Pfeil rechts
1

Lararon
Hey Ihr Lieben,

ich melde mich auch mal wieder zu wort, weil ich fast wahnsinnig werde...
Seit ein paar tagen habe ich ein fremdkörpergefühl im hals, ich denke natürlich wieder das es krebs oder sowas ist, was denn auch sonst

Sieht aus wie Mandelsteine, aber das Gefühl geht auch etwas weiter nach unten und ich muss mich ständig räuspern, schmerzen habe ich nich und ja ich geh morgen zum arzt weil mich das gefühl total nervt ^^

kennt das jemand? ich hab nur ein problem, wenn der arzt irgendwas in meinem hals machen will werde ich einen ziemlichen würgereiz bekommen

Ich bin traurig, weil ich mir schon wieder total den kopf mache, es is so viel passiert, wenn jetzt noch ne op auf mich zukommen würde, dann könnt ich das nicht verkraften..

im internet steht ne menge über mandelsteibne, das wäre auch nich schlimm wenn es das wäre, aber ich finde nüscht wie ich die los werden kann..es scheint da ne pdf datei zu geben die man sich runter laden kann, wo die wunderlösung drin stehen soll (woran ich nich glaube) aber vielleicht kennt hier jemand das problem und auch ne sinnvolle lösung, ich schreib morgen nochmal was der arzt gesagt hat.

erst mal vielen dank an euch fürs lesen!

liebe grüße
Lara

27.12.2011 01:18 • 28.12.2011 #1


5 Antworten ↓


Hallo,

mit diesem Fremdkörpergefühl plage ich mich jetzt seit über 6 Monaten.
Auslöser war bei mir eine akute Kehlkopfdeckelentzündung ( nicht erschrecken
das hast Du wahrscheinlich nicht, da das unerträglich schmerzhaft ist.
Also dies Erkrankung hat mich in Angst und Schrecken versetzt weil ich auch luftnot hatte und ins Krankenhaus musste.Die Erkrankung selber ist gut und schnell ausgeheilt.
Seitdem habe ich immer wiedr ein Kloßgefühl im Hals, was eindeutig psychich ist.
Mittlererweile sit das über 40x untersucht worden.
Die Erkrankung hat Angst ausgelöst und Panikattacken.Ich habe dann das Gefühl es steckt etwas in meinem Hals und ich kriege keine Luft außerdem räuspere ich mich andauernd.Mittlereweile ist mir aufgefallen, dass dieses Gefühl vermehrt nach negativen Gedanken und Streß auftritt und wen ich mich ablenke geht es nach ca 30 Minuten wieder weg.
Übrigens die Untersuchung hat bei mir überhaupt nicht zum Würgen geführt.

Lg Kleere

27.12.2011 01:28 • #2



Fremdkörpergefühl im Hals, mal was neues ^^

x 3


Lararon
danke für deine antwort!

na ja schmerzen habe ich keine und auch sonst ist alles ok, es fühlt sich so an als wäre die linke mandel vergrössert, und es klebt halt was drauf, vielleicht ist es auch die speiseröhre, wie gesagt ich bin kein arzt..ich hoffe mal das es die mandeln sind und man was gegen machen kann, das gefühl ist auf alle fälle zum verrückt werden, zum glück habe ich deswegen noch keine panik aber schön is was anderes..zumal ich angst vor der untersuchung habe ehrlichg gesagt..

liebe grüße,
Lara

27.12.2011 01:32 • #3


Hallo Lara,

vor der Untersuchung beim HNO brauchst Du keine Angst zu haben, das merkst Du kaum, wie gesagt ich habe das über 40x gemacht.Wenn es die Speiseröhre ist
dann wird gespiegelt das dauert ca 10-15 min und Du bekommst eine Narkose
merkst Du aber auch nicht.Klossgefühle können auch durch Nackenverspannungen kommen.Bei mir ist das so.Es gibt da einen ganz treffenden Spruch
Hinten der Atlas und vorne der Globus.

Lg Kleere

27.12.2011 01:36 • x 1 #4


Lararon
hm na ja dieses globusgefühl hatte ich auch schon oft, diesesmal ist es aber anders und ich muss mich wie gesagt oft räuspern, na ja morgen gehts ab zum arzt, mal sehen was mich erwartet... *bibber*

lieben gruß,
Lara

27.12.2011 01:38 • #5


Hey Lara,

was genau meinst du mit Mandelsteinen?

Weil ich hatte die früher ganz oft. Das sind so kleine weiße eklige Bröckchen, die direkt in den Mandeltaschen drin sind. Ich habe die dann immer mit einem Wattestäbchen rausgedrückt.

Als ich dann mal eine Weile Calcium einnehmen musste, gingen die Mandelsteine weg. Mein Arzt meinte dann, dass Calcium auch gegen Tonsillitis hilft (Angina) und das da ein Zusammenhang sein kann, dass die Mandelsteine durch das Calcium weggegangen sind.

28.12.2011 22:51 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier