Pfeil rechts

Hallo,

ich hatte heute schonmal geschrieben das ich den Verdacht habe das die zugelaufene Katze meiner Eltern Flöhe hat und das ist tatsächlich so.
Ich hab jetzt gelesen das die oftmals einher gehen mit Würmern die auch auf den Menschen übertragbar sind.
Ich hab jetzt totale Panik das ich Würmer bekomme oder bereits habe.
Ich bin total nervös und habe einen fetten Kloß im Hals weil mir das grade wirklich totale Angst macht.
Ich habe mir natürlich nicht immer nach dem Streicheln die Hände gewaschen und ja ich hab sie auch mal geküsst und auf dem Arm gehabt

Bitte beruhigt mich ein bisschen

07.10.2011 15:15 • 07.10.2011 #1


13 Antworten ↓


Christina
Hi,

macht mit der Katze vorsorglich 'ne Wurmkur. Bis ihr damit durch seid, solltest du davon absehen, Katzenkot zu verzehren...

Im Ernst: Sie müsste schon reichlich Würmer haben und es müsste dumm laufen, damit du dir bei der Katze Würmer holst. Es reicht auch völlig aus, dir die Hände zu waschen, bevor du mit bloßen Händen isst oder Essen zubereitest. Streicheln und knuddeln sind ungefährlich, Küsschen auf die Nase auch.

Liebe Grüße
Christina

07.10.2011 15:28 • #2



Extreme, akute Angst vor Bandwürmern :( Hilfe

x 3


Hallo Christina,

danke das du mir schnell geschrieben hast.
Ich mache mir nur Sorgen weil ich jetzt schon seit 3 Wochen mit dieser Katze hier zusammenlebe und ich sie ja wie gesagt auch ordentlich gestreichelt hab und mir danach nicht die Hände gewaschen hab und dann etwas gegessen habe. Und ihr mal auf den Kopf geküsst hab.
Meinst du es könnte bereits eine Übertragung gegeben haben?
Ich weiß ja nicht mal ob sie Würmer hat..
Ich weiß nur das sie Flöhe hat und das nicht zu knapp. Aber das weiß ich eben erst leider seit heute, haben sie dann auch sofort behandelt.
Ich dreh echt noch fast durch.
Wie hoch ist denn die Wahrscheinlichkeit sich mit sowas anzustecken?

07.10.2011 15:32 • #3


Christina
Zitat von LaCuppycake:
Wie hoch ist denn die Wahrscheinlichkeit sich mit sowas anzustecken?
Verschwindend gering. Ich habe schon mein ganzes Leben lang Hunde um mich und streichle auch draußen andere Hunde und Katzen - meistens ohne mir danach die Hände zu waschen. Da ist noch nie was passiert und ich habe auch im gesamten Bekanntenkreis noch nie von so einem Fall gehört. Flöhe habe ich natürlich schon mal abbekommen.

Liebe Grüße
Christina

07.10.2011 15:39 • #4


Hallo

beruhigt Dich mal , Ich selber habe 2 Hunde und als icch den 2 hund bekam habe ich sie auch geküsst war ja erst 7 wochen alt habe ihr zwar sofort eine wurmkur gegeben , und was hatte Sie Bandwurm, weder meine Familie noch mein anderer Hund hat sich angesteckt.


Jetzt machste eine wurmkur bei deiner Katze sollte man sowiso bei haustiere alle 3-6 monate machen und gut ist es.
Hunde bekommen schneller würmer hier ist noch nie einer krank gewesen

07.10.2011 15:42 • #5


Wir hatten dieses Jahr auch Flöhe von unserer Katze im Haus (gibt es auch einen Thread zu) und die haben bei uns sogar genistet. Ich hatte auch Angst, da ich auch viele Flohstiche hatte, aber es ist nichts passiert. Wir haben unsere Katze mit Frontline behandelt, jeden Tag gesaugt und Flohhalsband kleingeschnitten und in den Sauger getan.

07.10.2011 15:45 • #6


Danke für eure Antworten.
Das beruhigt mich schon ein wenig.
Also diese Katze ist auch nicht wirklich die meiner Eltern, sie ist sozusagen eine streunende Katze oder kommt aus einem anderen Haushalt.
Sie ist aber dauernd hier und pennt auch im Haus.
Ich hab dauernd an meine Eltern appeliert das sie doch bitte mit dem Tier zum TA gehen sollen da ich eine Maine Coon (Halblaanghaar Katze) zuhause hab und ich das nicht übertragen will.
Deswegen weiß ich eben auch nicht was dieses Tier alles so hat.

Total naiv von mir zudenken das so ein Tier Flohfrei sein kann.
Also denkt ihr die Wahrscheinlichkeit das ich jetzt Würmer hab sei sehr gering?

07.10.2011 15:51 • #7


ja natürlich.

es gibt so wurm tabletten bei tierarzt und mische ihr es unter das futter

07.10.2011 15:57 • #8


Ja werde ich aufjedenfall machen!!
Hätte ich doch bloß nicht gegoogelt.
Jetzt kenne ich natürlich auch die Symptome von Wurmbefall, und die sind so weitläufig wie Magengrummeln oder Übelkeit.
Und das hab ich natürlich jetzt auch alles.
Und eben diesen riesen Panik Kloß im Hals.

07.10.2011 16:01 • #9


Du lasse erstmal das dumme googeln.

vieleicht ein tipp , als kind habe mich überall rumgetrieben vor allem immer auf bauernhöfe , hatte ich mal madenwürmer , hatte keine symthome ausser das in meinem stuhl halt was war.

Meine oma hat mir sauerkraut roh gegeben da ich eingelegten hering nicht mochte .


Ich gehe davon aus das du nichts hast , würmer stecken nicht im fell und auch nicht im Mund , sie stecken wenn nur im darm und du packst doch ihren Kot nicht an

07.10.2011 16:06 • #10


Ja ich weiß googeln ist böse.
Habs auch nur durch Zufall entdeckt, weil ich geguckt hab was man gegen Flöhe machen kann.
Und da stand eben das Flöhe Zwischenwirte für Würmer sein können.
Und deswegen bin ich ja so beunruhigt.
Ich bilde mir natürlich jetzt alle möglichen Symptome ein.

Ich hatte als Kind auch mal solche Madenwürmer, ich glaube mein Kinderarzt hat da nix großartiges dagegen getan. Aber ich weiß es nicht mehr so ganz.

Ich danke dir sehr das du versuchts mich Schisshase zu beruhigen..

07.10.2011 16:11 • #11


kein Problem

du wirst nichts haben wirklich nicht. Wie gesagt ich habe 2 hunde und früher hatten wir auch Katzen und die hatten auch flöhe ebnso meine Hunde ab und an , aber würmer bekamen sie nie.
Ach unsere katzen waren alle freigänger und ich wohne auf dem land.

gegen flöhe holste dir am besten frontline in der aphotheke , wenn die katze da sit reibste es ihr *beeb* des rücken im nacken fängste an am schwnz hörste auf und das problem ist gelösst

07.10.2011 16:32 • #12


Kriegt man sowas schnell in den Griff?
Ich will das bei meiner Katze vorbeugend machen, meinste das hilft?
Meine Katze ist eine reine Wohnungskatze.
Was wirkt denn da am besten? Diese Rauchbomben?

07.10.2011 16:49 • #13


ja du kannst frontline holen aus apotheke auch für deine Katze schadet nicht .
ich mache frontline alle 4 wochen bei meinen Hunden das mittel ist auch gegen zecken.

nur von november bis märz mache ich das nicht einfach zu kalt.
Kannste ruhig auch bei deiner katze machen , ist wirklich nicht schädlich, die wirkung hält 4 wochen

es gibt nochwas das heisst tipclip ist wie eine kleine hundemarke das soll auch super sein, das darfste auch googeln

07.10.2011 17:02 • #14



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier