Pfeil rechts
8

Hi, gestern schrieb ich, das ich kurz vor dem Einschlafen einen Knall im Kopf hörte und heute schreibe ich schon wieder.
Jetzt war ich nicht kurz vor dem Einschlafen, hatte aber im Bett die Augen zu und hörte Musik. hellwach.
Auf einmal sah ich einen orangenen Blitz, ganz kurz. der , jedenfalls nahm ich es so wahr, sich über beide Augen zog.
Drehe ich durch. ?
Liebe Grüße
Nina

02.08.2019 10:16 • 03.08.2019 #1


20 Antworten ↓


Lottaluft
Leidest du manchmal unter Migräne ?

02.08.2019 10:23 • #2



Blitz sehen bei geschlossenen Augen

x 3


med
geh bitte mal zum Augenarzt. Orangefarbene Blitze können auf ein Problem mit der Netzhaut hinweisen. Das war bei mir auch. Muss nicht tragisch sein, sollte aber zeitnah kontrolliert werden.

02.08.2019 10:30 • x 2 #3


Ich schließe mich med an. Geh sofort zum Augenarzt.

02.08.2019 10:55 • x 1 #4


Ich war vor kurzem beim Augenarzt zur Kontrolle. Alles ok..

02.08.2019 11:02 • #5


med
Das hat doch damit nichts zu tun. Wenn gerade z.B. ein Loch in der Netzhaut entsteht, oder der Glaskörper an ihr zieht, dann ist das akut und da kannst Du gestern beim Augenarzt gewesen sein.
Da muss auch mit einem speziellen Kontaktglas geschaut werden, weil man sonst nicht den gesamten Hintergrund sieht.
Aber mach, wie Du denkst.

02.08.2019 11:10 • #6


Eine NetzhautabLösung kommt ohne Vorwarnung. Es muss keine sein, aber geh zum Doc, so schnell wie möglich. Mein Schwager hatte vor 2 Wochen eine Ablösung, ohne, dass er vorher irgendwelche Symptome hatte. Zum Glück konnte er noch erfolgreich operiert werden. Wäre er nicht zum Arzt gegangen, wäre er auf dem Auge jetzt blind

02.08.2019 18:15 • x 1 #7


Marinamilazzo99
also ich verstehe nicht wieso alle gleich schreiben geh zum Augenarzt. Das hier ist ein Forum für Leute mit Angstzuständen. Nicht böse gegenüber den anderen gemeint.
Wenn man immer wegen jedem kleinen Ding zum Arzt geht, dann wird das irgendwann mal zur Gewohnheit.
Meiner Erfahrung nach war das so.
Ich hab das auch schon oft gehabt. Hatte einen stressigen Tag, war Abends im Bett war am Handy und dann beim Augen schließen hab ich plötzlich so ein Blitzen in den Augen gehabt so in Orange. Hab sofort eine Panikattacke bekommen dachte ich krieg jetzt einen Schlaganfall oder sonst was. Aber man darf nicht alles überbewerten, man muss einfach versuchen ruhig zu bleiben und sich erstmal fragen. Was hab ich heute gemacht? War heute ein anstrengender Tag oder sonstiges. Sowas kann durchaus mal passieren. Ich flippe zu oft wegen Kleinigkeiten aus ich weiß wie das ist. LG

02.08.2019 20:25 • #8


med
Zitat von Marinamilazzo99:
also ich verstehe nicht wieso alle gleich schreiben geh zum Augenarzt. Das hier ist ein Forum für Leute mit Angstzuständen. Nicht böse gegenüber den anderen gemeint.Wenn man immer wegen jedem kleinen Ding zum Arzt geht, dann wird das irgendwann mal zur Gewohnheit.Meiner Erfahrung nach war das so.Ich hab das auch schon oft gehabt. Hatte einen stressigen Tag, war Abends im Bett war am Handy und dann beim Augen schließen hab ich plötzlich so ein Blitzen in den Augen gehabt so in Orange. Hab sofort eine Panikattacke bekommen dachte ich krieg jetzt einen Schlaganfall oder sonst was. Aber man darf nicht alles überbewerten, man muss einfach versuchen ruhig zu bleiben und sich erstmal fragen. Was hab ich heute gemacht? War heute ein anstrengender Tag oder sonstiges. Sowas kann durchaus mal passieren. Ich flippe zu oft wegen Kleinigkeiten aus ich weiß wie das ist. LG


Nichts für ungut, aber bei orangefarbenen Blitzen ist die Gefahr, dass eine Netzhautablösung bzw. eine Glaskörperabhebung besteht sehr hoch.
Ich bin sicher keiner, der immer sofort zum Arzt schickt, aber hier tue ich es.
Aber mir ist das letztlich wurst, sind ja nicht meine Augen.
Ich hatte ein paar Blitze, abends beim Lesen und wäre ich nicht sofort in die Augenklinik gefahren ... Rest kannst Du Dir denken.

sry, aber medizinisch gesehen gibt es wahrscheinliche und unwahrscheinliche Dinge.
Da solltest Du unterscheiden lernen.

02.08.2019 20:41 • x 2 #9


Schlaflose
Blitze, die durch den Zug des Glaskörpers an der Netzhaut entstehen, sind nicht orangefarben sondern so wie Blitze in der Nacht bei einem Gewitter, also so grell weiß bis bläulich. Das habe ich bei meinen Glaskörperabhebungen auch erlebt. Die Netzhaut ist trotzdem intakt geblieben.

02.08.2019 20:50 • #10


med
Zitat von Schlaflose:
Blitze, die durch den Zug des Glaskörpers an der Netzhaut entstehen, sind nicht orangefarben sondern so wie Blitze in der Nacht bei einem Gewitter, also so grell weiß bis bläulich. Das habe ich bei meinen Glaskörperabhebungen auch erlebt. Die Netzhaut ist trotzdem intakt geblieben.


meine waren orange bei der Glaskörperabhebung und bei nur einem Auge war es problemlos.

02.08.2019 20:54 • #11


Schlaflose
Komisch, mir hatte es der Augenarzt vorher genauso beschrieben, wie ich die Blitze dann tatsächlich sah. Bei meiner Mutter war es genauso.

02.08.2019 21:10 • #12


med
ja, komisch, Du sagst es.
Was ich dann wohl hatte?

02.08.2019 21:17 • #13


Ich bin absolut kein Arztgänger, gehe so gut wie gar nicht zum Doc. Aber ein Bekannter hatte genau diese Symptome, Blitze vor den Augen. Wäre er nicht zum Doc gegangen, hätte sich die Netzhaut komplett abgelöst. Es muss ja nicht sein, aber in diesem Fall wäre ein Gang zum Augenarzt sinnvoll.

02.08.2019 21:20 • x 1 #14


Lottaluft
Ein arztgänger bin ich auch nicht aber ich glaube ich würde damit auch zum Arzt gehen da hier ja schon einiges dazu geschildert wurde
Gerade wenn es zum ersten Mal Auftritt wär ich auch sehr verunsichert und würde mir ab und Aufklärung erhoffen

02.08.2019 21:26 • x 1 #15


med
das Ganze ist ja nun schon ein paar Stündchen her. Bestimmt hat sich inzwischen alles erledigt-auf die eine oder andere Art.

02.08.2019 21:31 • #16


Hallo, ich danke euch für eure Antworten. Bin gerade erst von der Arbeit gekommen.
Den ganzen Tag war nichts mehr mit Blitzen.
Wenn es etwas an der Netzhaut wäre, müsste ich es über Tag doch auch gemerkt haben, denke ich..
Habe nur Schiß, das es wieder kommt, wenn ich ins Bett gehe und die Augen schließe....
Denke auch immer direkt an Schlaganfall....
Liebe Grüße
Nina

02.08.2019 21:42 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Schlaflose
Zitat von Nishabraun:
Wenn es etwas an der Netzhaut wäre, müsste ich es über Tag doch auch gemerkt haben, denke ich..

Nicht unbedingt, bei mir war es immer nur abends oder nachts im Bett beim Umdrehen. Und auch das hatte der Arzt so gesagt, dass es hauptsächlich dann auftreten kann.

03.08.2019 07:34 • #18


Ok... ich hatte es bist jetzt nicht mehr. Beobachte es mal und wenn es wiederkommt, gehe ich zum Arzt

03.08.2019 08:39 • #19


med
Bei mir war es bei einem Auge abends beim Lesen und beim anderen Auge mittags beim Wandern.
Ausserdem ging es bei einem Auge von selbst wieder weg und kam dann nach ca. 3 Wochen noch einmal vor.

03.08.2019 10:04 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel