5

Hallo,

ich will nicht lange um den heißen Brei herum reden sondern einfach mal eine mir sehr wichtige Frage in den Raum werfen...

Hat irgendwer von euch Parästhesien,Taubheitsgefühle,Missempfindungen oder Kribbeln in einem oder mehreren Körperteilen oder gar in einer ganzen Körperhälfte?

Hat das jemand auch länger als nur wenige Minuten und immer wiederkehrend?


Bitte helft mir....

Der Arzt sagte zu mir entweder entzündlicher Prozess i Gehirn ggf Multiple Sklerose oder evtl Hyperventilation und Angstsyndrom....

Daher die Frage kann man das alles von Angst bekommen in der gesamten Körperhälfte immer wiederkherend und das teilweise für Monate durchgehend alles taub?

13.01.2014 17:07 • 06.11.2019 #1


Hat denn niemand ähnliche Probleme oder Erfahrungen,Wissenswertes oder oder oder für mich?

13.01.2014 17:49 • #2


Hallo Lia!

Ich habe manchmal Taubheitsgefühl und Parästhesien, ausgehend von der einen Kopfseite und dann geht es über die Schulter bis in die Hand. Bei mir kommt das von der Wirbelsäule und weil ich so starke Muskelverspannungen habe. Dann werden die Nerven von den Muskeln so gedrückt und daher kommen dann diese ganzen Missempfindungen. So hat das mein Arzt gesagt. Ich würde auf jeden Fall zum Orthopäden gehen oder zum Osteopaten. Probleme mit der Wirbelsäule können viele Symptome im ganzen Körper hervorrufen.

Gute Besserung wünscht Dir Jess

13.01.2014 17:54 • #3


Ich habe das dann oft mehrere Tage und immer mal wieder, je nachdem, wie verspannt ich bin...
Ich nehme jetzt jeden Tag erst einmal Vitamin B (alle aus der Reihe als Kombipräparat), weil das ja gut für die Nerven ist. Überdosieren kann man sich damit nicht, weil es wasserlösliche Vitamine sind und dann einfach mit dem Urin ausgeschieden werden, wenn man zuviel davon hat. Ich würde das auf jeden Fall mal versuchen. Zusammen mit dem Besuch beim Orthopäden oder Ostepaten.

Warst Du denn schon beim Neurologen zum Ausmessen der Nerven, wegen dem Verdacht auf MS?

13.01.2014 18:00 • #4


Der Hausarzt sagt zu mir soviele Taubheitsgefühle in der gesamten Körperhälfte könnten nicht von der Wirbelsäule kommen...Neurologe im Kh sagte Verdacht auf MS soll MRT vom Kopf machen aber das hatt ich schon mal....

oder kann es nur von psyche oder stress sein?

Oder doch MS?

13.01.2014 18:14 • #5


Hi,

hieeerrr, ich bin auch betroffen...
und zwar schon seit 1 1/2 Jahren . es fing an mit einem komischen ziehen neben der Nase / Wange und zog sich dann bis zur Schläfe und bis auf die Kopfhaut. Es ist als wenn ein gummiband an meinem Ohr zieht oder an der schläfe. Nebenbei habe ich auch manchmal kribbeln am Bein und am Arm und Muskelzucken...ALLES LINKS . ich hab wirklich alles auch durch, MRT CT vom Kopf, Neurologe, Orthopäde...alles nichts geholfen, nichts beirumgekommen. Fast alle sagten es sei Psychisch. Manchmal fühlt es sich so an als wenn meine Schläfe schon brennt. Ich versuche mich langsam daran zu gewöhnen. Ich weiss ichbin nicht krank und das beste ist, wenn ich schlafe merke ich es nicht und wenn ich morgens aufwache ist es auch kaum zu spüren, es wird erst im laufe des Tages mehr. Meine Therapeutin sagt es sind verspannungen innerlich wie äusserlich. wenn ich nervös und gestresst bin dann wird es mehr und ich bin am Abend fix und alle. wenn ich Urlaub habe ist es viel besser und fühle mich auch besser.
Wie ist das denn bei dir ist es am morgen besser als am Abend? Ist es nachts zu spüren?
du sprichst von Taubheitsgefühle? Ist die Stelle wirklich taub oder nur das kribbeln? das ist ein grosser Unterschied? Bei Taubheitsgefühle spürst du an der Stelle kein heiss und Kalt. Ist das so? wie lange ist das letzte MRT her?

13.01.2014 19:38 • #6


Hey Lia!

Eine Bekannte von mir hat solche Taubheitsgefühle in Händen und Füßen gehabt. Man hat bei ihr CT und MRT gemacht, sogar Liquoruntersuchung. Es war auch Verdacht auf MS. Bestätigt wurde der Verdacht nicht, alle Untersuchungsergebnisse waren gut.
Nun wird bei ihr davon ausgegangen, daß es psychosomatisch ist und sie will eine Therapie anfangen. Sie leidet in ihrem Beruf und hat noch einen Burn-out, wie man so schön sagt.

Ich würde einfach noch mal die Untersuchungen machen lassen. Vielleicht hast Du es ja auch wie die Bekannte von mir und daß es "nur" psychisch ist. Aber abklären lassen solltest Du das trotzdem. Ist doch auch belastend, wenn Du immer nur mit Unsicherheiten durch den Tag rumlaufen mußt, woher das nun alles kommt.

Kopf hoch! und alles Gute !

13.01.2014 19:59 • #7


Hallo!

Also diese Parästhesien sind in der Regel ohne Kribbeln erst jetzt hat ich einmal kurz wo es mit Kribbeln begonnen hat,aber das Kribbeln war schnell weg....

Es fühlt sich irgendwie einfach seltsam und komisch an die linke Körperhälfte,als wäre es nicht wirklich meins und gehört nicht zu mir,es fühlt sich einfach anders an und empfinde es als taub,aber mit vollen motorischen Fähigkeiten und würde auch sagen mit vollen Empfindungsgefühl also nicht das ich kneife oder so weniger merken würde meine ich.

wenn ich drüber streiche ist so ei taubes gefühl einbisschen wie kribbelnd ungefähr als wenn beim zahnarzt die spritze fast vorbei ist so ähnlich ungefähr.und wenn man über beide körperhälften gleichzeitig streicht fühlt sich die linke anders an.

dieses mal begann es wie gesagt mit kribbeln besoders im gesicht und im gesicht war es diesmal auch auf beiden seiten sonst is es nur links und ohne kribbeln.

auch der linke arm tat mir zwischenzeitlich dann darauf weh als wenn man den arm zu lange hoch halten würde.

diesmal hat ich es soagr das meine hände und füße sich plötzlich eklig warm und taub anfühlten aber sie waren eiskalt die hände wurden dann sogar leicht blau etwas und dort verlor ich etwas gefühlt das kneifen merkte ich nicht so doll obwohl meine hand danach eindeutig spuren von kneifen aufwies....

das hatte ich sonst auch nie.

und nein achts wenn ich schlafe mekr ich nix weil ich halt ja schlafe aber ich merk es bis zum einschlafen und direkt morgens wieder wenn ich aufwache...

stress hab ich immer irgendwie daher kann ich nicht beurteilen ob es ohne besser wird.

Heiß und kalt merk ich scho aber als ich das wie eben beschrieben mit händen und füßen hatte konnte ich heiß von kalt nich uterscheiden.

Also an Untersuchungen hatte ich ein MRT glaub vor einem Jahr vielleicht hab nen schlechtes Gedächtnis.Dann hatte ich nen EEG vor nem Jahr ugefähr.Vor nem Jahr und auch jetzt kurz vor kurz zahlreiche Fragen und Tests vom Neurologen,dann beim Internist bei Beinen und Armen die Blutgefäße gecheckt vor kurzem und nen Doppler der Hirversorgenden Gefäße gemacht.
Mehrere Blutuntersuchungen auch Blutzucker und Schilddrüsenwerte und alle Herzwerte sogar gecheckt,Herzultraschall vor nem halben Jahr.Mehrere EKGs vor kurzem.Vor einem Jahr nen Lungenfuktionstest und Prpvokationstest der Lungen.
Vor kurzem Blutgasanalyse gehabt. Jetzt demnächst hab ich MRT der Lendenwirbelsäule weil ich starke Schmerzen hatte und verdacht auf bandscheibenvorfall ist und weil ich ne lumboischialgie diagositiziert bekommen habe.dann kurz darauf kommt wieder der MRT vom kopf und dann soll eigetlich die lumbalpunktion folgen zur sicherheit aber das will ich nicht die hat hohe risiken und ebenwirkungen und soll wahnsinnig schmerzhaft sein.

Das alles habe ich nun mit den Parästhesien seit etwa 2Jahren in etwa und Atemaussetzer nacht und Rückenschmerzen und Beinschmerzen fing alles nen halbes jahr nach der Geburt meiner Tochter an und wurde dann immer mehr.

Kann mir nicht vorstellen das es psychisch sein soll aber auch nicht dass ich so schwerkrank sein soll.Bin ich de so ein seelisches Wrack das ich davon sowas dann schon bekomme?

Freu mich über Antworten!

14.01.2014 19:28 • #8


oh je, ich kann mir vorstellen wie du dich fühlst. Aber auch ich war immer ein Energie Bündel und hab gedacht sowas kann nicht von der psyche kommen. aber immer mehr Leute sagen mir, dass ist so.
Ich habe das auch oft, dass ich denke es sind Körperstellen taub oder fühlen sich pelzig an. Habe mich selber untersucht, über die Stellen gestrichen und auch wie du gekniffen. Irgendwie fühlte sich das pelzig an, aber auch irgendwie nicht.
Wurde Vit B12 schon mal untersucht?
wenn ich so mein Leben zurückverfolge weiss ich schon, dass es sehr stressig war. Auch ich habe eine kleine Tochter, sie wird bald 5 und ich habe fast 2 jahre nach ihrer Geburt nicht geschlafen nachts weil sie ständig wach war bis zu 12 Mal in der Nacht. Ich sass weinend an ihrem Bett weil ich einfach nicht mehr konnte. Mein Mann war keine gute hilfe, leider...Mein persönliches Umfeld ist nicht das beste, wir wohnen bei Schwiegereltern und es einfach manchmal ziemlich beschi****...also ich glaube schon , solche sachen haben dazu beigetragen, dass ich jetzt so komische Sachen habe.
Bist du in therapeutischer Behandlung?
Lumbalpunktion hatte ich auch noch nicht, werde ich auch nicht machen lassen, habe zu viel Angst.

14.01.2014 19:45 • #9


Ja also diese lumbalpunktio will ich auch nicht machen genau wie du.

Nein bin nicht in behandlung bekomm einfach nie nen platz wirklich und dann muss ich obendrei noch einen therapeuten finden der mir zusagt bin ja ein kritischer und skeptischer misstrauischer mensch leider und auch ärtzen trau ich nicht wirklich übern weg.

Ohje klingt bei dir ja vwirklich stressig und nicht so glücklich.

Mein lebe is auch immer stress pur irgendwie ud es powert mich voll aus und oft wiederfahren mir auch schlimme schwere situationen oder schicksalschläge usw.

Das kenn ich meine Tochter hat mir manchmal so den Nerv geraubt kein Schlaf kaum mal Essen können weil sie sehr energiereich is dauernd blödsin macht das ich manchmal auch schon einfach weinen musste.

Ich hab mich auch durch diese Erkrankung also die psychische unteranderem sehr verädert eigentlich bin ich das gegenteil von der frau die ich mal war und werd wohl nie mehr so sein.

14.01.2014 19:58 • #10


Hallo,

ja ich habe das auch!
Manchmal an einer Wange, sonst oft in einem Bein (hab das Gefühl beim Laufen einzuknicken) und zugleich fühlt sich der Arm auf derselben Körperhälfte total kraftlos und taub an, mir wird schwindelig und ich habe das Gefühl, Sprachstörungen zu haben (sind aber nicht vorhanden in Wirklichkeit) und die Zunge fühlt sich auch komisch an.
Das bleibt aber nicht permanent, sondern kommt und geht - vermutlich spielt Aufregung, Stress, etc. hierbei eine sehr große Rolle. Hatte einmal ein MRT, seither bin ich zum Glück beruhigt. Man denkt ja dann doch an einen Schlaganfall bei den Symptomen, wars aber bei mir gsd nie...

15.01.2014 01:46 • #11


Da mich seit Dr. Google MS Angst plagt, bin ich grad wieder am durchdrehen, weil ich Kribbeln eig. am ganzen Körper hab mal mehr, mal weniger. 2011 wurde ein MRT gemacht wg. Kopfschmerzen da war nix... kann mich das beruhigen ein bisschen, oder ist das nix wert und ich muss weiter diese Angst haben?
Hab mehrmals gelesen sich die Krankheit eig. anders ankündigt, als ich es hab, aber Angst halt ;(

19.02.2014 03:01 • #12


Hallo,

bei mir wurde letztens nach einem Jahr nun erneut ein EEG gemacht bei nem anderen neurologen jetzt spricht dieser davon in seinem überweisungschein zum mrt( welches ich nicht machen darf da ich schwanger bin) das ich ein herd in der rechten kopfhälfte hätte....

jetzt bin ich total durcheinander verwirrt und verunsichert....ich kann mir das nicht vortstellen ....vor einem jahr waren alle untersuchungen gut und vor kurzem die tests auch alle nur das eeg plötzlich nicht aber vielleicht spinnt der arzt sich nur was zusammen ich hab ja null vertrauen zu ärzten

19.02.2014 11:32 • #13


Mary1904
Lia86 ich hab 1 zu 1 das gleiche.. Was kam nun bei dir raus. Liebe grüße

05.06.2016 10:57 • #14


Hallo ist hier noch jemand der mir vlt antworten geben kann?

28.10.2018 20:17 • #15


hazyhue
Zitat von Elis:
Hallo ist hier noch jemand der mir vlt antworten geben kann?

Jap.was ist denn los?

28.10.2018 20:19 • #16


Zitat von hazyhue:
Jap.was ist denn los?

Ich habe gelesen dass ich hier paar Leute aber das ist ja schon wieder länger her, Taubheitsgefühl haben ich habe nämlich seit einer Woche Taubheitsgefühl an der rechten Kopfseite. war beim Neurologen sagt es kann alles mögliche sein denkt aber nicht dass es was schlimmes ist. ich natürlich bekomme furchtbare Panik weil ich denke dass das was schlimmes ist. Auf einmal kommen viele andere Symptome auf, Schwäche in den Händen und den Füßen Kopfschmerzen, vermehrt Schwindel obwohl ich den Schwindel schon seit einem Jahr habe mal mehr mal weniger. Vielleicht kennt das jemand und kann mich ein bisschen beruhigen

28.10.2018 20:23 • #17


hazyhue
Zitat von Elis:
Ich habe gelesen dass ich hier paar Leute aber das ist ja schon wieder länger her, Taubheitsgefühl haben ich habe nämlich seit einer Woche Taubheitsgefühl an der rechten Kopfseite. war beim Neurologen sagt es kann alles mögliche sein denkt aber nicht dass es was schlimmes ist. ich natürlich bekomme furchtbare Panik weil ich denke dass das was schlimmes ist. Auf einmal kommen viele andere Symptome auf, Schwäche in den Händen und den Füßen Kopfschmerzen, vermehrt Schwindel obwohl ich den Schwindel schon seit einem Jahr habe mal mehr mal weniger. Vielleicht kennt das jemand und kann mich ein bisschen beruhigen


Fühlt es sich denn nur an, als wäre es taub oder ist es tatsächlich so, dass du keinerlei Gefühl mehr hast?

28.10.2018 20:28 • #18


Zitat von hazyhue:

Fühlt es sich denn nur an, als wäre es taub oder ist es tatsächlich so, dass du keinerlei Gefühl mehr hast?



Es fühlt sich so an. Dann habe ich noch so als ob mein Gesicht die ganze Zeit jucken würde mal an einer Stelle mal eine anderen Stelle total zum kotzen bin dadurch so
erschöpft

28.10.2018 20:29 • #19


hazyhue
Zitat von Elis:


Es fühlt sich so an. Dann habe ich noch so als ob mein Gesicht die ganze Zeit jucken würde mal an einer Stelle mal eine anderen Stelle total zum kotzen bin dadurch so
erschöpft


Okay, das kenne ich sehr gut. Je entspannter ich bin, desto besser ist es. Auch Behandlungen beim Osteopathen haben mir geholfen. Bei mir kommt es von der HWS und Verspannungen. Diese drücken auf die Nerven, welche wiederum mit Kribbeln/Parästhesien reagieren. Mass. und Wärme helfen auch. Genau so wie Dehnübungen für Hals und Nacken. Die findest du bei YouTube. Gute Besserung!

28.10.2018 20:33 • #20




Dr. Matthias Nagel