Pfeil rechts

30.03.2016 19:42 • 15.12.2019 #1


11 Antworten ↓


laribum
Ist das zahnfleisch gerötet?

30.03.2016 19:48 • #2



Eiter Ansammlung Zahn?

x 3


Zu blöd das ich das Bild nicht einstellen kann warum auch immer. Aber nein nicht rot und auch nur auf Druck schmerzhaft so garnicht kann essen etc

30.03.2016 19:50 • #3


laribum
http://www.abload.de

Hochladen und den link hier einfügen

30.03.2016 20:13 • #4


Geht nicht wenn ichs abschicken möchte steht: Diese Form der Bildeinbindung ist nicht erlaubt. Bitte entfernen Sie das Bild aus Ihrem Beitrag.

Ich schick dir eine PN

30.03.2016 20:17 • #5


06.06.2017 22:54 • #6


la2la2
Einfach morgen früh schauen, ob es noch da ist oder größer geworden ist.
Würde jeder Pickel zur Sepsis führen, gäbe es keine Menschen mehr auf diesem Planeten.

06.06.2017 22:55 • x 1 #7


Ferkel5
Ist wahrscheinlich ein Pickel oder eine Aphthe.
Die gehen nach ein paar Tagen wieder weg.
Ich kann dir die Salbe " Solcoseryl akut" herzlichst empfehlen, falls nicht vorhanden, Jod drauf und falls das nicht da ist, mit warmen Wasser und Salz gurgeln.

Liebe Grüße

06.06.2017 23:20 • #8


Melanie1506

15.12.2019 12:07 • #9


Phaedra
Ist der Zahn wurzelbehandelt oder noch lebendig? Falls lebendig, klopf mal mit einem Löffelstiel dagegen - wenn er schmerzt, ist der Zahn entzündet. Falls dem so ist, solltest du am Montag einen Zahnarzt aufsuchen, es ist absatz garantiert keine Panik nötig. Man muss eine Zahnentzündung schon sehr lang ignorieren, bevor das irgendwelche schwerwiegenden Folgen hat, von drei Operationen ganz zu schweigen...

Ich hatte vor kurzem auch so eine weiße Stelle am Zahnfleisch - hab durch meine Spange etwas Zahnfleischrückgang an genau diesem Zahn und hatte auch schon Eiter befürchtet. Meine Zahnärztin hat aber gemeint, dass es weiße Fibrin-Beläge wären, wo das Zahnfleisch gerade wieder heilt. Vermutlich ist es bei dir dasselbe!

15.12.2019 12:26 • x 1 #10


Eiter der vom Zahn kommt ist nicht weiß. Eher gelblich. Pus ist immer gelblich.
Evtl hat sich bei dir die Wurzel entzündet und der Zahn ist schon abgestorben. Dann bildet sich eine Fistel. Schmerzen muss man dabei nicht haben.
Gehe morgen zum Zahnarzt der wird ein kleines Röntgenbild anfertigen. Da sieht man es dann drauf.
Und bitte nicht goggeln!

15.12.2019 13:06 • x 1 #11


Melanie1506
Danke erstmal.
Wurzelbehandelt ist der Zahn nicht, dem gings bis jetzt im Herbst oder so das Loch kam gut Allerdings hatte ich an der Stelle schon zweimal eine zahnfleischentzündung, also schon möglich dass es damit zusammenhängst.
Bei dem "löffeltest tat es nur auf einer Seite weh, deswegen bin ich mir da nicht so sicher. Was es wirklich ist wird dann der Zahnarzt am Montag sehen, hoffe nur dass ich in meine Gewohnte Praxis kann^^
LG

15.12.2019 13:31 • #12



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel