Pfeil rechts
1

Liebs
Dissoziation - eure Geschichten

Hey, mein Name ist Joshua und ich studiere an der Hochschule Hannover Mediendesign. Meine anstehende Bachelorarbeit soll ein Kurzfilm mit dem Schwerpunkt Dissoziation und Beziehungen zu anderen Menschen sein.

Es soll sich um einen Spielfilm handeln, indem dissoziative Störungen und die einhergehenden Herausforderungen und Schwierigkeiten in den menschlichen Beziehungen möglichst wahrheitsgetreu dargestellt werden.

Daher bin ich aktuell auf der Suche nach Menschen, die mir gerne von ihren Geschichten und Erfahrungen mit dieser Thematik erzählen möchten. Natürlich habe ich bereits selbst schon viel recherchiert und mich mit diesem Thema und vielen Geschichten auseinandergesetzt, jedoch würde ich mich damit ebenfalls sehr gerne auf emotionaler Ebene befassen.

Ich würde mich deshalb sehr gerne mit Menschen austauschen, um einen Einblick in die Gefühlswelten zu erlangen, auch gerne anonym. Mir ist bewusst, dass dies ein sensibles Thema ist und es natürlich sehr schwierig werden kann, darüber zu schreiben oder zu sprechen. Daher habe ich jederzeit Verständnis dafür, das Gespräch zu unterbrechen bzw. abzubrechen, sobald sich jemand dabei unwohl fühlen sollte.

Ich würde mich sehr über eine Nachricht von der einen oder dem anderen freuen.

Besten Dank und liebe Grüße,

Joshua

19.10.2021 17:49 • 20.10.2021 #1


2 Antworten ↓


Lottaluft
Hast du deine Suche mit dem @Psychic-Team abgesprochen ?

19.10.2021 21:27 • x 1 #2


Meteora
Suchst du eher Menschen mit dissoziativen Störungen? Ansonsten kann ich dir per PN auch einiges erzählen. Ich habe Borderline und da gehört es ja auch zum Störungsbild.

20.10.2021 17:56 • #3





Dr. Matthias Nagel