Pfeil rechts
1

Welli
Hallo Zusammen
Habe lange nix mehr geschrieben. Am Anfang war ich hier in der generalisierten Angst unterwegs. Jetzt macht mich die Angst vor Krankheiten madig.
Bin heute morgen mit solchen Ohrenrauschen aufgewacht. Ich könnt schreien!
Vor ca 1 Std. war ich draußen spazieren ich bin mit ziemlich sicher das da nix war, und jetzt.... So ein Schei.......
Kennt das jemand?
Lieben Gruß

31.01.2015 15:27 • 10.02.2015 #1


6 Antworten ↓


Zitat von Welli:
Hallo Zusammen
Habe lange nix mehr geschrieben. Am Anfang war ich hier in der generalisierten Angst unterwegs. Jetzt macht mich die Angst vor Krankheiten madig.
Bin heute morgen mit solchen Ohrenrauschen aufgewacht. Ich könnt schreien!
Vor ca 1 Std. war ich draußen spazieren ich bin mit ziemlich sicher das da nix war, und jetzt.... So ein Schei.......
Kennt das jemand?
Lieben Gruß


Hallo,

Bei mir ist das auch so vor einenm halben Jahr mit Ohrensausen losgegangen.
Zuerst hatte ich die Vermutung es liegt am Bluthochdruck bzw am zu niedrigen Blutdruck was ja durchaus sein kann.
Jetzt nehme ich allerdings schon lange Blutdrucksenker aber in der früh und bevor ich in Bett geh nervt mich dieses rauschen immer noch.
Ich glaube das es bei mir von der Halswirbelsäule kommt...da es bei bestimmten Kopfbewegungen schlimmer wird.
Es ist immer gut wenn es länger anhält alles organische vorher auszuschliessen erst dann kann man sagen es ist was psychisches.

LG

31.01.2015 15:40 • #2



Dieses Ohrenrauschen macht mich mehr als kribbelig

x 3


Welli
Hallo Faultier danke für deine Antwort.
Wenn es Montag immer noch rauscht gehe auch zu meinem Hausarzt. Es gab schon Zeiten da mochte ich schon nicht mehr hin gehen. Es ist ja gut wenn er sagt es ist nix. Aber es ist auch unangenehm ich denke denn, ich simuliere doch nicht, ich merke bzw. spüre doch was. Kann doch nicht alles Einbildung sein.

31.01.2015 15:49 • #3


Zitat von Welli:
Hallo Faultier danke für deine Antwort.
Wenn es Montag immer noch rauscht gehe auch zu meinem Hausarzt. Es gab schon Zeiten da mochte ich schon nicht mehr hin gehen. Es ist ja gut wenn er sagt es ist nix. Aber es ist auch unangenehm ich denke denn, ich simuliere doch nicht, ich merke bzw. spüre doch was. Kann doch nicht alles Einbildung sein.


Ne Einbildung ist das ganz sicher nicht..es gibt immer 2 Ursachen organisch oder psychisch.

31.01.2015 16:10 • x 1 #4


IchWillPositiv
Ich habe ein permanentes Rauschen, nehm es aber nur wahr, wenn es ganz still ist. Ich hatte eine Atlasverschiebung mit vielen Symptomen, durch die Korrektur sind fast alle Symptoe verschwunden, nur das Rauschen ist geblieben, der HP sagt, dass dieses Geräusch auch bleiben wird. Gerade heute morgen ist es sehr laut. Ich hab blöd geschlafen und mein Nacken schmerzt wieder. Dieses Rauschen macht in der Tat die HWS. Es ist kein Tinnitus.

01.02.2015 08:21 • #5


Welli
Hallo IchWillPositiv
Atlasverschiebung.?
hat das was mit der Wirbelsäule zu tun?
Verspannung und viel Rückenschmerzen habe ich auch. Bin auch regelmäßig beim Physio der löst oft Blockaden bei mir. Da habe ich Freitag Termin hoffe es wird dann alles besser habe auch seit gestern Kopfweh !

09.02.2015 15:44 • #6


IchWillPositiv
Der Atlas ist der oberste Wirbel der Wirbelsäule, der z.B. bei einem Schleudertrauma verrutschen kann.

http://www.atlasreflex.de/ wenns dich interessiert.

10.02.2015 19:56 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel