Pfeil rechts
2

Meine Blutwerte sind da, es ist soweit alles in Ordnung auch von den oberen Bauchorganen.
Da ich ja Verdauungsstörungen habe.
Mein Eisenwert wäre aber bei 5, ich hab immer eine ganz, ganz starke Monatsblutung, das ich immer auslaufe und die ersten Tage nicht das Haus verlassen kann.
Sie denkt das es davon kommen könnte.
Ich soll Eisentabletten nehmen.
Mich Fettarm ernähren.

Würde man merken wenn man blutet vom Magen oder Darm, also am Stuhlgang?

02.09.2020 17:53 • 02.09.2020 #1


3 Antworten ↓


Angor
Zitat von Juliacaro:
Mein Eisenwert wäre aber bei 5, ich hab immer eine ganz, ganz starke Monatsblutung, das ich immer auslaufe und die ersten Tage nicht das Haus verlassen kann.
Sie denkt das es davon kommen könnte.

Ja das wird sie Recht haben.

Durch eine normale Regelblutung verlierte ein Frau durchschnittlich 50ml Blut, das sind 25 mg Eisen. Durch eine verstärkte Menstruation sind es dann noch mehr.

Wenn man nicht zudem ernährungsbedingt nicht ausreichend Eisen zu sich nimmt, ist es nur eine Frage der Zeit, wann der Eisenspeicher leer ist, so wie es bei Dir der Fall ist.

Mit einer längerfristigen Gabe von Eisentabletten wird es aber bald besser werden, bitte aber genau an die Anleitung halten (nüchtern nehmen usw.)
Wegen Deiner starken Menstruation würde ich mal den Gynäkologen aufsuchen.

Auch wäre eine Ernährungsumstellung hilfreich

Hier eine Tabelle mit eisenhaltigen Lebensmitteln
https://www.eisencheck.at/eisen-im-koer...ensmittel/

Zu beachten wäre, dass man mehr Eisen durch die Ernährung zu sich nehmen muss, weil nur ein bestimmer Anteil vom Körper verwertet werden kann.

Auf jeden Fall solltest Du erst mal eine Zeit lang die Tabletten nehmen, bis die Ärztin ihr ok gibt, dass Du es dann allein mit der Ernährung schaffst , den Eisenspiegel normal zu halten.

LG Angor

02.09.2020 18:21 • x 2 #2



Eisenwerte sehr niedrig - Angst vor inneren Blutungen

x 3


Catharina
Macht bei so einem niedrigen Hb-Wert nicht mehr eine Eiseninfusion Sinn?! Die Eisentabletten bringen nicht viel...

02.09.2020 21:25 • #3


koenig
Zitat von Juliacaro:
ich hab immer eine ganz, ganz starke Monatsblutung,


So geht es mir auch. Bedingt durch Myome.
Hatte vor 2 Wochen einen Wert von 9. Ab 8 würde man evtl auf Infusionen zurückgreifen. Nehme jetzt für 3 Monate Tabletten. Dann wird kontrolliert.

02.09.2020 21:59 • #4




Dr. Matthias Nagel