Pfeil rechts

Giftzwerg
Hallo zusammen,

ich war in der Tagesklinik und da wurde routinemäßig ein EKG geschrieben. Die Ärztin dort sagte mir es
sei alles Ok aber im Entlassungsbericht steht:

Steiltyp, Sinusrythmus, HF 66 BPM, diskrete Erregungsrückbildungsstörungen,
R-Reduktion bis V4. QTc-Zeit 434ms.

Niemand sagt mir was das genau aussagt

Weiß hier vieleicht jemand was? Ich möchte nicht meinen Feind Dr. Google befragen.

29.04.2014 11:46 • 02.05.2014 #1


3 Antworten ↓


Zitat von Giftzwerg:
Hallo zusammen,

ich war in der Tagesklinik und da wurde routinemäßig ein EKG geschrieben. Die Ärztin dort sagte mir es
sei alles Ok aber im Entlassungsbericht steht:

Steiltyp, Sinusrythmus, HF 66 BPM, diskrete Erregungsrückbildungsstörungen,
R-Reduktion bis V4. QTc-Zeit 434ms.

Niemand sagt mir was das genau aussagt

Weiß hier vieleicht jemand was? Ich möchte nicht meinen Feind Dr. Google befragen.

Leider weiß ich das nicht. Aber falls es dir hier niemand sonst sagen kann:
Man kann aber z.B. seinen Befund hier einsenden https://washabich.de/
und bekommt ihn dann erklärt. (Deinen Namen, Adresse und Vers.-Nr. könntest du schwärzen.)

29.04.2014 11:55 • #2



EKG Befund - Steiltyp, Sinusrythmus - HF 66 BPM

x 3


Giftzwerg
Danke dir @GastB.

Es soll nichts dramatisches sein dennoch mache ich mir Gedanken

30.04.2014 08:29 • #3


Giftzwerg
Alle Ärzte die ich nun gefragt haben sagten mir es sei nichts weiter aber mein Kopf will das einfach nicht kapieren und macht mir somit ganz viel Angst in dem ich einen Ruhepuls von 112 habe BD 110/72. Der Puls macht mir soviel Angst, das mir der ganze Brustkorb weh tut, Stiche usw.
Hat jemand eine Idee wie ich wieder runter kommen kann?

02.05.2014 10:06 • #4




Dr. Matthias Nagel