Pfeil rechts

02.10.2010 20:18 • 30.05.2021 #1


25 Antworten ↓


Hallo Toffifee,

das kenne ich auch, mit dem Hautbrennen und kribbeln am ganzen Körper.

Ich habe auch sofort Panik bekommen und dachte was habe ich für eine schlimme Krankheit. Ich weiss ja nicht wie alt du bist, aber es könnten auch die Hormone sein
die verrückt spielen.
Wenn du aber unter Angst und Panikattacken leidest, ist es die nervliche Anspannung, die einem einen Streich spielt.
Aber es ist nichts schlimmes, es ist nur unangenehm, aber es vergeht wieder.

Was macht dein Halsbrennen?

Wünsche dir Gute Besserung und halte die Ohren steif.

LG
Annette

02.10.2010 20:25 • #2



Erfahrungswerte gesucht! Hautbrennen-, Kribbeln, Taubheit

x 3


Unter Panikattaken leide ich eigentlich nicht.

Wie es bei mir anfing, weißt du ja:

Ich hatte Halsbrennen und gleichzeitig Missempfindungen im Gesicht, Nase, ohren und Zunge. Die Symptome, außer das Halsbrennen, wechselten sich allerdings ab. Das heißt, sie waren nie lange am Tag da.

Nun ist es jedoch so, dass ich auch komische Empfindungen habe an der linken Hand und am rechten Bein.
Und unter dem rechten Brustrippenbogen habe ich auch Schmerzen, wenn ich darauf drücke, darauf liege oder husten muss.

Jetzt mache ich mir natürlich Gedanken... weiß einfach nicht, ob das wieder weggeht, was mit meinen Nerven los ist usw.
Das googeln war natürlich auch nicht gerade förderlich für mich... bin nun auf eine Erkrankung gestoßen und habe große Angst, dass ich sie habe.

02.10.2010 20:31 • #3


ich denke aber, dass es viel mit den Nerven zu tun hat.
Dr. Google ist eine Katastrophe und macht einen umso verrückter.

Du hast Schmerzen unter dem linken Rippenbogen und bei mir ist es so ein Muskel zusammenziehen und kribbeln ein paar Sekunden lang. Habe auch schon ein Thema diesbezüglich eröffnet.

Aber weisst du, die Symtome gehen immer wieder zurück und werden durch neue ersetzt.
Und dies ist eine Angststörung und zwar die Angst vor Krankheiten. Es geht und kommt immer wieder!

Ich glaube, da müssen wir durch

02.10.2010 20:41 • #4


Ja, das Halsbrennen hat sich etwas gebesser aber dafür fängt jetzt meine Hand und mein Bein an
Habe große Angst, dass ich jetzt schon in meinem Alter, an Polyneuropathie erkrankt bin - sch....

02.10.2010 20:45 • #5


Mein Arzt hat mir gesagt, dass das Hautbrennen von den Nerven kommt,
beziehungsweise in den Wechseljahren tritt es auch sehr vermehrt auf.

Ich habe es auch stellenweise, es geht aber immer wieder weg.
Mach dir nicht so viele Sorgen und konzentriere dich nicht so stark auf die Symtome.

Alles wird gut.

02.10.2010 20:53 • #6


Ja, von den Nerven, also eine Nervenerkrankung = Polyneuropathie

Oh man Wollte doch nächstes Jahr so gerne schwanger werden...

02.10.2010 21:24 • #7


Hallo
Das kenne ich auch. Habe das Problem schon Jahre. So sporadisch tritt das auf. Ich glaube das hängt mit einer latenten Tetanie zusammen. Es konnte mir eigentlich kein Arzt sagen, was das ist. Mittlerweile habe ich keine Angst mehr davor nur lästig ist es.
Dafür habe ich andere Probleme.
Liebe Grüße fialawelt

02.10.2010 22:43 • #8


Danke für deine Antwort!
Tut echt gut zu lesen, dass es anderen Menschen auch so geht.
Wie äußern sich denn die Beschwerden bei dir und wie lange halten sie an?

Liebe Grüße

02.10.2010 23:19 • #9


ojaaa..dieses böse kribbeln...
das kenn ich auch nur zu gut.
als ich das ganze das erste mal hatte hab ich auch panik geschoben...denn bei mir fing das ganze kribbeln auf der kopfhaut an. kein kribbeln wie schuppen sondern eben von innen. es war sehr unangenehm und ich dachte damals auch ich habe etwas sehr schlimmes. später kam das ganze dann auch noch auf dem rücken in schulterhöhe..also mehr schulterblätter und schulterbereich. heute weiß ich, dass das ganze nur die nerven sind die da einen stteich spielen, aber es ist sehr unangenehm.
kribbeln in händen und im gesicht hatte ich auch schon, sowie im bauch. aber das hing meißt dann zusammen wenn ich kurz vor ner panikattacke stand. wenn ich "normal" nervös bin hab ich das nicht. dann eher das mit dem rücken.

zur zeit plagt mich hat noch das kribbeln/brennen auf der zunge, was im mom eher wie n heiß/kalt gefühl ist beim einatmen.
wo ich auch immer noch nicht so recht weiß wo es herkommt. ob magen oder auch wieder nur die psyche oder b12 mangel.
das ganze fing bei mir nach einer angina an... was ich schon merkwürdig finde aber kann ja auch nur ein zufall gewesen sein.

10.10.2010 11:34 • #10


ICH HABE AB UND AN EIN TAUBHEITSGEFÜHL IM GESICHT DAS KOMMT UND GEHT FING GESTERN PLÖTZLICH AN
HABE DIABETES UND VIEL STRESS ZUR ZEIT
WAR HEUT BEIM ARZT BLUTDRUCK IST OKAY
ANZEICHEN FÜR SCHLAGANFALL SIND DAS NICHT SAGT ER WAS KANN ES SEIN STEIGERE ICH MICH ZU VIEL IN MEINE KRANKHEIT REIN UND IN DAS WAS PASSIEREN KANN HAB ICH ZU VIEL STRESS

BITTE UM ANTWORT

25.11.2010 17:21 • #11


Halli hallo:-)

ich habe dieses kribbeln auch sehr oft, vor allem im gesicht und an den füßen,
mein arzt hat gesagt, dass das davon kommt, weil ich angeblich unbewusst hyperventilire:-(

27.11.2010 01:07 • #12


SunnyBlue

06.06.2019 01:11 • #13


Safira
Hallo Sunny, warum machst Du Dir nicht mal die Mühe und sendest Deinen Text? Zu lang ist hier gar nichts

Ich habe auch kürzlich eine Op hinter mir und weiß wie belastend das sein kann. Bin auch derzeit ein Sonderfall und gebe mir Mühe mich da nicht zu sehr reinzusteigern. Solange Dich die Ärzte und Belegschaft aber ernst nehmen wird das auch wieder besser.
Eine OP ist für den Körper purer Stress. Auch für die Psyche. Bei den einen verläuft es so bei den anderen so.

12.06.2019 12:23 • #14


27.12.2019 12:41 • #15


Unruhe_in_Person
Huhuu.

Keine Ahnung,ob ich Dir weiter helfen kann,aber ich versuchs mal.


Zitat von Raj:
Ich wollte euch fragen, ob das auch jemand von euch kennt, dass Füße oder Hände richtig warm sind, aber eure Körpertemperatur normal.


Bei mir es so,dass ich kalte Hände und Füße habe,aber normale Körpertemparatur.Körperwärme hängt auch sehr viel mit Bewegung zusammen und da kann sein,dass bestimmte Bereiche stärker durchblutet werden.
Ob es jetzt mit der Schilddrüse zusammen hängt,kann ich Dir nicht sagen.

27.12.2019 18:35 • #16


Was ich noch dazu sagen kann ist, mal habe ich kalte Füße und dann glühen sie für einige Stunden. Es ist quasi so, als wenn meine interne Temperaturregulierung kaputt ist. :-/

27.12.2019 20:55 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Unruhe_in_Person
Zitat von Raj:
Was ich noch dazu sagen kann ist, mal habe ich kalte Füße und dann glühen sie für einige Stunden. Es ist quasi so, als wenn meine interne Temperaturregulierung kaputt ist. :-/


Das klingt verwirrend.Hast Du Schmerzen dabei?

27.12.2019 21:14 • #18


Zitat von Unruhe_in_Person:
Das klingt verwirrend.Hast Du Schmerzen dabei?


Vielleicht kennen das einige, wenn sie draußen in der Kälte längere Zeit waren und die Gliedmaßen kalt sind und wenn sie dann rein kommen, und diese dann warm (oder heiß) werden. Die Körperteile werden dann gut durchblutet und das kann dann kribbeln oder gar brennen. So ähnlich fühlt sich das bei mir an, aber das sind keine klassischen Schmerzen.

27.12.2019 21:22 • #19


Unruhe_in_Person
Zitat von Raj:
Vielleicht kennen das einige, wenn sie draußen in der Kälte längere Zeit waren und die Gliedmaßen kalt sind und wenn sie dann rein kommen, und diese dann warm (oder heiß) werden. Die Körperteile werden dann gut durchblutet und das kann dann kribbeln oder gar brennen. So ähnlich fühlt sich das bei mir an, aber das sind keine klassischen Schmerzen.


Ja,das kenne ich.

Hält das lange an?Ich würde vielleicht nen Neurologen aufsuchen.

27.12.2019 21:29 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier