Pfeil rechts
75172

Birke84
Also ich habe den Schwindel bzw. die Benommenheit mittlerweile auch den ganzen Tag....nerv...
Am ekligsten sind aber diese Wellen, die bis in den Kopf gehen, mal vom Nacken über den Hinterkopf, mal unten
von der BWS oder auch LWS... und inzwischen auch so ein Druck im Kopf und wackelig, ich fühle mich momentan
wirklich buchstäblich wie die Kobra, die mit dem Kopf so hin und her wiegt... ist das eklig.
Ich fühle mich irgendwie verschoben, weiß auch nicht, könnte manchmal heulen.

Mein HNO meinte ja, er vermutet stark die Wirbelsäule als Grund dafür, ich soll aber nochmal zum Hausarzt damit gehen.
Arrr momentan hab ich aber gar keinen Bock zum HA, dort werden ja auch Corona-Tests gemacht und man weiß ja bei
den Leuten nicht, die raus und rein gehen, wer was hat...
Hab jetzt aber trotzdem einen normalen Termin am 28.1. gemacht, wenns ganz akut wird, muss ich sowieso zur Akutsprechstunde frühmorgens...
Ich habe jetzt doch langsam Panik, dass ich irgendwo ne Durchblutungsstörung habe oder was abgeklemmt wird

Am Freitag werde ich dennoch auch mal zu einem Chiropraktiker/Heilpraktiker gehen, der hat einen sehr guten Ruf und
behandelt wohl sowas auch, vor Allem aber mit sanften Methoden, nicht so ruckartig, das ist schon mal beruhigend.

Liebe Grüße an Euch Alle, ich fühle mit Jedem von Euch mit, es ist manchmal sooo schwer zu ertragen

13.01.2021 12:55 • x 3 #42101


petrus57
Zitat von Birke84:
mal unten
von der BWS oder auch LWS...


Seit neuestem wird bei mir der Schwindel von der LWS ausgelöst. Der haut mich dann auch fast aus dem Anzug.

13.01.2021 13:06 • x 4 #42102



Dauerschwindel wer kennts? Eure Erfahrungen

x 3


Cloudsinthesky
Lagerungsschwindel habe auch nicht mehr, aber das kann ja immer wieder kommen, leider.

Bin grade sehr matschig im Kopf, sorry...

@petrus57 woher merkst du das mit der lws?

Ich denke ja immer hws, aber... Ich weiß nicht

13.01.2021 13:29 • x 3 #42103


Ano
Zitat von Cloudsinthesky:
Lagerungsschwindel habe auch nicht mehr, aber das kann ja immer wieder kommen, leider.Bin grade sehr matschig im Kopf, sorry... @petrus57 woher merkst du das mit der lws?Ich denke ja immer hws, aber... Ich weiß nicht


dass das von der LWS kommen soll, habe ich auch noch nicht gehört.
betrifft ja dann eher die HWS c1 bis max. c5. BWS eher wenn was abgedrückt wird.

13.01.2021 13:33 • x 2 #42104


petrus57
Zitat von Cloudsinthesky:
woher merkst du das mit der lws?


Ich merke das meist wenn ich die LWS leicht verdrehe. Oft habe ich das wenn ich ins Bett steige.

13.01.2021 13:39 • x 2 #42105


Birke84
Zitat von petrus57:
Ich merke das meist wenn ich die LWS leicht verdrehe. Oft habe ich das wenn ich ins Bett steige.


Ja ich merke es eben auch mehr, wenn ich z.B. ein Bein anziehe oder wenn ich den den Hals nach vorne nehme
oder eben drauf liege, dann kommen diese Wellen am meisten... aber eben diese blöde Benommenheit dazu auch,
das macht Einen fertig...

13.01.2021 13:58 • x 2 #42106


Birke84
Zitat von Cloudsinthesky:
Lagerungsschwindel habe auch nicht mehr, aber das kann ja immer wieder kommen, leider.Bin grade sehr matschig im Kopf, sorry... @petrus57 woher merkst du das mit der lws?Ich denke ja immer hws, aber... Ich weiß nicht


Hm ich hatte auch auf Lagerungsschwindel erst bei mir getippt, aber das hat der HNO ausgeschlossen letzte Woche.
Das würde laut ihm auch aufhören, wenn ich liege nach einer Weile, aber bei mir hört da nix auf, das ist ja das Komische.
Habs ihm ja auch so geschildert...

Hast du eigentlich auch Tageszeiten, wo du das Gefühl hast, es ist oder wird ein bisschen besser oder anders?
Ich habe das Gefühl, es wird abends etwas besser bzw. tut mir aktuell auch ein heißes Bad ganz gut...

Das Medi gegen den Schwindel wollte ich eigentlich in den Wind schreiben, aber muss es wohl doch noch zumindest
nachts nehmen...

13.01.2021 14:01 • x 2 #42107


Birke84
Zitat von Ano:
dass das von der LWS kommen soll, habe ich auch noch nicht gehört. betrifft ja dann eher die HWS c1 bis max. c5. BWS eher wenn was abgedrückt wird.


Frage an dich, falls du dazu etwas gehört oder gelesen hast oder Erfahrung damit hast:
Wenn es irgendwo etwas abdrücken sollte, hätte man dann auch neurologische Ausfälle oder Lähmungen oder so?
Das kommt mir so als Nächstes in den Kopf... ich bin doof, aber so langsam macht es mir echt viel Angst...

13.01.2021 14:03 • x 2 #42108


Ano
@Birke84

also bei mir ist es so, dass ich manchmal ein taubes Gefühl im Bein (Hautoberfläche) habe. Meist wenn ich lange gelegen habe.

Durch die Spinalnerverengung / Bandscheiben in der HWS habe ich teilweise taubeit in gewissen Fingern. Das zieht auch bis in die Schulterblätter.

Aber dass ein Schwindelgefühl allein von der LWS kommen soll, ist fragwürdig. Hast du schon deine HWS kontrollieren lassen?

13.01.2021 14:11 • x 3 #42109


Birke84
Zitat von Ano:
@Birke84also bei mir ist es so, dass ich manchmal ein taubes Gefühl im Bein (Hautoberfläche) habe. Meist wenn ich lange gelegen habe. Durch die Spinalnerverengung / Bandscheiben in der HWS habe ich teilweise taubeit in gewissen Fingern. Das zieht auch bis in die Schulterblätter.Aber dass ein Schwindelgefühl allein von der LWS kommen soll, ist fragwürdig. Hast du schon deine HWS kontrollieren lassen?


Ja ich habe in 2019 auch so Taubheiten an der linken Hand und im linken Fuß gehabt und auch ein wenig Schwindel,
aber nicht so schlimm wie jetzt... Ergebnis war ein kleiner BSV und Steilstellung an der HWS, kleiner BSV an der BWS
und eine Unformitäten an der LWS, da wurde aber noch kein MRT gemacht. Merke nur, dass ich nicht lange zum Beispiel auf dem Fußboden sitzen kann, dann werden die Füße taub... wenn ich aufstehe, ists wieder weg.
Die Taubheiten an Hand und Fuß wurden damals auch alle meiner HWS zugeschrieben, ging dann auch wieder weg.
Hab jetzt immer mal wieder so ein wenig Pelzigkeit in den beiden Fingern an der linken Hand, aber nur ganz schwach, nicht
mehr so wie damals.

Hm mein Bauchgefühl sagt eigentlich auch HWS oder Wirbelsäule, aber ich bin da trotzdem ängstlich inzwischen...

13.01.2021 14:21 • x 2 #42110


Evelin
Zitat von petrus57:
Seit neuestem wird bei mir der Schwindel von der LWS ausgelöst. Der haut mich dann auch fast aus dem Anzug.

Das kenne ich ...

13.01.2021 14:22 • x 4 #42111


Evelin
Zitat von petrus57:
Ich merke das meist wenn ich die LWS leicht verdrehe. Oft habe ich das wenn ich ins Bett steige.

Ich merke es manchmal wenn ich mich bücke...

13.01.2021 14:23 • x 3 #42112


Birke84
Ach was ich noch sagen wollte, hab auch so das Gefühl, dass ich irgendwie manchmal schwach bin in den Beinen...
laufe aber ganz normal und auch so weit wie immer, als keine Leistungsminderung, aber es fühlt sich merkwürdig an.

13.01.2021 14:24 • x 2 #42113


Ano
Zitat von Birke84:
Ja ich habe in 2019 auch so Taubheiten an der linken Hand und im linken Fuß gehabt und auch ein wenig Schwindel,aber nicht so schlimm wie jetzt... Ergebnis war ein kleiner BSV und Steilstellung an der HWS, kleiner BSV an der BWSund eine Unformitäten an der LWS, da wurde aber noch kein MRT gemacht. Merke nur, dass ich nicht lange zum Beispiel auf dem Fußboden sitzen kann, dann werden die Füße taub... wenn ich aufstehe, ists wieder weg.Die Taubheiten an Hand und Fuß wurden damals auch alle meiner HWS zugeschrieben, ging dann auch wieder weg.Hab jetzt immer mal wieder so ein wenig Pelzigkeit in den beiden Fingern an der linken Hand, aber nur ganz schwach, nichtmehr so wie damals. Hm mein Bauchgefühl sagt eigentlich auch HWS oder Wirbelsäule, aber ich bin da trotzdem ängstlich inzwischen...


hatte jetzt die letzten wochen auch vermehrt "Ameisenkribbeln" aber an händen und füßen-teilweise sogar im Gesicht.Vermutlich ausgelöst durch Stress. Es wird zwar demnächst noch eine Nervenleitgeschwindigkeit Testung durchgeführt aber vermutlich kommt das Ameisenkribbeln von einer Überregbarkeit des ZNS. Meine Vermutung.... Laut Orthopäde kann man eine Taubheit genau des jeweiligen Wirbels feststellen.

13.01.2021 14:27 • x 3 #42114


Birke84
@Ano

Ja ich glaube auch, manchmal ist wohl das ganze ZNV bei uns total überreizt und man fragt sich, wie man auf einmal
da hineingeraten ist bzw. wie am es abstellen kann...
Ameisenkribbeln oder so Druck auf der Nase im Gesicht kenne ich auch, das kommt und geht...

13.01.2021 15:18 • x 3 #42115


Ano
Zitat von Birke84:
@Ano Ja ich glaube auch, manchmal ist wohl das ganze ZNV bei uns total überreizt und man fragt sich, wie man auf einmalda hineingeraten ist bzw. wie am es abstellen kann... Ameisenkribbeln oder so Druck auf der Nase im Gesicht kenne ich auch, das kommt und geht...

genau, dass zeigt sich z.B.auch (kann jetzt nur von mir sprechen), in totale Schreckhaftigkeit. Und alles was viele Reize bringt, haut mich wirklich um. Bei dir sicher auch so oder? Kunstlicht ist ja auch so ein toller Trigger

13.01.2021 15:56 • x 4 #42116


Birke84
@Ano

Ja zur Zeit kann ich Kunstlicht auch ganz schwer ertragen, super natürlich auf der Arbeit, schöne Neonröhrenbeleuchtung
über uns... das hasse ich. Kneife ich automatisch die Augen zusammen. Und auch schnelle Bewegungen im Fernsehen
oder am Handy z.B. sind komisch, das stimmt...

Ich glaube aber auch, dadurch, dass ich alleine bin bzw. wohne, hab ich auch viel zu wenig Ablenkung und kann prima dauernd in mich reinhören... ich weiß, dass ich das lassen sollte, aber dann schlittert man wieder da rein und hadert damit.

Ich tröste mich halt dann immer mit dem Gedanken, es ist grad mal ne blöde Phase, es kommen aber auch wieder bessere Zeiten... man fragt sich nur laufend auch wann? Geduld gehört auch nicht gerade zu meinen Tugenden

13.01.2021 16:05 • x 2 #42117


Ano
Zitat von Birke84:
@Ano Ja zur Zeit kann ich Kunstlicht auch ganz schwer ertragen, super natürlich auf der Arbeit, schöne Neonröhrenbeleuchtungüber uns... das hasse ich. Kneife ich automatisch die Augen zusammen. Und auch schnelle Bewegungen im Fernsehenoder am Handy z.B. sind komisch, das stimmt... Ich glaube aber auch, dadurch, dass ich alleine bin bzw. wohne, hab ich auch viel zu wenig Ablenkung und kann prima dauernd in mich reinhören... ich weiß, dass ich das lassen sollte, aber dann schlittert man wieder da rein und hadert damit. Ich tröste mich halt dann immer mit dem Gedanken, es ist grad mal ne blöde Phase, es kommen aber auch wieder bessere Zeiten... man fragt sich nur laufend auch wann? Geduld gehört auch nicht gerade zu meinen Tugenden

und genau das ist eigentlich die Lösung ...Aufhören mit der Selbstbeobachung.
Wohne auch allein und merke, dass ich mich wieder viel zu sehr mit der Benommenheit beschäftige. Das wird dann so heftig, das ich anfange zu derealisieren. Schon früh beobachte ich meinen Zustand und das macht es natürlich nicht besser. So entsteht wieder gehäufte Anspannung und der Teifelkreislauf beginnt.

Ich wünsche Dir /Euch einen schönen Nachmittag

13.01.2021 16:18 • x 3 #42118


Zitat von Birke84:
Ach was ich noch sagen wollte, hab auch so das Gefühl, dass ich irgendwie manchmal schwach bin in den Beinen...laufe aber ganz normal und auch so weit wie immer, als keine Leistungsminderung, aber es fühlt sich merkwürdig an.

Das kenne ich auch. Es fühlt sich merkwürdig an und macht mir manchmal Angst wenn ich unterwegs bin.

13.01.2021 16:38 • x 3 #42119


@Birke84
Geduld ist bei Krankheiten auch nicht meins.

@Ano
Da du alleine lebst, wie vertreibt du den Tag so?
Ich kenne das mit der selbstbeobachtung. Ich versuche halt nichts mehr da hinein zu interpretieren.
Klappt nicht immer.
Was genau ist derealisierung?
Meine Therapeutin meinte das ist eine gesteigerte Form von Angst.

13.01.2021 16:43 • x 2 #42120



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel