiefer ist auch etwas dick und tut weh...Kommt bestimmt vom herpes oder...Jemand erfahrungen?

18.08.2016 19:38 • #12


Shanti
Natürlich, jede kleine Entzündung kann Lymphknoten anschwellen lassen!

18.08.2016 19:39 • #13


Ja weiß ich ja eigentlich...Aber als Hypochonder ist das alles nicht leicht..

18.08.2016 19:41 • #14


Shanti
Kann ich gut verstehen, bin momentan auch in einer krassen Phase

18.08.2016 19:41 • #15


Das ist schrecklich. Das letzte mal als ich Herpes hatte war das auch so, aber trotzdem mache ich mir immer schnell nen Riesen Kopf. Mein doc meinte im Mai ich hatte wohl mal Kontakt mit epstein bar Virus aber alles okay brauch mir keine Sorgen machen.
Jedes kleine Symptom macht mir Angst. Selbst herpes wobei ich das von kindesalter her kenne

18.08.2016 19:44 • #16


Shanti
Ich glaube wir müssen versuchen unsere negativen Gedanken durch positive zu ersetzen. Die negativen sind nur anerzogen oder gelernt. Aber schwierig umzusetzen. ..

18.08.2016 19:46 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Ja wollte dich Grad nach ner Tipp fragen naja bin schon in Therapie aber noch nicht wegen der hypochondrie....

18.08.2016 19:47 • #18


Shanti
Also ein Tipp, den ich hier schon mal gegeben hab: EFT Klopftechnik und schau mal bei YouTube mojo di da gibt es verschiedene Meditationen, auch bei einer akuten PA.

18.08.2016 19:49 • #19


Ok...Und hilft?

18.08.2016 19:51 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel