Pfeil rechts
7

Hallo,

ich habe sehr trockene Augen , Heizungsluft tut ihr übriges....wenig frische Luft.

Nun habe ich sichtbare Äderchen...viele Rötungen im Auge....wenig Schlaf kommt noch dazu.

Wenn ich in den Spiegel schaue, sehe ich ganz außen einen dunklen gelblichen Schimmer..aber nur ganz außen.


Mein Freund sagt, da wäre gar nix, und eine Freundin sieht auch nix gelbes.

Drehe ich nun schon durch ? Bilde mir was ein ? hatte das jemand von euch schonmal ?

Sonst habe ich zur Zeit keine Symptome, die auf Leberkrebs hinweisen könnten..keine Schmerzen, Urin alles ist normal.

09.03.2017 20:21 • 10.03.2017 #1


16 Antworten ↓


la2la2
Meine Kristallkugel ist grad in der Werkstatt.
Hol dir doch einfach einen Termin beim Augenarzt. Alle paar Jahre eine Routine Kontrolle macht Sinn.

10.03.2017 01:10 • x 1 #2



Gelbschimmer im Auge--trockene Augen, sichtbare Äderch

x 3


Habe vor 11 Monaten Blut abgenommen bekommen..alles war gut .

Meine Frage war eher,ob sich schonmal jemand was eingebildet hat,was,gar nicht da,war...in diesem Fall Gelbschimmer.

Augenarzt war ich auch vor einem Jahr...Alterserscheinung..aber dacwaren es eher dunkle Flecken an der Seite

10.03.2017 03:34 • #3


Man sollte eh einmal im Jahr mindestens zum Augenarzt. Also Zeit für einen neuen Termin.

10.03.2017 09:21 • x 1 #4


LadyyyyX
Gelbschimmer im Auge spricht für einen erhöhten Bilirubin so viel ich weiß. Ist aber nichts schlimmes, sollte trotzdem kontrolliert werden finde ich.

10.03.2017 12:32 • x 1 #5


Das,weiß ich ..

Aber meine Frage war glaube ich schlecht formuliert.

Den Gelbschimmer sieht keiner außer mir...

Ob es möglich ist,daß man etwas sieht..weil man es sehen will ?

10.03.2017 12:38 • #6


LadyyyyX
achso, ich glaube eher, dass die anderen diesen Gelbschimmer nicht wahrnehmen. Wir Hypochonder sehen doch eh alles besser, fühlen Lymphknoten, wo keine sind etc...
Du siehst ihn bestimmt, nur muss er wohl sehr, sehr unauffällig sein, so dass nur du ihn siehst.

PS: Hast du denn auch den Bilirubinwert testen lassen?

10.03.2017 12:44 • x 1 #7


Schlaflose
Zitat von lechatnoir:
Sonst habe ich zur Zeit keine Symptome, die auf Leberkrebs hinweisen könnten


Wie kommst du denn jetzt gleich auf Leberkrebs? Wenn die Augen tatsächlich gelb sind, dann ist der erste Gedanke, den man haben müsste Hepatitis und nicht Krebs. Aber dann ist das gesamte Augenweis richtig gelb und die Haut in der Regel auch.

10.03.2017 13:20 • x 1 #8


Habe nochmal das Auge fotografiert..und ist wirklich nichts gelb.

Da wo die Adern sichtbar sind ist es etwas trüb...aber nicht gelb...

Das Bilirubin gelb ist wirklich gelb wie Fanta....hab ich so nicht...

Trotzdem drehe ich am Rad.

Sollte glaube ich mal über Medikamente nachdenken.
Letzte Woche war es unterleibskrebs..darmkrebs....jetzt ist es das. Ich drehe bald durch.

Nehmt ihr welche?

10.03.2017 14:21 • #9


LadyyyyX
Eher habe ich Leberkrebs als du. Habe einen erhöhten Bilirubin und mein Augenweiß ist auch leicht gelblich.
Das Blutbild an sich ist aber ok, nur halt dieser Wert nicht

10.03.2017 14:29 • #10


Zitat von LadyyyyX:
Eher habe ich Leberkrebs als du. Habe einen erhöhten Bilirubin und mein Augenweiß ist auch leicht gelblich.
Das Blutbild an sich ist aber ok, nur halt dieser Wert nicht



Ist dein augenweiß komplett gelblich...oder nur an der Innenseite..wenn man das auge so nach außen dreht?

Das hat nämlich jeder zweite und ist normal

10.03.2017 14:31 • #11


LadyyyyX
zweiteres, also eher da, wo man das Augenweiß nicht sieht, am Rand.

10.03.2017 14:32 • #12


Zitat von LadyyyyX:
zweiteres, also eher da, wo man das Augenweiß nicht sieht, am Rand.



Das ist unbedenklich...und das eine hat mit dem anderen vermutlich nicht mal was zu tun.

Ich habe in meinem wahn schon ganz vielen Freunden in die Augen geschaut...die haben das alle.

( ich bin verrückt..ich weiß... . )

10.03.2017 14:35 • #13


LadyyyyX
Mein Mann hat das auch. Ich bin genauso, keine Sorge. Ich kann deine Angst verstehen, bei dir ist es jedoch unbegründet. Du meinst ja selbst, dass das Gelb der Augen normal sei. Aber ich denke, wenn wir Leberkrebs gehabt hätten, dann wären unsere Blutwerte chaotisch gewesen

10.03.2017 14:42 • x 1 #14


Vor allem käme noch bierbrauner schaumiger Urin dazu,und heller Stuhlgang....

10.03.2017 14:55 • #15


LadyyyyX
nicht hell, sondern richtig weiß, so hat mir der Gastroentrologe gesagt. Außer weiß und schwarz ist alles normal meinte er. Er meinte auch, dass der direkte Bilirubinwert unwichtig sei, veraltet. Deshalb wäre er auch selten in den Blutwerten findbar.
Achja, ich habe einen richtig starken Vitamin D Mangel und ich hab es etwas gegoogelt und Vitamin D würde den Bilirubin abbauen. Vielleicht haben ja diejenigen, die gelbliche Augen haben, automatisch auch Vitamin D Mangel?
Bei Neugeborenen ist es ja auch so; wenn sie Gelbsucht haben, soll man sie ja auch oft ans Tageslicht setzen.

10.03.2017 15:18 • #16


Im winter haben die meisten Vitamin D mangel....

Ich werde mir mal bepanthen Augentropfen holen..

Tut bestimmt gut.


Hab auch gelesen..das mit dem bilirubin ist ein harmloser zufallsbefund...wenn andere symptome ausbleiben.

Ein internist sagte mal,es gibt immer mal " Ausreißer"bei den Blutwerten.wenn sonst alles passt kein grund zur Sorge.

Von diesen sogenannten Ausreißen weiß google nichts...das ist jahrelange Erfahrung.

10.03.2017 15:26 • x 1 #17



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel