Pfeil rechts
3

N
Hallo mich würde mal interessieren ob das normal ist. Durch meine Angststörung messe ich öfter Blutdruck da ich manchmal an schwindel im Stehen auch leide. Mir ist aufgefallen das ich oft niedrigen Blutdruck im stehen habe. Im setzten aber ist er normal. Warum ist das so?

12.11.2023 21:41 • 13.11.2023 #1


10 Antworten ↓


Ankergirl
Wie sind denn deine Blutdruck Werte ?

12.11.2023 21:46 • #2


A


Blutdruck im stehen niedriger wie im sitze

x 3


K
@Nadine27 weil das Blut beim steht in die Beine versackt.

12.11.2023 21:53 • #3


N
Zitat von Ankergirl:
Wie sind denn deine Blutdruck Werte ?oh


Oh das weiß ich aus dem kopf jetzt nicht. Es messe morgen nochmal neu. Aber ca 96-80-92

12.11.2023 22:02 • #4


U
Man sollte im sitzen messen.
Lies mal hier die Tipps für optimales Blutdruckmessen:
https://www.stiftung-gesundheitswissen....-blutdruck

12.11.2023 22:24 • #5


N
@UlliOnline ja das weiß ich. Ich wollte nur schauen wie er im stehen ist, da ich schon öfter mal das Problem hatte das mir komisch wurde. Frage mich jetzt nur ob das schlimm ist oder sogar auf eine Krankheit deuten könnte. Weil ich immer dachte das dsd Blutdruck im stehen ja eigentlich höher sein müsste wie im Sitzen.

12.11.2023 22:26 • #6


U
Tut mir leid, aber mit Hypochondrie kann ich nicht gut umgehen....habe ich erst eben anhand deiner anderen Themen bemerkt.

12.11.2023 22:45 • x 1 #7


K
@Nadine27 meine Antwort hast du da leider ignoriert. Die Antwort ist weil das Blut in den Venen versackt. Gerade bei Leuten die wenig trinken, wenig trainierte Beine haben aber auch sonst ist das keine Seltenheit. Der Körper muss in sitzen oder liegen nur in einer Ebene pumpen und im Stehen eben nicht.

12.11.2023 22:48 • x 1 #8


N
@Krokodil90 das klingt logisch, ich mache tatsächlich zu wenig Sport und trinke Ach nicht immer ausreichend.

12.11.2023 22:52 • #9


N
@UlliOnline das ist jetzt tatsächlich kein Thema was mir sonderlich panik macht. Aber dennoch sollte ich wissen ob das normal ist.

12.11.2023 22:54 • #10


Schlaflose
Zitat von Nadine27:
Ich wollte nur schauen wie er im stehen ist, da ich schon öfter mal das Problem hatte das mir komisch wurde. Frage mich jetzt nur ob das schlimm ist oder sogar auf eine Krankheit deuten könnte. Weil ich immer dachte das dsd Blutdruck im stehen ja eigentlich höher sein müsste wie im ...

Das kommt darauf an, wie lange du schon stehst beim Messen. Wenn es direkt nach dem Aufrichten ist, versackt das Blut erstmal in die Beine, wie schon gesagt wurde. Daher der Klassiker bei Leuten mit niedrigem BD, dass ihnen nach dem Aufstehen vom Stuhl oder vom Bett schwarz vor Augen wird. Nach ein paar Minuten reguliert sich der Blutdruck wieder. Wenn du erst misst, wenn du schon ein paar Minuten gestanden hast oder auch schon herumgegangen bist, wird er im Stehen sicherlich höher sein, als im Sitzen.

13.11.2023 06:21 • x 1 #11


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Youtube Video

Dr. Matthias Nagel