Pfeil rechts

C
Hallo,
seit ein paar Tagen habe ich im inneren oberen Augenlid sowas wie (bin mir nicht sicher) ein Gerstenkorn, es fühlt sich an wie ein kleiner Stein der dort festsitzt und immer wenn ich mir meiner Pupille in die Nähe komme piekst es und brennt ziemlich doll. Deswegen tränt mein Auge dauerhaft und tut auch sehr weh. Ist das schlimm? Kann deswegen auch nicht schlafen
Habe Angst, dass das meinem Auge schadet, fühlt sich jedenfalls so an!

23.06.2013 03:17 • 17.07.2013 #1


2 Antworten ↓


Schlaflose
Deinem Auge schadet das nicht, aber wenn es nicht von allein abheilt, solltest du zum Augenarzt gehen. Da bekommt man Tropfen verschrieben und in ein paar Tagen ist es weg.

23.06.2013 06:37 • #2


K
Zur Info : In einigen Fällen können jedoch auch Hausmittel ausreichen, um ein Gerstenkorn zu behandeln. Besprechen Sie aber vor der jeweiligen Anwendung unbedingt mit Ihrem Arzt, ob sie in Ihrem Fall wirklich geeignet sind.
(Auszug aus: http://www.t-online.de/ratgeber/gesundh ... elfen.html)

Egal was du tust, tu es nicht ohne es vorher mit dem Arzt besprochen zu haben! Hausmittelchen helfen da auch. Muss nicht immer die Salben und antibiotischen Tropfen sein.

17.07.2013 16:31 • #3





Dr. Matthias Nagel