» »


201820.02




11
2
Hallo liebe Leute.

Kurz zu mir :
Ich bin 33Jahre alt. Nach vielen beruflichen und privaten Belastungen hatte ich vor 3 Jahren über ein Jahr ständig Magen Darm Probleme. Hab dann immer nur bestimmte Lebensmittel vertragen. Zahlreiche test und Spiegelung gemacht allerdings erst nach Monaten da ich immer Angst hatte einen Tumor zu haben.
Nun alles ohne Befund.
Und dann ging es auf einmal los von jetzt auf gleich. Auf einmal zuhause starker Schwindel Angst umzukippen. Kannte ich so nicht und hatte ich noch nie gehabt.
Dann dachte ich ok vielleicht mal Kreislauf aber es wurde die Tage danach nicht besser. Und da fing es an. Der schwindel war 24h jeden Tag da.
Der schwindel ist Benommenheit es verwackelt vor Augen wenn ich was fixieren will. Beim Laufen fühlt sich der Boden an als ob er nicht fest ist und wackelt. Auch die Umwelt um mich herum scheint sich immer hin und her zu bewegen. Habe einen Druck in der Stirn und meine Augen sind ständig übermüdet als wäre ich 10tage wach. Kann mit den Augen beim Autofahren ganz schlecht fixieren und hab das Gefühl das sie schnelle Bilder nicht verarbeiten können. Ich habe beim laufen weiche Oberschenkel und das Gefühl als wären sie wie gelähmt manchmal. Oder ich würde bergauf laufen auf ebener Strecke.
Manchmal ist es extrem schlimm manchmal flach es etwas ab und ich nutze die Zeit schnell um bisschen unbeschwert mich zu entspannen.
Aber er ist immer da der schwindel. Manchmal Schweiß Ausbrüche dabei zittrig angstgefühle und totale innere Anspannung.
Auch im Liegen sitzen ganz egal hab ich das Gefühl des schwindels und weiss manchmal nicht wo ich es suchen soll um davon zu kommen. Wie im Körper gefangen und ausgeliefert.
Nun muss ich sagen Ärzte alles durch: mrt hno Augen, Hausarzt Blutbild, EEG, Orthopäde usw. Kompletter Marathon. Wie viele von euch bestimmt.
Nun bin ich zwei mal hintereinander in einer Klinik gewesen 2016 für insgesamt 6Monate. Ohne wirkliche Besserung. Dann hat man mich entlassen und gesagt konfrontation und sie werden es schon schaffen wir können nicht mehr viel an die Hand geben.
Ich war sauer traurig natürlich. Aber ich wollte es schaffen. Denn ich musste es da ich kurz davor war Vater zu werden.
Was soll ich sagen es wurde zuhause irgendwann Stück für Stück weniger mit dem Schwindel.
Und dann habe kamen die Kinder auf die Welt (Zwillinge). Und ich habe es geschafft stark zu sein meiner Frau zur Seite zu stehen usw. Der schwindel hat sich dann so ca 3Minate nach der Geburt komplett verabschiedet und ich war wieder der alte. Wirklich beschwerdefrei und so unfassbar glücklich darüber.
Habe eine Umschulung begonnen usw. Nun bis vor 3 Wochen ca nun ist alles wieder da. Und ich habe gerade eine Arbeit. Bin total verzweifelt. Und fühle mich wieder total machtlos. War ca 7 bis 8 Monate schätze ich beschwerde frei. Kein schwindel keine Angst mehr hab gelebt wie früher. Hab sogar gesagt man war das damals eine schei. zeit hätte nie gedacht das ich wieder gesund werde. Hab sogar gesagt schwindel was ist das kenn ich garnicht mehr. Tja und jetzt die volle Breitseite von einem tag auf den anderen. So nach dem Motto Hallo ich bin zurück hast dich wohl zu früh gefreut. Habt ihr ähnliche Symptome das würde ich gerne wissen denn ich kenne keine der es so hat.
Angststörung würde bei mir diagnostiziert und panikattacken. Und halt der psychosomatische schwindel.

Bitte um Hilfe
Danke euch!

Auf das Thema antworten


3668
2
Ostsee
2543

Status: Online online
  20.02.2018 10:49  
ESKA84 hat geschrieben:
Habe einen Druck in der Stirn und meine Augen sind ständig übermüdet als wäre ich 10tage wach.

Wie viele Stunden kannst du denn pro Nacht schlafen? Ist der Schlaf erholsam?

ESKA84 hat geschrieben:
Kann mit den Augen beim Autofahren ganz schlecht fixieren und hab das Gefühl das sie schnelle Bilder nicht verarbeiten können.

Gab es schon öfter mal krtischische Situationen und es ist Glück, dass es bislang noch zu keinem Unfall dadurch gekommen ist?

ESKA84 hat geschrieben:
Manchmal Schweiß Ausbrüche dabei zittrig angstgefühle und totale innere Anspannung.

Auch zu Hause in Ruhe oder vor allem wenn es zu Stresssituationen kommt?

ESKA84 hat geschrieben:
er schwindel hat sich dann so ca 3Minate nach der Geburt komplett verabschiedet und ich war wieder der alte.


ESKA84 hat geschrieben:
Tja und jetzt die volle Breitseite von einem tag auf den anderen.

Merkwürdig....... Waren die 1-2 Wochen bevor das wieder anfing irgendwelche Abweichungen von den Monaten davor?

ESKA84 hat geschrieben:
Angststörung würde bei mir diagnostiziert und panikattacken. Und halt der psychosomatische schwindel.

"Keine Ahnung" lässt sich auch schlecht abrechnen...... :mrgreen:


Paar allgemeine Fragen noch:
1. Ist deine Ernährung "normal" und abwechslungsreich oder vegetarisch/vegan/.....?
2. Sind die üblichen Parameter OK: Gewicht, Blutdruck, Puls, ........ ?
3. Machst du Sport? Wenn ja was und wie oft?
4. Hast du öfter mal Kreislaufproblemen? Also nach längerem Sitzen oder liegen Probleme, wenn du aufstehst?





11
2
  20.02.2018 11:33  
Hi Ne also sonst hatte ich nie kreislaufprobleme.
Ne bisher ist es zu keinen kritischen Situationen gekommen bezüglich u Fall etc.
Ernährung normal alle Parameter völlig ok





11
2
  20.02.2018 11:50  
Naja etwas Stressig war es vorher. Paar kleine Probleme und Magen darm Grippe hatte ich. Danach kam es wieder



Mira Weyer

« Zuviel Verantwortung ? Psychogenes Fieber -kennt ihr das? » 

Auf das Thema antworten  4 Beiträge 

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Zukunftsangst & generalisierte Angststörung


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Dauerschwindel wer kennts? Eure Erfahrungen

» Agoraphobie & Panikattacken

6862

80104

14.12.2018

Habe ich eine Angststörung? / Eure Erfahrungen

» Agoraphobie & Panikattacken

2

388

14.04.2014

Wie gehen eure Partner mit der Angststörung um?

» Agoraphobie & Panikattacken

83

6049

31.10.2018

Wie habt ihr eure Angststörung in den Griff bekommen?

» Agoraphobie & Panikattacken

6

5042

15.05.2013

Angststörung überwinden! Eure Meinung, Erfahrung, etc

» Erfolgserlebnisse, Tipps & Selbsthilfe Ratgeber

8

1352

26.08.2017


» Mehr verwandte Fragen anzeigen