voesymik99

718
142
56
Hallo,
Irgendwie geht es mir derzeit nicht so toll. Tagsüber bin ich immer so depressiv und getrotzt, wenig Freude und Lust zu etwas. Abends geht es mir oft besser. Trinke alle 2 Tage oft 1-2 Weizen und dann geht es mir eh gut. Naja der morgen danach ist oft wieder blöd, dann ist die gute Laune dahin. Ich zweifel oft an mir. Denke ich mach alles falsch . Mein Sohn ist dieses Jahr zur Schule gekommen und es läuft auch gut, trotzdem bin ich traurig. Dann denke ich immer über alle Krankheiten nach und denke ich bin krank. Ich habe kein bock auf mein Zuhause nichts. Denn da ist auch blöde Stimmung, mein patner gibt mir nicht unbedingt das was ich brauche oft stellt er mich unfähig da , blöde halt und auf der Arbeit ist auch nicht die beste Stimmung, da habe ich auch jeden Tag ne erwartungsangst wie ist es heute usw... Was hab ich nur? Wie komm ich da wieder raus? Ich möchte jeden Tag gute Laune haben. Meine Tage sind seid heute vorbei ...liegt es auch mit daran?

25.08.2016 06:57 • 25.08.2016 #1


3 Antworten ↓


laribum

laribum


1289
1
404
War das mit den depressiven Verstimmungen während der "Erdbeerwoche" schon mal so? Das kann durch aus sein da ja auch hormonelle Veränderungen in diesem Zeitraum statt finden. Ansonsten ein Ratschlag von jemandem der es weiss und selbst bis zur Sucht gemacht hat ( seit über einem Jahr nicht mehr! ). Niemals depressive Verstimmungen versuchen mit Alk. zu bekämpfen....NIEMALS. Das Gehirn merkt sich früher oder später wie es sich am besten Erleichterung aus dem Stimmungstief verschaffen kann!

25.08.2016 09:03 • #2


voesymik99


718
142
56
Hallo, ja das weiß ich mit dem Alk.. Ich mache das nicht immer aber oft. Bin noch nicht süchtig geworden. Manchmal geht es für mich nicht anders, da ich auch Ängste habe , das ist alles schwer zu ertragen...aber andererseits wenn man es aushält ohne Alk., ist man anschließend auch stolz...

25.08.2016 10:08 • #3


laribum

laribum


1289
1
404
man muss es ohne aushalten ausserdem ist der Übergang in die Sucht schleichend das heisst man bekommt es erst mit wenn es zu spät ist...

25.08.2016 13:20 • #4



Dr. Matthias Nagel