Pfeil rechts

Denkt ihr das durch Angst und Stress Blockaden in der Wirbelsäule entstehen können? Bzw. habt ihr vll. sogar Informationen die das Belegen?
Theoretisch ist es ja möglich das unter Stress / Angst die Muskeln anspannen und so Einfluss auf die Wirbelsäule nehmen.

Wisst ihr da mehr?

08.08.2016 13:36 • 08.08.2016 #1


4 Antworten ↓


Zitat von Eastern:
Denkt ihr das durch Angst und Stress Blockaden in der Wirbelsäule entstehen können? Bzw. habt ihr vll. sogar Informationen die das Belegen?
Theoretisch ist es ja möglich das unter Stress / Angst die Muskeln anspannen und so Einfluss auf die Wirbelsäule nehmen.

Wisst ihr da mehr?



Ja denke die meisten Blockaden kommen von angst und Stress da man ja unbewusst nur unter anspamnung steht. Denke von lws über HWS bis zum Kiefer ist alles dabei..

08.08.2016 13:41 • #2



Blockaden durch Ängste / Stress

x 3


Techno54
Hi Eastern,
das kann ich eingeutig mit ja beantworten. Viel Stress = Blockaden und Schmerzen
LG Techno

08.08.2016 13:48 • #3


Würde wahrscheinlich auch erklären warum bei mir immer wieder Blockaden gerade an der HWS eintreten obwohl diese gelöst wurden und mir gesagt wird das ich eigentlich eine gute WS habe. Habe eine leichte Steilstellung in der unteren HWS aber die habe ich schon immer, nur die Wirbelblockaden kamen erst seit meiner Angst.

08.08.2016 14:07 • #4


Ķann ich auch nur bestätigen...ständige Blockaden....Verspannungen....etc

08.08.2016 16:10 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel