Pfeil rechts
2

Hallo!

Ich habe seit ca.5 Monate ein Fremdkörpergefühl im Hals,als ob sich Brotkrümmel im Hals festsetzen und bekomme dabei auch öfter einen Würgereiz.War schon beim HNO,der konnte nichts feststellen.Weiss jemand ob das von den PAs herkommen kann,hatte das sonst noch nie gehabt,leide seit ca. 8 Jahren an Angst-und Panik.Habe das auch besonders wenn ich lange spreche das ich einen Würgereiz bekomme.Würde mich auf Antworten freuen.

LG,Jürgen

01.06.2008 22:56 • 17.03.2021 #1


7 Antworten ↓


Hi,


sicher kann das von den PAs kommen. Hatte auch mal so ähnlich Probleme. So eine Art Globusgefühl. Kommt von der Halswirbelsäule, da sitzt das vegetative Nervensystem.

Wenns ärztlich abgeklört ist. Weisst was mir da geholfen hat. Bon Bons, dann hat es aufgehört.


LG Sonja

01.06.2008 22:59 • #2



Fremdkörpergefühl im Hals

x 3


Hallo, ja das kenne ich nun schon seit ein paar Monaten ! War erst mal wieder vor ca. 2 Wochen beim HNO wegen diesem Globusgefühl! Ohne Befund ! Mein Arzt sagte mir dass dies vollkommen mit Angststörung übereinstimmen würde ! Klar, die einen bekommens, die anderen halt nicht ! Paßt aber zum Krankheitsbild - meint er - ! Ich denke mal, dass er recht hat, denn sämtliche Untersuchungen blieben ohne Befund ! Kannst Dich also soweit schon mal beruhigen ! Jedenfalls ist mir das so gesagt worden ! Lieben Gruß

01.06.2008 23:00 • #3


Mit diesem Fremdkörpergefühl hat sich vor ca. 16 Jahren meine erste Panikattacke angekündigt.
Hab das auch heut noch immer wieder - allerdings kann ich mir mittlerweile ganz gut selber einreden dass es nichts ist und ich nicht ersticken werde oder so ähnlich.
Musste mir dazu allerdings erst alle möglichen Schläuche in sämtliche Atemwege führen lassen um ja sicher zu sein dass da wirklich nix ist.

02.06.2008 20:50 • #4


Heino99

14.03.2021 21:08 • #5


KiraStuttgart26
Hi ,
ich habe dies immer wieder mal .
Meist ist da einfach noch eine Missempfindung obwohl das festhängende Stück schon wieder weg ist .
Ist es denn besser nach dem trinken oder unverändert ?
Manchmal hilft was " schleimiges " nach essen besser als trinken. Vielleicht Banane oder gut eingespeicheltes Brot.

14.03.2021 21:41 • #6


squashplayer
Zitat von FlorianDuisburg:
Hallo! Ich habe seit ca.5 Monate ein Fremdkörpergefühl im Hals,als ob sich Brotkrümmel im Hals festsetzen und bekomme dabei auch öfter einen Würgereiz.War schon beim HNO,der konnte nichts feststellen.Weiss jemand ob das von den PAs herkommen kann,hatte das sonst ...


Hatte ich zeitweise auch, dass ich sogar durch Sprechen Würgereiz bekam. Und zwar immer dann, wenn ich besonders angespannt war, z.B. wenn ich im Job eine Präsentation machen musste. Permanent die Angst, vor den Kollegen würgen zu müssen, der Horror! Obwohl ich das Würgen im Hals hatte, ist es aber doch nie passiert, aber ich war immer nahe dran.

Das ganze steht für einen unbewältigten Konflikt, d.h. du kannst "etwas nicht runterschlucken" oder "findest etwas zum Kotzen", man so schön sagt. Diese Konfliktspannung führt zu der Anspannung in der Speiseröhre.

Ich habe es schon seit 20 Jahren, manchmal ist es weg, manchmal kommt es wieder.

Lösung wäre, dass du mal überlegst, welche Situation du "nicht schlucken" kannst. Symptomatisch helfen Kaugummis oder Wasser trinken, allerdings hilft es nur ein bisschen.

17.03.2021 17:47 • #7


rabbitmaker
Hallo und willkommen im Club!
Ich hatte das letztes Jahr!
Im April hatte ich ein Stück Fleisch gegessen und es ist mir im Hals stecken geblieben!
Habe gewürgt, aber es kam nicht raus!
Von da an, hatte ich der Gefühlg, es würde mir was am Hals stecken.
Ich war dreimal beim HNO aber nichts gefunden. Auch CT wurde gemacht! Auch da nichts!
Im November letzten Jahres, war es dann von einem auf den anderen Tag weg!
Mein Psychologe hatte es mir so erklärt!
Da ich sowieso ein Mensch bin, der ganz genau in seinen Körper hörcht und jede kleinste Veränderung spüre, merkt Sachen, die anderen nicht spüren oder wahrnehmen!
Beispiel Armbanduhr!
Viele tragen Uhren und merken die nach einigen Minuten an der Hand nicht mehr! Andere wiederum können das nicht ab und die Uhr stört!
So ist es bei mir mit vielen Sachen! Gerade was den Körper angeht!
Ich spüre jede Kleinigkeit und steigere mich da dann richtig rein!

17.03.2021 18:01 • x 2 #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky