Pfeil rechts
3

R
Ich will mich dafür entschuldigten, dass ich mal wieder nerve, aber es es gibt etwas, was mich beunruhigt.
Ich habe vor zwei Wochen die Pille abgesetzt und jetzt habe ich immer noch blutigen Ausfluss (hellbraun) und auch gelegentliche Rückenschmerzen, sowie Bauchschmerzen...
Das macht mich so fertig, weil ich einfach nicht davon abkomme, dass ich nicht vllt doch Gebärmutterhalskrebs habe...
Ich könnte so heulen...
Ich habe auch immer Schmerzen beim Geschlechtsverkehr und das schon seit einem Jahr aber mein Frauenarzt meint das wäre normal und das legt sich mit der Zeit...
Ach, bin einfach so beunruhigt ich versuche mich irgendwie abzulenken, aber es geht einfach nicht... :'(

Lg Reindeer (18)

30.03.2016 15:30 • 30.03.2016 #1


5 Antworten ↓


Vergissmeinicht
Hey Reindeer,

da gibt es nicht zu entschuldigen, dafür sind wir hier alle da.

Nach Absetzen der Pille sehe ich den Ausfluss als normal an. Die Schmerzen kommen bestimmt daher, das Du verspannst beim GV, oder?

30.03.2016 15:45 • x 1 #2


A


Blutungen halten immer noch an?!

x 3


windrunner
Mach dich nicht verrückt, das ist normal! Vielen geht es danach erstmal ähnlich wie dir, nämlich dreckig. Überleg mal, deinem Körper wurde die ganze Zeit eine Schwangerschaft vorgegaukelt, alles mögliche wurde künstlich herbeigeschaffen - und das muss nun erstmal aus dem System raus.
Wenn die Schmerzen allerdings schlimmer werden, würde ich mal zum Arzt gehen und nachfragen.

30.03.2016 15:51 • x 1 #3


R
Danke für die aufbauenden Worte.
Ich bin einfach nur so unsicher...
Eigentlich nicht, ich bin recht entspannt (allerdings mache ich mir oft Stress, kann das vielleicht davon kommen?)
Ich danke Euch für die Antworten ein Termin beim Frauenarzt steht auch schon an.
Den letzten musste ich leider verschieben, da ich dort die reguläre Abbruchblutung hatte und somit ein Untersuchen unmöglich gewesen wäre.
Jetzt ist es noch da, aber nicht mehr ganz so stark...

Lg Reindeer

30.03.2016 17:49 • #4


B
Bei Deiner Geschichte, muss ich daran denken wie ich damals bei Nuvaring zuletzt 4 Wochen Dauerperiode hatte.
Kann Dir das sehr gut nachempfinden, wie Du Dich jetzt fühlst. Das spielt sich aber bestimmt wieder ein und
dann bist Du froh, dass Dein Körper nicht mehr mit Dauerhormonen belastet wird.
Ich wünsche Dir gute Besserung!

30.03.2016 17:52 • x 1 #5


R
@Blackstar

Ich hoffe Dir geht es jetzt wieder besser.
Ja, Dauerschmerzen sind echt schlimm.
Ob man will oder nicht man macht sich einfach Gedanken drum wenn etwas länger anhält...
Aber da hier ja gesagt wurde, dass es wahrscheinlich eine normale Folge ist, werde ich versuchen mich zu beruhigen.
Periode ist so schon schlimm genug noch länger als sonst brauche ich das Zeug nicht. -.-

Danke für deine Antwort!
Lg Reindeer

30.03.2016 17:57 • #6





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel