Pfeil rechts
1

Guten Morgen
ich möchte mich gegen FSME Impfen lassen bzw. überlege noch. Diese Impfung soll oft Nebenwirkungen haben und ich habe sogar etwas von Multiper Sklerose gelesen.
Hat jemand diese Impfung machen lassen und kann mir sagen, wie er sie vertragen hat?

21.09.2020 08:29 • 21.09.2020 #1


18 Antworten ↓


Islandfan
Ich habe sie nicht machen lassen, da mir die Nebenwirkungen zu stark sind. Ich habe mal gelesen, dass bei der Erkrankung FSME die Wahrscheinlichkeit eines schweren Verlaufs mit Langzeitschäden bei etwa 1 zu 80000 liegen und bei der Impfung bei 1 zu 32000. Da ich vor 12 Jahren an Borreliose erkrankt war, suche ich mich sowieso nach jedem Spaziergang im Wald penibel ab und hatte seitdem auch keine Zecke mehr. Hohe Gräser und Wege abseits der Waldwege versuche ich ebenso zu vermeiden. Die Frage ist halt, wie oft du Zecken hast und ob du in einem Risikogebiet wohnst. Ich wohne in Nordbayern, was mittlerweile auch zum Risikogebiet erklärt wurde, kenne aber niemanden in meinem Bekanntenkreis, der geimpft ist, oder FSME hatte.

Ich bin nicht generell gegen Impfungen und finde viele sehr wichtig (Tetanus oder Masern z.B.). Die FSME Impfung halte ich für nicht notwendig.

21.09.2020 08:59 • #2



FSME Impfung

x 3


Ich wohne leider im Risikogebiet. Ich hatte bisher nie eine Zecke. Allerdings überlegen wir einen Hund zu uns zu holen und da schätze ich das Risiko für einen Zeckenbiss höher ein.

21.09.2020 09:00 • #3


Islandfan
Die Frage ist halt, wie viele Gedanken du dir immer machst. Wenn du so große Angst vor FSME hast, dann wäre eine Impfung vielleicht sinnvoll. Unsere Katze bringt auch öfters mal Zecken mit, die bleiben in der Regel aber in ihrem Fell und gehen nicht auf uns über. Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass der Hund meiner Schwägerin enorm viele Zecken aufsammelt, da sind nach einem Spaziergang schon mal 10 Stück im Fell. Unsere Katze bringt alle paar Wochen vielleicht mal eine mit, die wir dann meistens früh genug entdecken und abmachen. Es gibt auch so Spot ons, aber irgendwie haben wir die Erfahrung gemacht, dass das nicht so viel bringt, wie erhofft.

21.09.2020 09:13 • #4


ohje das ist natürlich wirklich viel. Saugen die Zecken sich denn direkt im Hund fest? Ich habe gelesen, oft krabbeln sie noch im Fell und fallen dann zum Beispiel aufs Sofa. Die Vorstellung finde ich schrecklich..

21.09.2020 09:30 • #5


Islandfan
Nein, die saugen sich nicht direkt fest. Sie wandern durch das Fell auf der Suche nach einer geeigneten Stelle. Ich habe es noch nicht erlebt, dass sie sich fallen lassen, denn sie haben ja mit dem Tier einen passenden Wirt gefunden. Garantieren kann man es natürlich nicht.

21.09.2020 09:50 • #6


Das denke ich auch. Ich bin eigentlich eher gegen die Impfung. Ich bin sonst komplett geimpft, und eigentlich Pro Impfen aber diese Impfung macht mir Angst. Na, mal abwarten ob ich hier noch andere melden, die noch etwas dazu sagen können.

21.09.2020 09:55 • #7


Hab sie vor kurzem gemacht. Der Arm tat etwas weh, das wars aber auch.

21.09.2020 10:07 • #8


Kirsche13
Ich bin geimpft! Meine Kinder auch!
Alle haben die Impfung gut vertragen. Die Zecken, die meine bisher Kinder hatten, kamen vom draußen spielen - nicht von unserem Hund!

21.09.2020 13:47 • #9


Kirsche13
... und ich kenne persönlich 2 Leute, die an FSME erkrankt waren. Das ist wirklich übel. Deshalb ist es mir persönlich schon wichtig!

21.09.2020 13:51 • #10


Acipulbiber
Jede Impfung ohne pribleme

21.09.2020 15:26 • #11


Acipulbiber
Jede Impfung ohne Probleme überstanden. Ich vertraue meinem HA. Sein bester Freund betroffen und schwer erkrankt

21.09.2020 15:28 • #12


An FSME? Oh man, ich habe so eine wahnsinnige Angst vor dieser Impfung. Aber ich denke ich sollte sie machen lassen.

21.09.2020 16:12 • #13


Acipulbiber
Ja.
Mach Dir nicht unnötig Stress.
Ich hatte keinerlei Nebenwirkung

21.09.2020 16:23 • #14


ok, ich tus

21.09.2020 16:29 • #15


kritisches_Auge
Ich habe sie machen lassen, ohne jede Nebenwirkung.
Die Tochter meines damaligen Hausarztes wurde krank und wäre fast gestorben.

21.09.2020 16:39 • #16


Acipulbiber
Zitat von Rosarot262:
ok, ich tus

21.09.2020 16:40 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Zitat von kritisches_Auge:
Ich habe sie machen lassen, ohne jede Nebenwirkung.Die Tochter meines damaligen Hausarztes wurde krank und wäre fast gestorben.


An der Impfung?

21.09.2020 16:41 • #18


kritisches_Auge
Bravo, ich finde das gut.

21.09.2020 16:42 • #19



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel