Pfeil rechts

Bin nur noch mm davon entfernt in blinden Aktionismus zu treten und ins khaus zu fahren. Freitag hab ich nen Termin bei einem psychiater. Soll ich so lange noch warten? Was meint ihr?2

09.08.2015 10:50 • 09.08.2015 #1


14 Antworten ↓


ichbinMel
Was willst du im Krankenhaus ?

09.08.2015 10:55 • #2



Endlosschleife fass ohne boden

x 3


Annika1984
Hallo,

schildere doch am Besten dein genaues Problem, sonst kann man das schlecht beurteilen.

Was heißt in deinem Fall blinder Aktionismus, wovor hast du Angst etc.?

Liebe Grüße

Annika

09.08.2015 10:55 • #3


Annika ..die felsenfeste ueberzeugung dass ich Lungenkrebs habe ...trotz 10 x Roentgen u 2 x ct

09.08.2015 10:59 • #4


Hey, überstürze nichts. Du bist doch schon so oft untersucht worden! Wann sind denn deine letzten Untersuchungen gemacht worden? Das Röntgen und besonders das CT sind doch auch schädlich für deinen Körper.
Meine Psychologin sagt immer, dass die Krankheiten nicht real sind, dass sie nur unserer Phantasie entspringen. Die Symptome sind real, aber meist psychosomatisch bei einer Angststörung. Ich will dir auch nicht einreden dass du nicht gehen sollst wenn du unbedingt willst, aber aus meiner Erfahrung heraus sind die Gänge zum Arzt nie nötig gewesen. Verschwendete Zeit. Warte deinen Termin ab. Ich versuche mich im Moment mit Meditation zu beruhigen. Ich mache es jeden Tag und ich glaube es hilft mir. Gibt es auch gegen Angstzustände. Lass dich nicht beherrschen von deiner Angst! Alles Liebe!

09.08.2015 12:00 • #5


Lemmü das letzte ct mit Kontrastmittel war ende maerz diesen jahres

09.08.2015 12:41 • #6


puhhhh okay, aus deiner Position heraus eine lange Zeit, aber natürlich in Wirklichkeit nicht. Lass höchstens ein Röntgen machen ok!? Ich meine falls du zum Arzt gehst! Ein Orthopäde meinte mal zu mir: "Röntgen ist nicht so wild, aber CT, das sind die wirklich verstrahlten". Du tust dir damit nicht gut.

09.08.2015 12:46 • #7


Das Roentgen bringt aber keine echte Sicherheit. Tumore muessen eine bestimmte groesse haben um im Roentgen gesehen zu werden. Meine hausaerztin sagte vor zwei Wochen GAR NIX mehr davon!

09.08.2015 12:55 • #8


Aaaaaber du hast das doch schon länger. Man müsste ihn doch dann schon gewiss sehen. Und wenn er so klein ist, dass man ihn nicht sieht, dann spürt man auch keine Symptome. In der Lunge hat man kein Gefühl. Erst wenn er aus der Lunge heraus und die Lungenhaut befällt dann spürst du etwas. Meine mal mein pulmologe. Kenne leider jetzt deine Symptome nicht, aber hatte auch mal Angst davor... Höre nicht so in dich rein. In einer Angstsituation ist man so sensibel. Du spürst alles. Mach dir das Leben nicht so schwer

09.08.2015 13:02 • #9


Ich hab so nen abartigen drück auf der Brust. Das is das eine. Und dann hab ich sobald ich mich hinlege ne verstopfte Nase. Dadurch schnarche ich dann auch, u ich hab reflux. Morgens beim aufwachen hab ich dann alles ganz trocken u sobald ich in die gaenge komme, muss ich zwei drei mal trocken husten und dann zwei drei mal mit etwas weissem Auswurf. Nicht viel. Tagsüber muss ich ab und an mal huesteln immer einmal so kurz u dann hab ich da salzigen schleim. Stundenlang aber auch gar nix. Der druck ist mal da mal nicht ...ab u an hab ich wie so ein gefuehl wie durchzug beim atmen....dann auch wieder weg. Bin ich gefordert wie neulich beim vorstellungsgespraech, schaffe ich es nix davon zur Kenntnis zu nehmen. Im Dezember hattw ich im Auswurf ...wobei das eher ein raeuspern war ein mini fitzelvhen blut drin. Bin panikerfuellt gleich zum pneumologen. Roentgen...sputum untersucht....blutgase....der sagte mir das ist wenn die schleimhaeute trocken sind. Der hatte damals ein ct total abgelehnt.

09.08.2015 13:28 • #10


Dragonlady_s
Ach anmarla888 du machst ja schon fast jeden tag einen neuen Thread auf wegen deiner Angst.

Du atmest nachts durch den Mund, ist doch logisch dass im Hals und Sachen alles trocken ist.
Und das bißchen husten ist auch magst schlimm.

Du musst dir zu liebe endlich irgendwas dagegen unternehmen

09.08.2015 13:34 • #11


Ich dachte dass sei mitunter auch der Sinn des Forums?! Da habe ich mich dann wohl geirrt! Dann werde ich ab sofort hier nichts mehr schreiben

09.08.2015 13:44 • #12


Dragonlady_s
Ach mensch, du willst mich immer falsch verstehen.

So habe ich das doch gar nicht gemeint.

Natürlich kannst du schreiben so viel du magst.

Ich habe nur versucht dir zu zu reden.

Aber halte mich ab jetzt raus

09.08.2015 13:54 • #13


Bellabel63
Ich verstehe, dass du einen neuen Thread aufmachst. Ich selber habe auch die Erfahrung gemacht, dass, als ich in meinem alten Thread nochmals geschrieben habe, keiner mehr antwortet.

Ich weiß nicht ob du das schonmal beantwortet hast.... Kann es sein, dass du unter Allergien leidest?

09.08.2015 14:00 • #14


Schlaflose
Zitat von anmarla888:
Morgens beim aufwachen hab ich dann alles ganz trocken u sobald ich in die gaenge komme, muss ich zwei drei mal trocken husten und dann zwei drei mal mit etwas weissem Auswurf. Nicht viel. Tagsüber muss ich ab und an mal huesteln immer einmal so kurz u dann hab ich da salzigen schleim. Stundenlang aber auch gar nix.


Oh, dann habe ich schon tausendmal Lungenkrebs gehabt

Bei Lungenkrebs hat man starke Hustenanfälle, bei denen man fast erstickt, allgemein Atemnot und blutigen Auswurf.

09.08.2015 14:35 • #15



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel